hat jemand gute tipps

Bunnyspeedy
Bunnyspeedy
23.11.2015 | 3 Antworten
Unsere kleine 1 Jahr hat ne heftige erkältung. Starken husten, sie kann kaum schlafen. Nase läuft auch total, sie bekommt beim stillen auch kaum Luft.
Gehe morgen zum. Arzt. Aber hat jemand Tipps fur die nacht, es ihr evtl. Zu erleichtern!?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Meine Mäuse 19 Monate kriegen wenn die Nase zu ist Kochsalzlösung rein
Mamita2011
Mamita2011 | 24.11.2015
2 Antwort
huhu wenn deine kleine so schlecht luft durch die nase bekommt, dass es sie schon belastet, würde ich die ganz ganz milden säuglingsnasentropfen besorgen. wenn die nase abschwillt, dann bekommt sie besser luft, die tuben zu den ohren werden freier usw. das entlastet sie ungemein. und es hinterlässt keinen schaden wenn man die milden säuglingstropfen gibt. man gibt es ja nur wenige tage :) also das hat bei meiner immer wunder bewirkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2015
1 Antwort
Aufgeschnittene Zwiebel neben das Bett. Luftfeuchte erhöhen den Oberkörper etwas erhöht legen das fördert das ablaufen des schnodders. was du, wenn du auf medis verzichten willst, sonst noch machen könntest, wäre zB Thymian-Myrthe-Balsam. Gibt es direkt für Kleinkinder und Säuglinge. Kann man auch Brust, Rücken oder Fußsohlen auftragen. Macht die Nase frei und ist gut gegen Husten. Wenn sie schon Zwiebel verträgt, kannst du Zwiebelsaft mit Kandis machen. Dann halt weniger geben wegen dem Zuckergehalt. Ob du den schon mit Honig machen willst, musst du selbst entscheiden. Alles Gute der Maus
xxWillowXx
xxWillowXx | 23.11.2015

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt sich damit jemand aus?
07.03.2011 | 15 Antworten
Hat jemand eine gute Spielidee?
25.02.2011 | 12 Antworten
habt ihr vielleicht tipps
24.11.2010 | 11 Antworten
Ich brauche eure Tipps
13.03.2010 | 16 Antworten

In den Fragen suchen


uploading