Haustier trotz allergien und baby?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.11.2007 | 6 Antworten
ich hätte so gerne wieder ein Haustier, aber ich habe angst das mein kleiner darauf reagieren könnte, weil ja mein freund auch haufenweise allergien hat und auch immer gleich mit asthma reagiert. ich habe angst das das bei dem kleinen auch passieren könnte, und er ist doch noch so klein ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.........
Du kannst Dein Kind beim Kinderarzt testen lassen am besten bevor Du Dir nen Tier anschaffst !!!!!!!!!! Ähm Dein Freund hat viele Allergien ?!?! Das heisst geh mal davon aus DEin Kind reagiert nicht auf Tiere ... Du schaffst DIr eins an ... es ist nen Monat da, ... Dein Freund fängt mit seinem Asthma an ... was ist dann mit dem Tier ? Es kommt weg was sonst ... Willst Du das nem Tier antun ? Ein gut gemeinter Tip lass es einfach wenn Du eh weisst Dein Freund ist ein Allergiker !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2007
2 Antwort
@ SteffiSG
ich hätte gerne eine katze und ich weis das er darauf nicht reagiert, er hat sich extra für mich testen lassen. das mit dem einfach lassen ist einfacher gesagt als getan ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2007
3 Antwort
Allergie
Testen würde ich aber nur übers Blut und nicht mit den Tropfen, die dann eingeritzt werden. Da kann man sich erst recht sensibilisieren! Reagiert dein Kind bei Bekannten mit Tieren auf diese?? Aber wenn dein Freund bei euch wohnt, wäre das doch ein Problem! Dann ist er der Leidtragende! Ich würde mir das auch gut überlegen. Wir haben 1 Hund, 2 Katzen, 1 Hamster und einen Haufen Fische. Arbeit ist nie Mangelware und ein Teil der Tierarztpraxis gehört auch schon uns ... Das sollte man auch nicht vergessen: Tiere kosten Geld und machen Arbeit - und das, je nach Tier, nicht zu knapp!! Klar machen sie auch Freude, aber das Finanzielle ist trotzdem nicht außer Acht zu lassen. Mir kommt jedenfalls keine Katze mehr in die Wohnung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2007
4 Antwort
.........
Oh ja ich seh das auch so keine Katze mehr !!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2007
5 Antwort
@ rumpleteeze
wie gesagt auf katzen ist er nicht allergisch. mein kleiner hatte einmal kontakt mit einer katze, da war er 2monate alt und es war nichts. kann man so früh überhaupt schon allergien feststellen, also werden die angeboren oder entwickeln die sich erst später? ich bin selbst mit tieren aufgewachsen, wir hatten immer nen halben zoo zuhause und daher weiß ich auch wie schön das ist. aber warscheinlich ist es wiklich besser es bleiben zu lassen oder noch nen paar jahre zu warten bis mein kleiner größer ist ... *traurigsei*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2007
6 Antwort
trotz Allergie eine Katz
Hallo, also in meiner Familie sind Allergien auch sehr stark ausgebreitet und habe mich mit der Thematik trotzdem ein Haustier zu haben auch schon beschäftigt. Ich weiß ja nicht wie und wo ihr wohnt, aber eine Katze muss ja nicht unbedingt mit in der Wohnung sein - man kann auch zu Hofkatzen ein ganz gutes Verhältnis aufbauen und hält dabei die Allergene aber von der Wohnung fern.
N_Chris
N_Chris | 17.02.2008

ERFAHRE MEHR:

0% chance auf Arbeit wegen Allergien?
06.04.2014 | 42 Antworten
Umfrage Haustiere :O)
26.04.2013 | 60 Antworten
An alle Katzen-Halterinnen
04.02.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading