pille und antibiotikum?

kloibi100
kloibi100
07.05.2009 | 4 Antworten
und zwar nehme ich die pille yasminelle, hatte aber vor einer woche angina und mir wurde dann penbene (antibiotikum) verschrieben, das muss ich jetzt 10 ganze tage lang durchnehmen bis sie leer sind!
jetzt meine frage, könnte das medikament eventuell die pille nicht mehr wirksam machen?
hab leider die packungsbeilage der pille weggeworfen ..
danke für die antworten! lg

ps: mein größter wunsch: nicht mehr schwanger zu werden!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Kondom solange wie die Blister/Riegel geht
also bis du deine Regel bekommst. Und wenn du dann einen Riegel beginnst ist der Schutz wieder da! Hab das auch erst vor 1 Woche durchgemacht!
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 07.05.2009
3 Antwort
wenn dein
grösster wunsch, nicht mehr schwanger werden ist, dann würde ich auf alle fälle zusätzlich verhüten.man sagt doch im allgemeinen, dass antibiotika und pennicilin die wirksamkeit der pille einschränkt.habe ich zumindest mal gehört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
2 Antwort
JA!
Bei Antibiotika immer zusätzlich verhüten! Gerade bei deinem Wunsch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
1 Antwort
huhu
Ja die meisten Antibiotika vertragen sich nicht zusammen mit der Pille was heissen könnte das die Pille dann nichts mer bringt steht auch in der Packungsbeilage grins ich würde zusätzlich mit Kondom verhüten.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Antibiotikum und Pille
28.08.2013 | 13 Antworten
Avalox Antibiotikum Erfahrung
09.06.2012 | 2 Antworten
antibiotikum und milchprodukte
18.03.2011 | 7 Antworten
Antibiotikum vergessen
11.01.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading