Trockene und rissige Hände

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.11.2009 | 3 Antworten
Habe seit der Geburt meines Sohnes sehr trockene und rissige Haut an den Händen bekommen und da hilft alles eincremen nix. Habe auch schon versucht, ne Fettmaske über nacht einwiken zu lassen, aber leider auch ohne Erfolg. Auch Muttermilch hilft mir net weiter. Habt ihr noch ne Idee, was ich machen könnte? Das juckt alles so sehr und je trockener und rissiger die Haut desto mehr der Juckreiz und dann natürlich auch die Folgen: alles offen.
Bitte wirklich um hilfe, das macht mich bald wahnsinnig
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Habe
extra Seife geholt, und immer gleich nachdem waschen mit Handcreme extrafür trockene rissige Hände von Rossmann Insana o.ä. Und zur Nacht hab ich Bepanthen Wund und Heil salbe genommen. Hat etwas gedauert bis ea weg war.
mamanka
mamanka | 06.11.2009
2 Antwort
...
versuch mal die hände ein paar min in warmem olivenöl zu baden.
sonja2
sonja2 | 06.11.2009
1 Antwort
...
Ach Du Arme, das tut mir leid, ich hatte selbst auch mal diese probleme. Es gibt ja von weleda die neue creme mit Granatapfelextrakt, die hilftmir immer. wenn deine händ so wund sind dann gibt es noch Siriderm. Das ist nur übers Internet zu bestellen. Hab ich immer für meinen Sohn. Hast Do schonmal olivenöl probiert? Geh doch mal zum Hautarzt, das muß doch sehr belastend sein. Alles Liebe.
anni74
anni74 | 06.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Einschlafen der Hände und Arme
19.06.2012 | 6 Antworten
trockene, rissige Haut im Gesicht
18.11.2011 | 4 Antworten
trockene Nasenhöhle
04.05.2011 | 3 Antworten
Blaue, kalte Finger und Hände bei Baby
24.02.2011 | 7 Antworten
Einschlafende Hände
13.08.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading