Zug abbekommen oder Bindehautentzündung?

Blue83
Blue83
20.03.2012 | 7 Antworten
Hallo Mami's

unser großer hat eine Bindehautentzündung (seit Freitag wird behandelt mit Tropfen) und heute ist letzter Behandlungstag (4 Tage 4x Tropfen täglich) nun bin ich heute morgen aufgewacht und mein Auge war ganz verklebt und etwas geschwollen und rot von Innen, tat aber weder weh noch juckt es, nun frag ich mich ob ich nur ein Zug abbekommen hab (schlafen bei offenem Fenster was direkt hinter dem Kopfende vom Bett ist) oder ob ich mich angesteckt haben könnte? Hab nun 2x die Tropfen vom Junior genommen damit sieht es nun etwas besser aus. Ich hatte sowas noch nie daher frag ich mal, denn zum Arzt kann ich grade gar nicht, mein Mann ist noch geschäftlich bis morgen Nacht weg, und Family arbeiten alle Vollzeit und meine 3 Kids sind krank zu Hause, also komm ich hier grade nicht raus. Da ich soweit keinerlei Beschwerden hab denke ich mal es war wohl zu windig heute Nacht ;)
Hatte sowas jemand schon mal ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo Blue, du wirst dich bei deinem kleinem angesteckt haben! Eine Ansteckung bei Bindehautentzündung vergehen 3 Tage bis zum Ausbruch bei der nicht betroffenen Person, aber auch nur wenn du dir die Hände in die Augen gerieben hast! Ansteckung = Tröpfchenefekt! Zum Doc musst nicht gleich, aber falls es nicht besser wird würde ich das in 2 Tagen anschauen lassen. Ansonsten Spüle das Auge mit Kamille aus, so mache ich das und ich leide ständig darunter
Sonnen_Schein83
Sonnen_Schein83 | 20.03.2012
2 Antwort
Kann trotzdem eine Bindehautentzündung sein, meine Tochter hatte letzte Woche auch eine auch ohne Juckreiz oder stark gerötete Augen nur verklebt. War mit ihr beim Kinderarzt der meinte das es trotzdem eine Bindehautentzündung ist
savannah
savannah | 20.03.2012
3 Antwort
also ich hatte zwar noch nie eine bindehautentzündung, aber soweit ich weiß ist es sehr ansteckend. also wäre es schon möglich das du dich angesteckt haben könntest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2012
4 Antwort
das macht mir ja Mut :( dann hoff ich mal das ich das am Ende nicht auf beiden Augen hab :(
Blue83
Blue83 | 20.03.2012
5 Antwort
Bindehautentzündung ist meist hochinfektiös...
BLE09
BLE09 | 20.03.2012
6 Antwort
Falls die Tropfen antibiotisch sind, kannste gleich die Behandlung mitmachen :)
BLE09
BLE09 | 20.03.2012
7 Antwort
Was ich empfehlen kann ist euphrasia augentrpf .ist homöopathisch und hilft super.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 20.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Bindehautentzündung
05.10.2014 | 13 Antworten
Bindehautentzündung in der SS
05.07.2013 | 5 Antworten
Bindehautentzündung und schwanger.
09.04.2013 | 6 Antworten
Erneute Bindehautentzündung
27.02.2013 | 12 Antworten
Bindehautentzündung / schwanger
31.05.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading