Ständiges stechen auf der rechten unteren Bauchseite,das nervt ;(

Butterfly1981
Butterfly1981
31.07.2012 | 5 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich hoffe euch geht es allen gut.
Ich Plage mich jetzt schon die letzten 4-5 Wochen ein stechen im rechten Unterbauch bzw Leiste.
So genau kann ich das manchmal gar nicht sagen.
Ich war schon zig mal Blut abgeben. Das war immer ok. Im Urin ist immer etwas Blut mit drin.
Da war ich aber auch schon zum Röntgen beim Urologen.
Dann wurde auch ein CT gemacht , das war auch ok.
Manchmal sticht es gleichzeitig im Bauch und dann in der Hüfte und zu den Nieren hoch.
Ganz komisch.
Jetzt meinte der Oberarzt gestern das er auf ISG Problem tippt.
Das kommt wohl vom Rücken, evtl ist auch die Hüfte nicht ganz gerade.
Hhhmmmm
Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht???
Werde nach dem Urlaub zum Orthopäden oder Chiropraktiker.
Danke fürs lesen.
Lg
Lida
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Butterfly1981 na dann trotzdem gute Erholung ;)
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 31.07.2012
4 Antwort
Ja das stimmt. Ich fahre ja heute in Urlaub. Und soll nach dem Urlaub zu einem Orthopäden oder Chiropraktiker und Krankengymnastik machen. Bei Beschwerden soll ibuprOfen nehmen.
Butterfly1981
Butterfly1981 | 31.07.2012
3 Antwort
@Butterfly1981 ok, aber irgendwas muss es ja sein. Wie gehts nun weiter???
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 31.07.2012
2 Antwort
Bei mir haben sie ja das CT gemacht um den Blinddarm auszuschließen. Da sagte mir die Ärztin dann das man den Blinddarm ausschließen kann. Hhmmmm
Butterfly1981
Butterfly1981 | 31.07.2012
1 Antwort
Der Blinddarm kann es nicht sein?? Ich hatte im Juli 2004 auch immer Schmerzen in der Leistengegend- bin dann zum Gyn, weil ich dachte ne Zyste oder sowas. Der hat Antibiotika aufgeschrieben und meinte soll keine Tampons nutzen . Wurde dann so schlimm, dass ich zur Notaufnahme bin, wurde durchgecheckt - Blut war ok, Urin war ok, 3 Tage Diät, dann entlassen. Nächsten Tag wieder zum Hausarzt- direkt ins nächste KKH, dort hieß es Verspannungen der Wirbelsäule knapp über dem Beckenbereich - der Oberarzt aber wollte Bauchspiegelung machen und zum Glück... es war der Blinddarm. Hinterher wurde mir gesagt, dass Gebärmutter, Eierstöcke und alles rundherum bereits entzündet waren und er spätestens 3-4 Tage nach der OP geplatz wäre.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 31.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

starkes stechen im rechten unterbauch?
24.12.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading