Lauflernhilfe

Knutschmaus88
Knutschmaus88
30.03.2011 | 41 Antworten
Hallo Mädels,

mir ist klar, dass es dazu wieder 2 verschiedene Seiten geben wird. Die einen, die davon nichts halten, weils für die Füße und die Haltung derer nicht so gut sein soll und die anderen, die diese auch genutzt haben :)

Ich würde gerne wissen, ab wann ihr diese Wagen benutzt habt, wo man die kleinen reinsetzen kann. Meine Melina wird jetzt 7 Monate und hat eine so gute Muskulatur, dass sie nur am Hüpfen ist und schon alleine stehen und hüpfen kann, wenn sie sich festhält. Krabbeln versucht sie auch, bekommt nur noch nicht die Beine richtig untern Po :) hehe

Naja ich würde mir gerne so einen Wagen holen, weil ich der Meinung bin, dass sie das schon könnte. bzw. dass Sie schon so stark ist, dass es nicht mehr zu früh für ihren Körper ist.

KLAR werde ich sie nicht immer drin sitzen haben und sicherlich auch darauf achten, dass sie die Füße anständig benutzt und nicht nur auf den Zehen läuft.

Oh man ich schreib immer zu viel^^

Naja wie seht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten (neue Antworten zuerst)

41 Antwort
ich hab
mein mit 6 mon da rein gesetzt man konnte das ding so einstellen das es auf einer stelle stehen bleibt und er da drin nur hoppsen konnt weil so art halbkreis alles mit tingeltangel dran war zum spielen :-) ein mom später hab ich es dann so eingestellt das er mit die füße auch laufen konnt und hey heute is er 15 mon und läuft super alleine hat weder krumme beine noch krumme füße ^^ manche vergessen es auch das man das kind da net 24 std drin hat ^^
wonny1980
wonny1980 | 30.03.2011
40 Antwort
naja....
jetzt haben wir viel diskutiert... !rechtfertige dich nicht weiter.....entscheide für dich und hole dir so eins...aber versuche ein bisschen darauf zu kucken, obs stabil ist und nicht allzu viel plastik quatsch dran ist usw. ...!dann ziehe daraus dein fazit und du kannst anderen mami, die dann mal auch so eine frage haben...deine meinung dazu geben! alles liebe und keine unfälle bitte
LN710
LN710 | 30.03.2011
39 Antwort
@babymarie
Klar liegt die Entscheidung ganz bei mir alleine... und das ist auch gut so. Und das hier auch gesagt wird, dass man die Kinder einschränkt, weil sie dann nur die Zehenspitzen bewegen können finde ich einfach n bisschen übertrieben. Wenn man mit Ihnen spazieren geht, können sie sich im KiWa auch nicht bewegen ^^ Ich lasse Melina immer auf ihrer Spieldecke spielen, sonst könnte sie jetzt sicher auch noch nicht soviel :) ABER ich glaube auch, dass ich mir so ein Gerät holen werde, einfach um ihr mal was neues zu zeigen. Einmal für 30 min am Tag da rein und rumrutschen... mal gucken. Man muss sowas ja sowieso individuell einschätzen..
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 30.03.2011
38 Antwort
@Noobsy
Was meinst du mit rumtragen?
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 30.03.2011
37 Antwort
und...
beim saugen ist sie ja eh um mich herum....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
36 Antwort
@JonahElia
du sollst sie auch nicht aus den Augen lassen. Ich mache dass, weil sie mir ständig in die Dusche mit rein steigen will. Ich mache die Türe zu, sie ist bei mir im Bad und kann keine komischen Sachen machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
35 Antwort
@babymarie
aber gerade wenn ich dusche oder sauge, würd ich sie doch nimmer reinsetzen, man darf sie damit doch keine Sekunde aus den Augen lassen????
JonahElia
JonahElia | 30.03.2011
34 Antwort
du fragtest...
aber auch, wie wir das sehen?oder?und da sind eben auch negative antworten darüber zu lesen...!
LN710
LN710 | 30.03.2011
33 Antwort
mach was....
du für richtig hälst. So wie ich das hier lese, bist du eine gute Mami. Entscheide, für dich und dein Kind, du weißt und spürst, was es braucht und was nicht und was gut ist oder nicht. Die Kinder entwickeln sich von ganz alleine, du kannst sie ja reinsetzten, aber in großen Abständen damit sie sich nicht daran gewöhnt. Ich mache es z.B. nur, wenn ich duschen gehe oder sauge. Danach hol ich sie wieder raus. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
32 Antwort
@Knutschmaus88
Vor dem Rumtragen zB? Keine Ahnung! In jedem Fall spricht absolut gar nichts für diese Wägelchen! Die Babys, die da reingesetzt werden, tun mir Leid! Sie können sich gerade einigermaßen bewegen und schon schränkt man sie wieder ein. Normalerweise wollen sie Arme, Beine, Rückenmuskulatur und Bauchmuskulatur gleichzeitig benutzen und trainieren. Dank Mama dürfen sie dann nur noch ihre Zehenspitzen benutzen. Findest du das richtig? Ich habe als Teenager auf Zwillinge aufgepasst. Einer von ihnen ist mit den Ding so schnell gegen den Tisch gefahren, dass er eine Platzwunde am Kopf hatte und genäht werden musste.
Noobsy
Noobsy | 30.03.2011
31 Antwort
@Maxi2506
Danke... das ist ja wenigstens mal ne Antwort und ne Meinung, die man gerne annimmt. JA vielleicht sollte ich sie wirklich mal quengeln lassen. Ich bin keine Mutter, die ständig hin läuft, sobald sie einen mucks macht. Aber bisher dachte ich, dass ihr vllt. langweilig ist nach ner Zeit... ich wollte es lediglich mal ausprobieren... Und sie ja nun auch keine Stunde am Tag da rein setzen. Ich habe auch ehrlich gesagt weniger mit negativen Beiträgen gerechnet, da ich persönlich SEHR viele kenne, die das nutzen.
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 30.03.2011
30 Antwort
Es nimmt dir keiner Böse
aber wenn sie robbt, dann lass sie doch so die Wohnung erkunden...
JonahElia
JonahElia | 30.03.2011
29 Antwort
@Noobsy
Wovor sollte ich meine Ruhe haben wollen?
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 30.03.2011
28 Antwort
...
das ist mal wieder typisch ... das manche mütter nicht einfach nur auf eine frage antworten können, sondern immer mitm knüppel druff müssen... meine güte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
27 Antwort
@Knutschmaus88
klar wird ihr das spaß machen...wie fast allen kids...aber sinnvoll ists nunmal sie frei bewegen zu lassen, am boden :-) das sie quengelt ist normal und wichtig...sie ist frustriert das sie noch nicht so kann wie sie will...daraus entsteht dann der nötige ehrgeiz...und schwupps krabbelt sie...ein solcher wagen dient wirklich nur dem babysitting und verzögert den ehrgeiz lg
Maxi2506
Maxi2506 | 30.03.2011
26 Antwort
@JonahElia
Melina robbt schon :) Rückwärts, vorwärts, die dreht sich auch in alle Richtungen. Das macht sie seitdem sie 4 Monate alt ist. Wieso nimmt mir hier das jeder Böse, dass ich so was mal probieren will und nach Erfahrungen gefragt habe.
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 30.03.2011
25 Antwort
Weil es
gegen die natürliche Entwicklung ist....
JonahElia
JonahElia | 30.03.2011
24 Antwort
@JonahElia
in meinem ersten Satz habe ich schon geschrieben, dass ich weiß, das es geteilte Meinung gibt. Deswegen habe ich auch eigentlich nur die angesprochen, die nichts gegen das Gerät haben. Ich weiß selbst, dass viele davon abraten, aber es gibt auch genug Kinder die damit gesund aufgewachsen sind. Ich will es doch nur mal ausprobieren und sie nicht den ganzen Tag da drin lassen. Ich weiß auch, dass es wichtig ist, dass Kinder sich von alleine entwickeln und auch alles alleine lerne... aber wieso nicht mal n bisschen beschäftigen, in dem man sie in so einen Wagen setzt und mit ihr die Wohnung erkundschaftet ohne sie zu tragen ^^
Knutschmaus88
Knutschmaus88 | 30.03.2011
23 Antwort
Dann warte
doch lieber bis sie robbt oder krabbelt, dann quengelt sie auch nicht mehr, hat mein Kleiner wie gesagt auch gemacht, ....alles andere braucht die Kleine nicht...
JonahElia
JonahElia | 30.03.2011
22 Antwort
........
Braucht deine Tochter wirklich was neues, wo sie gerade die Bewegung entdeckt hat, oder brauchst du etwas, wo du sie reinsetzen kannst, damit du deine Ruhe hast? Die Dinger sind nämlich für nichts anderes gut! Finde ich furchtbar! Meine Kinder lagen in dem Alter auf Decken auf dem Boden und durften lernen, wie man sich fortbewegt. Aus eigener Kraft und mit den eigenen Fährigkeiten!
Noobsy
Noobsy | 30.03.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

lauflernhilfe, wie lange am tag
10.03.2009 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading