Kindesmissbrauch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.01.2009 | 29 Antworten
hi ihr lieben war heute mit meinem sohn in der spielgruppe.
wir haben da eine mutter, wo wir alle vermuten das sie sich nicht richtig um ihre vier kinder kümmert.
Sie hat einen sohn, der in einer pflegefamilie ist.
Einen sohn der ist 6 jahre, eine tochter 2 jahr und einen soh 9 monate.
Alle drei sind unterernährt und im etwicklungsstand zurück.
sie musste heute morgen kurz weg und dann hat eine aus dem kurs dem jüngsten sohn die windel gewechselt und musste feststellen das er drecktig war.
als die tochter gewickelt worden ist haben wir einen pils im windelberech gesehen.
eine bekannte von ihr meinte das der kleine seit sonntag nicht mehr gebadet worden ist.

heute nachmittag waren die kinder bei der bekannten, dort haben wir gemerkt beim windelwechseln das die kleine totale angst davor hat.
beim genauerem hinsehen haben wir gesehen das die kleine maus toal rot im schambereich war und weißlichen ausfluss hat.
wir vermuten das schlimmste.

das jugendamtwurde wurde über die unterenährung usw informiert, sie hat nur ne familienhilfe bekommen und muss jetzt jede woche zu uns in den kurs.

wir sind totall fassungslos und wissen nicht was wir mchen sollen, aber wir müssen was machen.

vielleicht habt ihr ja eine idee


lg laura
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich würde es dem jugendamt melden
die müssen da nachgehen. ich denke die werden sie zum kinderarzt schicken. hab auch schon mal wegen einer familie beim jugendamt angerufen.....am besten ihr ruft alle separat an.....mich haben sie versucht abzuwimmeln "sie kennen ja die umstände" habe sie aber dann doch genötigt hin zu gehen und die kinder sind jetzt im heim
candy7
candy7 | 22.01.2009
2 Antwort
Ich bin selten ssprachlos ... aber ich weiß im Moment nicht was ich schreiben soll
....
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.01.2009
3 Antwort
hmmm...
Wenn ihr das Jugendamt schon eingeschalten habt könnt ihr wohl mehr nicht machen. Wobei ich finde, dass ein wunder Po, ein Pilz im Windelbereich und langsamere Entwickliung kein wirklicher Hinweis auf Kindesmissbrauch ist. Mein Sohn badet auch nur 1mal die Woche, ist übrigens sogar so empfohlen bei Babys, seid Sonntag ist es nur ne halbe Woche... Ich würde sagen vertraut dem Jugendamt, sie werden wissen, was zu tun ist. Vage Vermutungen helfen leider niemandem und das was du beschrieben hast klingt für mich erstmal nicht nach Missbrauch Woher wisst ihr, dass die Kinder unterernährt sind? Sind das Vermutungen oder habt ihr das aus sicherer Quelle? Es gibt viele dünne Kinder.
scarlet_rose
scarlet_rose | 22.01.2009
4 Antwort
oh man
das man sowas immer wieder liest...unverständlich.ihr müßt auf jeden fall erstmal mit ihr reden, als zuerst irgendwas dem amt zu melden. bietet eure hife an, bzw die bekannte sollte lieber helfen als zu tratschen.
luka-romero08
luka-romero08 | 22.01.2009
5 Antwort
Das hört sich alles sehr schlimm an!!
Ich würde was unternehmen!! Denkt euch was aus! Gut das mit dem Baden ist erst 4 Tage her, da kann man doch nicht gleich dreckig werden!!??? Oder doch??? Alles sehr seltsam!!! Der Frau muss mann evtl. helfen!!! LG Natalie
bosna
bosna | 22.01.2009
6 Antwort
hi
ist echt schwer. ich denke das es besser ist, wenn sowas gemeldet wird. habt ihr die Mutter angesprochen?? ich finde sowas total schlimm, wenn es so sein sollte.
Shazadi
Shazadi | 22.01.2009
7 Antwort
unterenährt
wir wissen das weil die bekannte mit dem ältesten beim kinderarzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
8 Antwort
das ist ja schrecklich!
hakt beim ja nach, die sollen die kleine untersuchen. immer wieder anrufen! die armen kinder, könnte heulen bei sowas!
julchen819
julchen819 | 22.01.2009
9 Antwort
Wenn Ihr wirklich diesen grausamen verdacht habt, dann müßt Ihr handeln
Anlaufstellen * http://www.missbraucht.de * http://www.kidcarenet.de * http://www.happykids.at * http://www.contra-kindesmissbrauch.de.vu/ * Das Internet und die Kinderpornographie * Google Verzeichnis Kindesmißbrauch * "Abbruch der Schweigemauer" von Alice Miller * "Du sollst nicht merken" von Alice Miller
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.01.2009
10 Antwort
naja....
Beim Jugendamt ist es ja schon gemeldet... Habt ihr vielleicht versucht mal mit der Mutter zu reden, Hilfe anzubieten usw? Das hilft vielleicht mehr, und längerfristig!
scarlet_rose
scarlet_rose | 22.01.2009
11 Antwort
und warum hilft die jenige nicht
wenn sie sschon mit dem kind zum arzt geht?
luka-romero08
luka-romero08 | 22.01.2009
12 Antwort
das ist echt wahnsinn
ich würde an deiner stelle sofort das jugendamt informieren oder noch besser die polizei. wenn du namen hast wäre natürlich nicht schlecht hoffe das klärt sich
Dancinggirl86
Dancinggirl86 | 22.01.2009
13 Antwort
wenn wir
sie trauf ansprechen, meint sie nur das wir alle selbst mit unsren kindern übervordert sinimmer hin hat sie ja alle kinder von ihr groß bekommen, dabei der estgeborene in der pflegafamilie ist weil er nur geschlagen worden ist. der zweitgeborene macht nachts in bett und es kann ja nit sein das die kleine angst vor dem windel wechsel hat und der das weh tut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
14 Antwort
Vorsicht
Mit dem Begriff KindesMISSBRAUCH wäre ich ein bisschen vorsichtig. Vernachlässigen und Missbrauch ist ein Unterschied... Vielleicht ist die Mutter auch überfordert...und anstatt sich in der Gruppe das 'M...' zu zerreißen, würde ich die Mutter mal selbst darauf ansprechen und ihr vielleicht auch mal Hilfe anbieten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
15 Antwort
Oh Gott...
das hört sich grausam an. Mir fehlen da dir Worte-unfassbar!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
16 Antwort
Eigenen Arzt befragen!
Schildere Deinem KA, was Ihr festgestellt habt, besonders bei der Kleinen. Wenn der Eure schlimmen Vermutungen teilt, würde ich ihn beim Jugendamt zitieren und dort richtig Stress machen, falls die nicht sofort reagieren. Am besten den/die Vorgesetzte/n verlangen und jeden Tag nachfragen, was unternommen wurde. Ggf. mit der Presse drohen oder den zuständigen Lokalpolitiker einschalten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
17 Antwort
:(
schwer. aber wieso ist es soooo schlimm das er seit sonntag nicht mehr gebadet worden ist.. Meine kleine badet auch nur sonntags und mittwochs.. Will ja schließlich nicht ihre haut kaputt machen, zuviel ist nämlich nicht gut für kinder und schon garnicht babyhaut.. aber naja, ansichtssachen, das mit dem pilz ist auch ne sache die nichts zu bedeuten haben muss, meine hatte jetzt noch keinen, aber ich hab gehört das das nichts mit der hygiene zu tun hat. alles andere versteh ich, aber wieso hat sie eine hilfe bekommen, ich mein wenns so schlimm ist können die die kinder doch nicht dort lassen, oder wurde einfach viel erzählt?? aber es ist gut wenn sich eine dahinter hängt.. allerdings solltet ihr das nicht in der gruppe machen, ih kuck mal die hat da nen pilz, ach stimmt und ich hab gehört seit sonntag wurde er nicht mehr gebatet und unterernährt sieht er irgendwie auch aus, weist was ich mein.. das hilft nicht.. lg
wolke21
wolke21 | 22.01.2009
18 Antwort
hallo süsse
also erstmal ist das wirklich klasse das ihr euch so sorgt, aber bitte bitte denkt kräftig darüber nach was ihr macht..... du bist selber mama , dass schlimmste für eine mama ist wenn sie ihre kinder weg genommen kriegt. darum solltet ihr also vielleicht nicht alle aber eine vertrauens-person mit ihr selber sprechen.sprecht sie direkt an und bietet ihr hilfe an.vielleicht braucht sie das.vielleicht ist sie einfach mit allem überfordert. frage sie ob du ihr die salbe multilind besorgen sollst für die wunden stellen ihrer tochter und dem pilz usw. ich weiss wenn man sowas sieht dann denkt man immer gleich ans schlimmste aber vielleicht ist es garnicht so wie ihr denkt, wenn ihr keine beweise habt solltet ihr auch nichts unternehmen.noch nicht...... redet erst mit ihr selbst, vielleicht schüttet sie ganz von allein ihr herz aus. und sprecht sie natürlich auf alles an, sie muss sich um die kinder kümmern, nur liebe reicht da nicht aus.
lillymami
lillymami | 22.01.2009
19 Antwort
hmmm
@knusperscholle ich finde es gut das es Leute gibt die nicht weg schauen. es ist doch besser sowas nach zu gehen und nicht warten bis wieder was in den Nachrichten steht.
Shazadi
Shazadi | 22.01.2009
20 Antwort
angst bei windel wechsel
kann auch nur vom wund sein kommen. wenn meiner den wickeltisch sieht will er mir übern den rücken und am liebstem aufn boden..und abhauen. das ist panik vorm feuchttuch das es brennt.
luka-romero08
luka-romero08 | 22.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Versuchter Kindesmissbrauch
18.09.2010 | 19 Antworten
Seite über Kindesmissbrauch gefunden
25.06.2008 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading