Aufwachen

Pepemama
Pepemama
01.11.2007 | 9 Antworten
Hey mal ne Frage in unsere Abendrunde..seit der Zeitumstellung is unser Krüml nicht mehr um 7Uhr munter sondern genau ne Stunde eher ..Seufz..da geb ik ihm dann au seine Flasche und dann schläft er meistens nochmal 1, 5Std..er ist knapp acht Monate..Wie is das bei euren so?Liebe Grüße..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Zeitumstellung
also ich glaub, das mit der zeitumstellung haben unsere kleinen noch nicht so wirklich ganz mitbekommen. bei mir ist es ähnlich ...
Michaela1907
Michaela1907 | 01.11.2007
2 Antwort
hallo
wir haben genau das gleiche problem, auch mit ein bischen länger wach halten ist es da nicht getan sie schläft uns so auf dem arm ein Ich habe auch schon mal ihr eine Frage gestellt des wegen aber alle sagten mir das wäre nicht so schlimm weil wir ja nur ne Stunde "mehr" hätten, aber weit gefehlt. Ich weiß auch nicht mehr wie ich das hin bekommen soll ... Sie ist einfach total durcheinander. Lg Finchen
Finchen
Finchen | 01.11.2007
3 Antwort
Umstellung
Haben unsere Tocher am Samstag etwas später ins Bett gebracht, aber sie hat am nächsten morgen nicht wirklich länger geschlafen. War halb acht . Im Moment hat sie allerdings eine Phase wo sie bis hlab acht rum schläft. Sehr erholsam für Mutti. Sind schon wochenlang um 6.00 Uhr aufgestanden. Da ist dann alles besser. LG oni05
Oni05
Oni05 | 01.11.2007
4 Antwort
........
hi süße ciara hatte die erste nacht probleme ..sie war auch ne ganze std. früher wach als sonst..aber das hat sich jetzt wieder gelegt und sie schläft wie immer :-) ..freu mich auch von dir zu lesen ...
LaaDy
LaaDy | 01.11.2007
5 Antwort
Aufwachen...
Ja, so ein wenig merk ichs auch. Aber er schläft dann auch weiter. Meint ihr das legt sich bald wieder? Möchte schon die eine Stunde mehr schlafen ... :-) Meiner schläft Tags nämlich nur max 30 Min LG Nicole
nicolehartfil
nicolehartfil | 01.11.2007
6 Antwort
hey meine
schlafen beide noch normal nu der kleine kommt zb nachmittags zwischen 14 und 15uhr und schläft bis ca naja am montag hab ich ihn um 20.40 geweckt und vorgestern um 22uhr und gester hab ich wachgehalten von 17uhr bis 19uhr dann ha er noch eine bekommen und dann seinen rytmus wieder gehabt nachts um 1 uhr und morgens um 6 uhr und heute pennt er wieder seit 14.30 ur hat um 14.00 uhr falasche bekommen wa auch nicht mehr wach sonst kamm er immer ziwischen 18 und 19uhr zur flasche und nun pennt er immer noch ich lass ihn schlafen hab am mitwoch einen kinderartzt termin deswegen mfg jessi
jessi210
jessi210 | 01.11.2007
7 Antwort
irgendwie hatte ich glück
meine kam vor der umstellung immer um 7 ... und nun ... erst um 8!keine ahnung wie das geht!aber ich freu mich!natürlich darf sie jetzt die 2 stunden auch länger aufbleiben ... geht also um 8 ins bett!sie ist auch 8 monate ... LG Kati
charli
charli | 01.11.2007
8 Antwort
die umstellung...
... braucht bei babys und kleinkindern meistens ca. eine woche. man soll sie jeden tag 5-10 minuten früher/später hinlegen wenn man die zeit verschieben will. so kommt man ca.nach einer woche zum gewünschten zeitpunkt. wenn man die kinder einfach eine stunde früher/später hinlegt, beeinflusst das die zeit wann es aufwacht nicht wirklich, und so dauert die umstellung nur länger. bei uns ging es jedoch reibungslos ... aber nur weil bruno im sommer um 9 ins bett geht, da wir selber auch länger draussen sind und dadurch unser abendprogramm sich etwas verschiebt. im winter wird es früh dunkel, dann geht er um 8 ins bett ... und wir nutzen für diesen wechsel einfach die zeitumstellung aus ... :-) lg, mameha
mameha
mameha | 01.11.2007
9 Antwort
guten abend
bei uns ist es genauso, meine kleine 7monate kommt nun immer um viertel vor 6! ziemlich früh!!!
Kim-Alexia
Kim-Alexia | 01.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading