Rotaviren impfung?

Joana1991
Joana1991
31.03.2011 | 6 Antworten
Huhu .. Bei meinem kleinen steht jetzt die U4 an, also auch die Kombi-impfung ..
Nun war gestern eine Frau vom Gesundheitsamt da und hat mich darauf angesprochen, ob ich die Rotaviren impfung machen möchte (kannte die gar net) Nun ja .. Sie hat mir das denn erklärt und mir auch gesagt, dass ich sie selber zahlen muss ..
Wundert mich ein wenig, weil für Kinder unter 12 oder so war doch alles kostenfrei, oder irre ich mich da .. ?
Nun hab dann ein wenig mich über die Impfung erkundigt und gutes, aber auch schlechtes drüber gelesen und da dachte ich frag ich mal hier, wer sie machen lassen hat und ob ihr es wieder machen würdet, oder es als sinnvoll ansieht..

Freue mich über eure Antworten ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
impfung
hallo.ich habe von dieser impfung noch nie was gehört und die kinderärztin hatte mir im januar bei der u8 nichts davon gesagt.unser sohn geht seit 8.2009 in die kita und hatte noch nie rotavieren.die impfungen die im impfbuch vermerkt werden hatte mein sohn alle bekommen
nicos_mami
nicos_mami | 31.03.2011
5 Antwort
ich hab se
impfen lassen :-) da mein kleiner zwerg viel mit anderen kids auf unseren spielplatz is und auch am schwimmen teilnimmt finde ich die super :-) man muss max alle 2-3 jahre die impfung wiederholen kosten musst du mal bei deiner kk persönlich anrufen bei mir hieß es auch erst die übernehmen es net aber dann nach einem gespräch haben se des doch übernommen
wonny1980
wonny1980 | 31.03.2011
4 Antwort
hey
mein Kleiner ist 5 Monate alt und hat bisher noch überhaupt keine Impfung bekommen. und hab mir ehrlich gesagt über das garkeine Gedanken gemacht.
Baby_Xx
Baby_Xx | 31.03.2011
3 Antwort
...
hallo also ich habe sie bei meiner tochter machen lassen, da magen darm bei so kleinen kindern ja nicht ohne ist. hatten schon einmal 3 wochen lang magen darm wegen dem norovirus und das muss ich nicht nochmal haben. natürlich kann sie sich auch irgendeinen anderen magen darm virus einfangen. es kommt wohl auf die krankenkasse an, ob die impfung bezahlt wird oder nicht. unsere kasse hat sie bezahlt, also ich würde einfach mal anrufen. musst es dann wahrscheinlich vorstrecken und bekommst es zurück erstattet. ich denke, dass jede impfung vorteile hat, aber auch risiken birgt, von daher würde ich auf dein gefühl hören und ganz alleine entscheiden, ob du es machst. liebe grüße
ruetti
ruetti | 31.03.2011
2 Antwort
hi
also wir haben das nicht gemacht , da die Spätfolgen wie auch die Nebenwirkungen nocht garnicht erwiesen sind, daher übernehmen die KK das auch nicht. Uns wurde damals auch davon abgeraten, früher gab es die auch nicht. Ich finde es total überflüssig. Aber jeder muss es selber wissen. lg
svenjaisabella
svenjaisabella | 31.03.2011
1 Antwort
hallo
frage mal bezüglich der kosten bei deiner krankenkasse nach, manche krankenkassen übernehmen das seit neustem! diese impfung kostet um die 60 - 80 euro ... wir haben sie nicht machen lassen. weil ich mich hab aufklären lassen, das man die dann auch jedes jahr machen lassen müsste, weil es jedes jahr einen neuen stamm von rota-viren gibt .. wie bei der grippe ... und solang unser kind noch ned in den kiga geht, mach ich des auch ned .. spätestens wenns in den kiga kommt, lass ich ihn dagegn impfen .. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Rotaviren Impfung
06.09.2011 | 18 Antworten
nebenwirkungen rotaviren-impfung
13.03.2010 | 11 Antworten
impfung rotaviren
22.02.2010 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading