Was hat er nur

Turbomone
Turbomone
04.04.2012 | 7 Antworten
Hallo zusammen hab gestern schon mal gefragt aber leider keine Antwort bekommen ich versuch es heute noch mal.Mein Sohn 8 Wochen alt hat so Probleme mit der Verdauung er spuckt stĂ€ndig hat hin und wieder BlĂ€hungen und schlĂ€ft deswegen nur auf dem Bauch, natĂŒrlich auf Rat der KinderĂ€rztin.Der Stuhlgang von ihm ist dunkelgrĂŒn und recht flĂŒssig aber kein Durchfall, er hat 1 mal am Tag Stuhlgang und das quĂ€lt ihn richtig obwohl er keine Verstopfung hat wir geben ihm momentan BEBA Pro 1, hatten vorher auch schon von Hipp die Combiotik versucht aber von der hat er richtige BlĂ€hungen bekommen und Durchfall wie Wasser.Weil er ja noch spuckt und den Reflux hat haben wir auch schon eine AR Nahrung versuch aber die Spuckt er aus und bekommt ganz schlimmes Bauchweh das liegt ihm alles noch schwerer im Magen.Das FlĂ€schchen haben wir auch schon mit Fencheltee gemacht, hilft aber auch nicht richtig, da stoßt er noch mehr auf wie sonst.Spucken tut er auch sehr oft, manchmal mehr und manchmal weniger.Jetzt waren wir gestern noch beim Kinderarzt und wir mussten eine Stuhlgang Probe abgeben weil der Stuhlgang so dunkelgrĂŒn ist und sehr stark richt wie verdorbene Milch.Hat jemand Erfahrung damit was könnte das sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hatte es bei meinem Sohn und habe die Nahrung gewechselt und musste das TEURE Aptamil nehmen danach war alles gut ;) viell. mal versuchen.
Wonnyhh1980
Wonnyhh1980 | 04.04.2012
6 Antwort
also ich hab meinen matz auch die beba1 vor einer woche angefangen zu geben er ist 7 wochen. und er vertrÀgt die auch ni so gut so das wir wieder alete nehmen die bekommt ihm gut. aber es ist jedes kind anders das kann vorkommen das er einfach mit der verdauung probleme hat meine tochter hatte das auch und da hat nix weiter geholfen haben auch immer bauchmassagen gemacht und lefax gegeben
katja190406
katja190406 | 04.04.2012
5 Antwort
@ AJEsens, ich hatte eine Turbulente Schwangerschaft mit viel FrĂŒhwehen und mehrmalige Krankenhaus Aufenthalten.
Turbomone
Turbomone | 04.04.2012
4 Antwort
Sab Simplex oder Lefax helfen gut bei BlĂ€hungen. Mein Sohn hatte das auch als SĂ€ugling und ich musste dann die teure Aptamil holen. Es hat nicht ganz aufgehört wurde aber etwas besser. Er war ein Schreikind durch und durch. Wie war denn deine Schwangerschaft? Hattest du viel Stress? Was mir sonst noch einfĂ€llt ist das er vielleicht durch eine Blockade irgendwo so Probleme hat. Vielleicht versuchst du es mit einem Osteophaten? Auch das hat bei uns ein wenig geholfen. Ich drĂŒck dir die Daumen das es sich bald bessert
AJEsens
AJEsens | 04.04.2012
3 Antwort
Hallo ich hatte gleich nach dem Krankenhaus die BEBA Pre die hatte meine Tochter damals auch aber die hat er noch mehr gespuckt weil sie dĂŒnner ist und satt wurde er von der Pre auch nicht kam alle 1-2 zwei Stunden, deswegen kam er dann nicht wirklich zum Schlaf und dann war er ganz durcheinander
Turbomone
Turbomone | 04.04.2012
2 Antwort
erfahrung hab ich damit nicht. aber hast du mal pre nahrung probiert?von beba gibts pre heilnahrung.1 er hat meine noch gar nicht bekommen und sie wird demnÀchst 8monate. oder was mir noch einfÀllt, vll vertrÀgt er ja keine lactose? es gibt von beba lactosefreien brei. meine kinderÀrztin hatte letztens proben da-deswegen denk ich mir das sie vll auch lactosefreie milch haben?
evch
evch | 04.04.2012
1 Antwort
das liegt wahrscheinlich an der Nahrung, versuch dem kleinen eine bauhmassage zu machen so 2-3 mal am tag am besten mit öl oder so. und gegen koliken hat bei uns lefax geholfen.
Magi_91
Magi_91 | 04.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Euer Liedtextwissen ist gefragt!
09.04.2015 | 7 Antworten
leider doch eine op
15.08.2012 | 10 Antworten
wie lange auf antwort warten?
28.05.2012 | 10 Antworten
Frage Antwort spiel
10.12.2010 | 11 Antworten
wenn das jugendamt das kind holt
14.09.2010 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading