Giftige Pflanzen?!

Tinus79
Tinus79
07.03.2014 | 8 Antworten
DA ja jetzt wohl der Frühling da ist wollt ich morgen Blumen in den Garten pflanzen. Nen paar Sträucher und was blühendes. Geg da eigentlich nur nach Aussehen und Preis. Muß ich auch drauf achten ob giftig oder nicht? Habt ihr drauf geachtet? Meine Tochter ist jetzt 15 Monate. Klar probiert sie vielleicht mal nen Blatt, aber ist das soo schlimm? Seh das nicht so eng. Sand schmeckt ihr auch nicht. (happy02) Packe sie nicht in Watte und sie wird kaum ne ganze Blume futtern...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Mrs_Burns Himbeere hab ich heut gekauft und Flieder. Rosen haben wir schon, aber da weiß sie schon, das sie pieksen.
Tinus79
Tinus79 | 08.03.2014
7 Antwort
Meinse wird im August 6 und ich hab nichts giftiges mehr in Garten! Als letztes Jahr der Fingerhut blühte, hab ich ihn in voller Blütenpracht rausgerissen, wat war Schwiegermutter beleidigt, aber die Sicherheit meiner Tochter geht vor. Ich find die Idee mit den Nutzpflanzen gar nicht so übel, Johannis- und Himbeere wächst in jedem Garten gut und da brauchste keine Sorge haben, wenn Deine Maus da mal was in den Mund packt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2014
6 Antwort
@wossi2007 ist ja auch nciht so abwegig http://www.chefkoch.de/rezepte/1685681276806511/Loewenzahn-Paprika-Salat-mit-Ei-und-Gaensebluemchen.html
ostkind
ostkind | 07.03.2014
5 Antwort
Engelstrompete ist auch hochgiftig. Wir haben Himbeeren und Erdbeeren. Und Gänseblümchen Haben meine auch gegessen.
wossi2007
wossi2007 | 07.03.2014
4 Antwort
na es gibt so ein paar ziersträucher wie die eibe, die muss man nun wirklich nciht anpflanzen. aber meist steht ein hinweis bei giftigkeit mit auf dem etikett, ansonsten frag nen verkäufer. überhaupt finde ich ja nutzpflanzen viel toller. wie wäre es denn mit himbeeren, brombeeren, johannisbeeren?
ostkind
ostkind | 07.03.2014
3 Antwort
@Tinus79 das mußt du schon am besten vorher raus finden....auf den pflanzen stehen nur pflegehinweise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2014
2 Antwort
@Louise2010 steht das denn bei den blumen bei, wenn man die kauft oder muß ich das nachgoogeln? kann ja schlecht ständig zur verkäuferin rennen.
Tinus79
Tinus79 | 07.03.2014
1 Antwort
naja...es gibt schon pflanzen wo auch ein blatt, oder eine frucht etc schaden anrichten können...und sei es nur das die kleinen böse magenkrämpfe bekommen und sie spucken. Also wir haben das was wirklich giftig war raus gemacht, und das obwohl meine kinder genau verstehen das sie erst fragen sollen bevor sie irgendwas essen was sie selbst geflückt haben. Aber da sie einfach zu gern ihre suppe kochen, mit allerlei grünzeug drin, ist mir das einfach zu gefährlich...das muß man nicht drauf anlegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2014

ERFAHRE MEHR:

Was bitte ist eine Kaugummiblume?
23.04.2013 | 15 Antworten
Erdbeerpflanzen und keine Ahnung :-(
02.04.2013 | 15 Antworten
Giftige Beeren an der Hecke?
11.10.2010 | 8 Antworten
Wo Bäumchen für's Baby pflanzen?
19.08.2009 | 28 Antworten
Nachbar planzt hochgiftige Eibe
26.07.2009 | 8 Antworten
sind benjaminis giftig? wichitig!
12.07.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading