Wie lange kann ich Morphium nehmen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.12.2010 | 36 Antworten
Hallo nochmal,
ich war letzte Woche bei meiner Hausärztin wegen starker Migräne! Ich habe seit Jahren Migräne aber so schlimm war es bisher noch nie! Ich dachte ich laufe mit dem Kopf gegen die Wand! Meine Ha meinte dann es wäre eine Nasennebenhöhlenentzündung dazu noch ein Migräneanfall + der Wetterumschwung ( bin leider auch noch sehr Wetterfühlig)! Sie hat mir dann Morphin verschrieben da ich Tillidin oder Tramal nicht so gut vertrage! So gut die Schmerzen waren dann auch weg aber alle paar Tage bekomme ich jetzt wieder solche Anfälle! Also echt extrem. Jetzt wollte ich wissen wie lange ich das Morphin nehmen kann? Also wie gesgat ist momentan alle 3-4 Tage ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

36 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
morphium bei kopfweh??migräne??
du weißt schon das es auch mittel gibt die man spritzen kann, , ??!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
2 Antwort
glaubst du nicht
das du das deine Hausärztin hättest fragen müssen, das sind ja schon fast Drogen
aykamaus
aykamaus | 26.12.2010
3 Antwort
@DEJAVUE
ja das haben wir auch versucht, aber leider half das alles nix mehr! Ich sag ja so schlimm war es noch nie! Ich habe mich vor Schmerzen ständig übergeben müssen. Da bleibt dann nicht mehr viel...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
4 Antwort
@aykamaus
ich würde sie gerne fragen aber die gute Frau ist leider seit lezten Mittwoch im Urlaub!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
5 Antwort
@Ganzschnell
hmm geh am besten morgen zum doc denn das ist kein medikament auf die dauer jedenfalls nicht bei migräne.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
6 Antwort
Hy
Mein Mann muss auch morpihum nehmen nicht zu lange nehmen denn das kann abhängig machen
Kerstin_von3
Kerstin_von3 | 26.12.2010
7 Antwort
Ich
versuche das Zeug so wenig wie möglich zu nehmen aber alle paar Tage kommt wieder so ein Anfall und da bleibt mir nix anderes....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
8 Antwort
Du
weißt hoffentlich schon das Morphium extrem süchtig macht. Ich würde es so schnell wie möglich wieder absetzen .
Neuronet13
Neuronet13 | 26.12.2010
9 Antwort
du arme,tut mir leid
ich hab auch ab und an migräne ...aber mit morphium kenn ich mich nicht aus, das ist ja schon richtig heftiges zeug....vll solltest du mal der ursache auf den grund gehen warum die migräne kommt...bei mir war es immer vor der regel , bin aber der meinung das man das morphium nicht lang nehmen darf das es abhängig macht, nach einer zeit, lg und gute besserund claudi
greta1970
greta1970 | 26.12.2010
10 Antwort
wow
also nichts gegen dich ich finde es nur hart das nen Hausarzt jetzt schon Morphin gegen Migräne verschreibt. mein Vater bekommt es , ja aber weil er ne menge krankheiten hat , die ihn bald zerfressen werden , dementsprechende schmrzen hat er auch.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 26.12.2010
11 Antwort
@Neuronet13
ich nehme es ja nicht dauerhaft also von absetzten kann da keine rede sein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
12 Antwort
@Ganzschnell
versuch es echt nicht zu oft zu nehmen... versuche viel ruhe zu haben wenn du diese anfälle hast leg dir nen kalten lappen auf die stirn etc und versuch viel zu schlafen aber nutz das morphium echt als allerletzte möglichkeit.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
13 Antwort
Ist
ja nicht böse von mir gemeint ...
Neuronet13
Neuronet13 | 26.12.2010
14 Antwort
@WinniePooh2010
es gibt echt leute bei denen diese migräne anfälle extrem sind ..muss echt die hölle sein, hatten auch damals ne patientin die kam alle paar tage zum spritzen die tat mir immer so leid..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
15 Antwort
@DEJAVUE
ja das tue ich sowieso also ich klatsche mir das Zeug nicht hinter wie Smarties, erst wenn nichts anderes mehr anschlägt. Wie gesagt wenn man sich vor Schmerzen übergeben muss ist man froh wenn man das hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
16 Antwort
@DEJAVUE
Ich habe auch Migräne anfälle. nachgewiesen und mir hilft auch nicht alles. Aber Morphium? Okay. Dann frag ich mich was solche leute wie mein Vater nehmen müssten damit die schmerzen aufhören. naja egaö
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 26.12.2010
17 Antwort
@Neuronet13
ne ne ist kein Thema hab das auch nicht böse aufgefasst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
18 Antwort
@Ganzschnell
ja das glaub ich dir... versuch doch mal andere methoden noch, hast du schon akkupunktur gemacht???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
19 Antwort
@WinniePooh2010
ich denke auch das jeder mensch schmerzen anders empfindet und morphium ist halt ein mittel was sehr vielfältig einsetzbar ist.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010
20 Antwort
@WinniePooh2010
ich weiß nicht woran dein Vater leidet aber ich weiß von meinem Opa dass die Dosis dann enorm ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten
Morphium
12.01.2012 | 10 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading