Zwergi will nimme schlafen

Engels_Mama2010
Engels_Mama2010
26.04.2011 | 13 Antworten
am samstag hatten wir nach langer zeit mal wieder freunde da , haben nen grillabend/spieleabend gemacht.

erst morgens um 3 sind wir ins bett , der zwuggl hat ab 21uhr geschlafen war aber zwischendurch immer wieder wach.

seit so nun will er absolut nich schlafen teilweise kommen wir erst um 1uhr morgens ins bett. ständig wacht er auf wenn wir ihn hinlegen u schreit wie am spieß.auf dem arm schläft er gleich wieder aber spätestens um 00:00uhr dreht er auf will spielen usw.

habt ihr ne idee was das sein könnte???

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hey
na das ist total normal haah das kenn ich auch noch von mir selber. cih wollte auch nicht schlafen sondern spielen. bei meinen Nachbarn der kleine 1 jahr alt der wacht auch nachts auf und will spielen und dann wenns gut ist schläft er wieder. tja solche kinder gibt es eben auch.
Baby_Xx
Baby_Xx | 26.04.2011
2 Antwort
wie reagiert ihr denn?
was macht ihr wenn er spielen will? habt ihr licht an wenn ihr zu ihm geht bzw redet mit ihm? bekommt er noch nachts die flasche? das sie nachts sooft kommen ist in dem alter normal...er wird bewußter...er weiß er ist alleine...weiß aber noch nicht das ihr in der nähe seit :-9 lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.04.2011
3 Antwort
@maxi2506
also licht ist immer aus im raum. und spielen tun wir auch nicht im gegenteil wir versuchen nichts zu reden oder sonstiges. außer eben ihm zu sagen das alles in ordnung ist. flasche bekommt er 1-2 mal nachts. das problem ist ja das er eigentlich tod müde ist..... aber wenn er dann einschläft u ich ihn wiedr ins bettchen lege geht minuten später alles wieder von vorn los. muss dazu sagen er bekommt immom zähne. habe ihm vor gut ner std benuron saft gegeben und nun schläft er seit da auf meinem arm. mein mann ist grad aufm weg zum bund.......
Engels_Mama2010
Engels_Mama2010 | 26.04.2011
4 Antwort
@Engels_Mama2010
hmmm...wie ich schon schrieb sie werden bewußter...wenn du ihn also auf deinem arm einschlafen läßt, ihn dann in sein bettchen legst du aber nicht mehr da...rate mal was so ein zwerg dann macht? klar schreien wie am spieß weil er den zustand wiederherstellen möchte wie er eingeschlafen ist...auf deinen arm :-) wenn er einschläft sollte er wach in seinem bettchen sein...du kannst bei ihm bleiben fürs erste...aber auch das solltest du nach und nach abstellen :-) nur so sind durchschreinde nächte fast ausgeschlossen...zähne verursachen nochmal unruhige nächte klar...dentinox und chamomilla-globulis helfen da super...mit benuron sei vorsichtig...es ist ein medikament was man nicht so ohne weiteres geben sollte :-) gehen nach dem motto "was ich nicht auf dauer durchhalte oder möchte das gewöhne ich meinem kind gar nicht erst an" je älter sie werden desto schwerer ist es es ihnen wieder abzugewöhnen :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.04.2011
5 Antwort
huhu
genau das gleiche habe ich auch seit 3 tagen. vor 1 h morgens komm ich nicht ins bett, meine zahnt auch. bekommt backenzähne. da sie tagsüber so gut wie nix isst, denke ich immer sie hat vllt hunger, aber sind wohl die schmerzen. sie ist auch toal müde, wenn ich sie aufm arm habe schläft sie auch fast wieder ein. wenn das morgen wieder so ist, lass ich sie bei uns im bett schlafen. grad weil die maus beim zahnen so empfindlichist, dann braucht sie auch immer viel nähe und will vielkuscheln. und dass er in deinem arm einschläft find ich vollkommen in ordnung. es ist ja eine ausnahmesituation. grad wenns den kleinen durchs zahnen nicht gut geht, finde ich muss man den kindern das gefühl geben, dass sie nicht alleine sind. und wenn die bei mama in der nähe sind, gehts denen ja gleich besser und beruhigen sich ganz shcnell wieder
baby-celine
baby-celine | 26.04.2011
6 Antwort
@baby-celine
vergesse nicht sie dauerzahnen bis sie ca 2-2, 5 jahre alt sind :-) und solche sachen gewöhnen sie sich ratz fatz an...abgewöhnen dauert meist wochen :-) man sollte abwägen...und schauen wie man ohne großes tamtam trotzdem für sie da sein kann :-) ich war immer für sie da...aber habe ihenn njie etwas angewöhnt wie arm schlafen, ewig neben dem bett sitzen oder bei uns im bett schlafen :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.04.2011
7 Antwort
..
ansichtssache es ist nicht jeden tag. und jeder sollte es für sich entscheiden, das ist klar.sowas hat auch nichts mit verhetscheln zu tun und man gewöhnt den kindern sowas nicht an, wenns nur ab und an ist. wenns denen schlecht geht muss man ihnen helfen, dafür sind sie noch zu klein, um das selber umzusetzen. und mir ist es egal wenn einige das schlecht finden kinder imarm einschlafen zu lassen. ich ab das mit meienr auch gemacht als sie 6 monate war. und ich musste ihr nix abgewöhnen. wenns den kids nicht gut geht und sie schreien dann haben die auch was und dann sehe ich mich als mutter in der pflicht meinem kind da sgnaze zu erleichtern und erträglicher zu machen so gut ich kann. für die einen ist es eben das richtige die mäuse im arm einschlafen zu lassen oder mit im elternbett. ist mir tausendmal lieber als mein kind schreien zu lassen. klar renn ich nicht für jeden pieps, aber man hört schon raus wenn die was haben. also ich habe damit sehr gute erfahrung gemacht und meine
baby-celine
baby-celine | 26.04.2011
8 Antwort
...
maus schläft trotzdem alleine in ihrem zimmer und musste ihr nix abgewöhnen. wie du schon sagst man muss es abwägen. habe es ja nie für lange so gemacht nur so lange bis ich das gefühl hatte es geht ihr wieder besser
baby-celine
baby-celine | 26.04.2011
9 Antwort
@baby-celine
schreien mußten meine auch niemals...aber sie sind trotzdem nie auf dem arm eingeschlafen ansonsten war ich immer für sie da...ohne großen umstand, ohne schreien, ohne angewöhnen irgendwelcher angewohnheiten :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.04.2011
10 Antwort
..
bei mir gibts auch keinerlei angewohnheiten, wie ich schon geschrieben habe, it es nur von kurzer dauer und ich hab meine rmaus nie was abgewöhnen müssen. dafür hab ich das alles viel zu kurz gemacht
baby-celine
baby-celine | 26.04.2011
11 Antwort
@baby-celine
das ist ja gut :-) nur deine maus ist erst 13 monate alt...spricht die heiße phase kommt erst noch :-) warte mal das trotzalter ab...gepaart mit zahnen...dazu der extrem starke wille der ab ca 18 monate auftritt...dann weißt du was ich meine :-) aber generell ists natürlich ok und richtig für sein kind da zu sein :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 27.04.2011
12 Antwort
...
kann man ja dann eh nix ändern, da müssen ja alle durch. vllt wirds ja nicht ganz so schlimm mit ihr;)
baby-celine
baby-celine | 27.04.2011
13 Antwort
soooooooo
die nacht ist rum und oh wunder, er hat von abends um 23 uhr bis heute morgen um zehn geschlafen:) scheint wohl doch schmerzen gehabt zu haben............. nun können wieder chaos nächte kommen bin ja wieder frisch:) danke für eure antworten!!!
Engels_Mama2010
Engels_Mama2010 | 27.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Zwergi schreit aus Langerweile?!
20.08.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading