Trockene Kopfhaut

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.01.2008 | 4 Antworten
Hallo, mein kleiner hat wahnsinnig trockene Kopfhaut - ist aber kein Milchschorf oder Gneis. Habs trotzdem schon mit Mandelöl und auswaschen probiert. Wird aber nicht besser. Habt Ihr vielleicht eine andere Idee? Vielleicht gibt es ja ein Medikament?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Trockene Kopfhaut
Also eine Flechte ist es definitiv nicht. Und die trockene Haut hat er nur noch auf dem Kopf, im Gesicht haben wir es wunderbar mit Gesichtscreme von Penaten hinbekommen. Durch das Öl trocknet die Haut nur noch mehr aus - hab ich das Gefühl. Gebadet wird er 2x die Woche...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2008
3 Antwort
Es könnte ja...
.... eine Shcuppenflechte oder eine Rosenflecchte doer wie das heißt sein..... oder einfach mal mehr zu trinken geben denn in der regel regulieren die babys ihre feuchtigkeit über die Flüssigkeit die sie zu sich nehemn... naja aber auf jeden Fall würde ich nicht experementiern und mal zum Arzt gehen und das einfach mal abklären lassen....
Stormygirl17
Stormygirl17 | 13.01.2008
2 Antwort
empfehlung
wascherde von tautropfen!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 13.01.2008
1 Antwort
mach weiter mit öl
wie oft badest du ihn?
palle1479
palle1479 | 13.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Trockene Hautstellen - bei Baby
31.05.2013 | 5 Antworten
trockene haut beim baby
05.07.2010 | 7 Antworten
Extrem trockende juckende Kopfhaut
27.04.2010 | 11 Antworten
hilfe Milchschürf schuppen kopfhaut
20.07.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading