Eine zahnarzthelferin hier?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.11.2009 | 6 Antworten
anfang november wurde meine brücken, kronen abgenommen und nach ein zahn abgeschliefen.seitdem habe ich ein Provisorium..eine woche ging alles mehr oder weniger gut.mußte alle paar tage wieder hin zum anpassen/abdrücke.nach einer woche bekamm ich einen trockenen mund, so als wenn man krank ist.dazu kam dann noch das die zunge anschwoll, brante, sich pelzig anfühlte, pickelig wurde.nach einer woche durchhalten sagte ich das meinem arzt.der gab mir erstmal ne spülung.gestern bin ich dann wieder hin, weil es immer schlimmer wurde.er meinte dann das ich eine allergie gegen den kleber habe.alles wurde entfehrnt.ein anderer kleber wurde genommen.heute ist es ein wenig besser.wie lange dauert es bis alles wieder ok ist?
am 4 dezember bekomme ich dann endlich meine neuen zähne.jetzt habe ich natürlich angst, das ich gegen den kleber auch ne allergie bekomme..und kann es auch sein, das man gegen die karamik eine allergie bekommt?
alles ätzend, als wenn 4 wochen provesorieum nicht reichen würden ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kommt
selten vor, gibt es aber ... Aber beim definitiven Kleber habe ich noch niieee eine Allergie erlebt. Wünsch Dir mal viel Glück. Achso, und weg ist es bestimmt in den nächsten 3-4 tagen
Nadine-com
Nadine-com | 25.11.2009
2 Antwort
ich bin zmf...
ja, man kann wirklich ne allergie gegen diesen provesorischen klebstoff haben - meist ist es das nelkenöl darin ... die wahrscheinlichkeit, dass du auch gegen den defenitiven klabstoff allergisch bist, ist zwar sehr gering, aber KANN durchaus auch vorkommen. frag doch deine za mal, ob er dir net die inhaltsstoffe aufschreiben kann, und du bei deinem hausarzt nen allergietest machen läßt. also ich bin jetzt seit 2000 in dem beruf und habe bis her noch nie einen fall mitbekommen, wo jemand gegen diese klebstoff allergisch war ... das mit der jetztigen allergie kann länger dauer, muß aber net. bei unsren patienten ist es meist nach 2-4 tagen wieder gut gewesen ... *keep smiling* :-)
mama-mia82
mama-mia82 | 25.11.2009
3 Antwort
....
ich bin Zahnarzthelferin und so wie du das beschreibst klingt es für mich eigentlich mehr nach einer Unverträglichkeit gegen den Kunststoff aus dem dein Provisorium ist. In ganz seltenen Fällen kann das auftreten. Wenn es gegen den "Zement" ist mit dem das Provi eingestezt ist dann solltest du in gut 1 Woche keine Probleme mehr haben. Wenn du das jetztige Befestigungsmaterial verträgst solltest du deinen Za fragen ob er damit auch die fertige Arbeit einsetzten kann, zumindest so lange bis du hast austesten lassen wogegen du ällergisch reagierst. Eine Allergie gegen di Keramik der Kronen und Brücken tritt nur sehr selten aus, da diese Keramiken echt gut ausgetstet sind. Da würde ich mir an deiner Stelle keinen Gedanken machen. Gute Besserung dir, und das du möglichst schnell wieder richtig zubeißen kannst.
Backfisch
Backfisch | 25.11.2009
4 Antwort
@backfisch...
gute idee mit dem "einsetzten mit prov. material" da bin ich jetzt so schnell noch garnet drauf gekommen *grübel* @florabiene laß das auf alle fälle machen, ehe du weißt, wo gegen du allergisch reagierst ;-)
mama-mia82
mama-mia82 | 25.11.2009
5 Antwort
danke an alle
mir glaubt kein mensch was das für schmerzen sind ... ich werde jetzt meinen arzt nach sämtlich inhaltsstoffen fragen und daraufhin einen allergietest machen. den nochmal das alles mit festen zähnen möchte ich nicht erleben! es ist das zweite mal das ich "neue" zähne bekomme, diese probleme hatte ich beim ersten mal nicht ... aber so eine allergie kündigt sich ja nicht vorher an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2009
6 Antwort
ich bin zmf
so wie du es beschreibst, könnte es tatsächlich eine allergie sein.befor du dir die kronen endgültig einsetzen lässt, würde ich aber vorab einen allergie test machen lassen, auf was du so reagierst. lg und alles gute.
Lia23
Lia23 | 25.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie verhält sich das
18.04.2013 | 15 Antworten
beruf von euch mamis : -)
19.03.2011 | 43 Antworten
2 Fragen zu den Zähnen/Zahnen
22.11.2010 | 9 Antworten
Eine Frage zum Berufsleben
24.08.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading