Beschäftigungsverbot von Frauenarzt

ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86
14.03.2011 | 4 Antworten
Wenn man das bekommt wie ist das dann mit dem Lohn geregelt?
Bekommt man den weiterhin genauso als wäre man Krank geschrieben?
Danke für antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Der Lohn wird zu 100% weiterhin gezahlt bis zum Beginn des Mutterschutzes
danach splittet er sich ... es ist also nicht wie in einer Krankheit, denn da bekommst Du nur bis zu 6 Wochen volle Lohnfortzahlung LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.03.2011
3 Antwort
puh
ICH HATTE SCHON ANGST
ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86 | 14.03.2011
2 Antwort
hi
dieses problem haben wir auch letzte woche geklärt...also man bekommt weiterhin das geld den der chef kann sich das geld von solch einer kasse zurück holen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2011
1 Antwort
...
Ja, der Lohn wird weiterhin in voller Höhe gezahlt.
deeley
deeley | 14.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading