Lauflernhilfe

Knutschmaus88
Knutschmaus88
30.03.2011 | 41 Antworten
Hallo Mädels,

mir ist klar, dass es dazu wieder 2 verschiedene Seiten geben wird. Die einen, die davon nichts halten, weils für die Füße und die Haltung derer nicht so gut sein soll und die anderen, die diese auch genutzt haben :)

Ich würde gerne wissen, ab wann ihr diese Wagen benutzt habt, wo man die kleinen reinsetzen kann. Meine Melina wird jetzt 7 Monate und hat eine so gute Muskulatur, dass sie nur am Hüpfen ist und schon alleine stehen und hüpfen kann, wenn sie sich festhält. Krabbeln versucht sie auch, bekommt nur noch nicht die Beine richtig untern Po :) hehe

Naja ich würde mir gerne so einen Wagen holen, weil ich der Meinung bin, dass sie das schon könnte. bzw. dass Sie schon so stark ist, dass es nicht mehr zu früh für ihren Körper ist.

KLAR werde ich sie nicht immer drin sitzen haben und sicherlich auch darauf achten, dass sie die Füße anständig benutzt und nicht nur auf den Zehen läuft.

Oh man ich schreib immer zu viel^^

Naja wie seht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi
meine Schwester hatte einen aus Holz zum schieben. Konnte nicht umfallen das Ding. Total super.
SrSteffi
SrSteffi | 30.03.2011
2 Antwort
!!
kannst ab jetzt benutzen.die hertsllen geben an babys ab 6moanten!!Und noch etwas, ich verkaufe eins von abc in rosa.
Juliana-Sammy
Juliana-Sammy | 30.03.2011
3 Antwort
...
Unsere Physiotherapeutin hat damals gesagt, das sollte man gar nicht benutzen ... Da ist aber jeder geteilter Meinung, wir hatten es nie..Eben weil sie uns total abgeraten hat von solchen Dingern.
bradipo
bradipo | 30.03.2011
4 Antwort
Was soll
sie denn dann mit dem Wagen lernen?
JonahElia
JonahElia | 30.03.2011
5 Antwort
naja du könntest sobald sie alleine sitzen kann sowas holen
ich bin aber gegen sowas nicht nur weil das Gesundheitlich schon ein Mist ist sondern allein schon weil das einfach nur geldmacherei ist.zudem wirst du das ding eh nicht mehr so leicht loswerden weil kaum einer kauft so etwas. Laufen lernen tun sie auch von alleine wenn ihre zeit gekommen ist.Wieso sie also dann da reinsetzen und noch Geld dafür ausgeben????
Jungemama2287
Jungemama2287 | 30.03.2011
6 Antwort
Wenn sie doch
schon so toll stehen kann und so, brauchst du doch sowas nicht mehr, Find ich überflüssig ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
7 Antwort
....
warum lauflernhilfen? hatten wir nie. meine sind am tisch entlang gelaufen. bis sie dann ganz alleine aufgestanden sind u alleine gelaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
8 Antwort
...
wir hatten einen Laufwagen aus Holz von Haba zum schieben und der war super.
mellysey
mellysey | 30.03.2011
9 Antwort
sicher....
hast du schon ganz viele dinge davon gehört, das ärzte nen kraus vor diesen dingern haben 1. sturzgefahr und die dazu gehörigen verletzungen (sie stürzen die treppe damit runter, oder bleiben am teppich hängen etc ... ! ... sie sollten vom markt geschafft werden meiner meinung nach!lass dein kind sich entfalten, indem es auf dem boden liegt und sich da entwickelt-und kinder sollten wenn möglich natürlich erstaml krabbeln.das fördert die motorik und das später laufen lernen und bei gehirnhälften werden dadurch angeregt, weil das kind ja rechts wie links voran krabbelt! ich denke du tust deinem kind damit null gefallen!aber wie gesgt, wenn du der eminung bist, dann tu dir sowas her
LN710
LN710 | 30.03.2011
10 Antwort
warum willst du das denn haben?
ich meine sie wird sich in kürze selbst fortbewegen können ... diesen lernprozess unterbindet man wenn man einen gehfrei benutz lasse sie frei in der wohnung robben, krabbeln und sich hochziehen ... da lernt sie alles was sie braucht und gesund bzw ungefährlich ists auch lg
Maxi2506
Maxi2506 | 30.03.2011
11 Antwort
Nochmal die Frage:
Was soll sie denn mit dem Wagen lernen?
JonahElia
JonahElia | 30.03.2011
12 Antwort
@JonahElia
laufen sicherlich nicht ... !das unterdrückt doch nur!versteh nicht, warum solche komischen geräte noch nicht abgeschafft wurden bzw. das zeug noch hergestellt wird ... anscheinend muss die nachfrage ja doch noch da sein *kopfschüttel*
LN710
LN710 | 30.03.2011
13 Antwort
also...
unsere Maus hat das ... sie ist nicht oft drinne, aber manchmal. Sie macht trotzdem alles, krabbeln, robben und laufen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
14 Antwort
@LN710
ich finde es immer lustig. Wehe, man sagt was dagegen, aber wie oft habe ich schon die Frage gestellt, wofür die Lauflernwagen gut sein sollen und es gab nie eine Antwort ... ja, weil es eben keine gibt
JonahElia
JonahElia | 30.03.2011
15 Antwort
wofür genau meinst du denn das sie sowas braucht?
also ich kann nur sagen das diese blöden dinger in kanada z.b. schon gar nicht mehr verkauft werden dürfen, und das hat sicherlich seinen grund. kinder die ohne diese wagen aufwachsen sind auch nicht langsamer im laufen lernen als andere. in meinen augen ist so ein ding nur eine "Parkstation" wenn mama mal ihre ruhe haben will.
Cathy01
Cathy01 | 30.03.2011
16 Antwort
@JonahElia
ich weiß eine antwort ... :-) sie dienen als babysitter ... sie bringen also der MAMA was ... grins nur wird DAS keine mama zugeben ... sie sagen halt das wäre gut fürs kind :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 30.03.2011
17 Antwort
@Jungemama2287
huhu naja ich kaufe sowas ja nicht nur, wenn ich weiß ich kriege dafür irgendwann noch was zurück beim verkaufen. Selbst wenn nicht, ist nicht so schlimm. Ich habe nur das Gefühl, als wenn meine Maus mal was neues braucht. Im Wipper sitzt sie gar nicht mehr, weil sie einen totalen bewegungsdrang hat ... naja und aufm Boden wirds irgendwann langweilig..
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 30.03.2011
18 Antwort
***
Ne Freundin von mir, setzt ihren kleinen schon eine weile darein ... fakt ist, der kleine ist jetzt 13 Monate, kann weder Krabbeln, noch laufen noch sich frei am Tisch bewegen. Sobald man ihn hinstellt, zieht er die beine an. kann also seinen Körper nicht beherschen. Lass dem zwerg doch die freie Körperlich entwicklung erfahren, ich weiss, man will ihen ein bissel "freiheit" schenken, aber diese freiheit schadet nur :- ( LG
minora83
minora83 | 30.03.2011
19 Antwort
@Knutschmaus88
was glaubst du, was für ein Bewegungdrang mein Kleiner hatt und hat ... er war ein ein "Schreikind", bis er krabbeln konnte ... und der Arme lag zum Bewegen nur auf dem Boden, damit er es auch lernt ... hätte ihn niemals in so einen Wagen oder Wippe gesetzt ...
JonahElia
JonahElia | 30.03.2011
20 Antwort
@JonahElia
so, musste mich erstmal hier durchlesen. Wofür er gut sein soll? Naja als beschäftigung. Melina liegt den ganzen Tag auf dem Boden, im Wipper mag sie nicht mehr sitzen. Sie will sich bewegen und das kann sie ja auch ruhig. Manchmal quengelt sie und hat keine lust mehr zu liegen. KLAR ich beschäftige mich auch mir ihr ... gar keine Frage, aber ich habe das Gefühl das dieses Ding auch ihr spaß machen wird. und zu dem Punkt, dass Frauen es nicht zugeben würden, dass man sowas als Babysitter nutzt :) Ich brauche sowas wirklich nicht als Babysitter. Denn ob ich Melina auf den Boden lege und Wäsche aufhänge, oder ob ich sie in so einen Wagen setze. Ist in ihrem Alter noch nicht so, dass ich immer im Raum sein muss. Aber wenn sie älter wäre und sie hätte zb eine Schaukel ... DANN würde ich es auch zugeben, dass es für MICH als mama ganz angenehm ist :)
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 30.03.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

lauflernhilfe, wie lange am tag
10.03.2009 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading