staphylokokken

mirella09
mirella09
03.03.2011 | 13 Antworten
so liebe mamas, mir geht langsam die kraft aus verschiede ärzte auf zu suchen von denen ich immer was anderes höre..
zu unserem fall..
meine kleine ist nun 1, 5jahre alt. in den letzten 2 monaten hatt sie 3! mal die staphylokkoken bekommen. das erste mal war es ganz schlimm und wir mussten für 5tage ins krankenhaus. antibiotiker wurden intravenös verabreicht. das 2mal hat sie oral antibiotiker bekommen (2wochen lang) nach zwei wochen aber kamm das ganze wieder zurück .. immer die gleiche stelle. (am Kinn) wir haben einen kater der auch komplet darauf untersucht wurde:negativ. so nun weiß ich nicht mehr weiter. jatzt wurde ihr eine salbe mit kortison verschrieben. ich hoffe es geht bald besser! haben eure kids das auch schon mal gehabt und was habt ihr gegen gemacht? bin für jede antwort dankbar. Lg Lena
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Mam_von_4
Ich weiß gar nicht, wo man sich das überall holen kann. Ich habe es mir geholt, als ich in einer Talsperre baden war, obwohl die wegen schlechter Wasserqualität gesperrt war. Ich hatte das damals nicht mitbekommen und bin halt reingegangen. Drei Tage später bin ich mit Blaulicht ins Krankenhaus gekommen. Hatte ne Colivergiftung in der Gebärmutter und eben Streptokokken und Staphylokokken im Hals.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
12 Antwort
@Maulende-Myrthe
aber wo kann man sowas bekomm, mein sohn war ca. 3 mon. alt als das anfing da gibs 2 möglichkeiten endweder in der kita das er dort doch mal von einem kind ins gesicht gefasst wurde mit schmutzigen händen oder der pflegehund war der überträger den wir zu der zeit hatte, auf jeden fall hat es über ein jahr gedauert mit dem herrausfinden was er hat und bis es weg war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
11 Antwort
Ich
hatte mit 16 eine Staphylokokkeninfektion im Hals, damit lag ich eine Woche im Krankenhaus. Ich habe im KH intravenös Antibiotika bekommen und wurde dann mit Tabletten entlassen. Bei mir wurde aber nie überprüft, ob alles ausgeheilt war. Von da an hatte ich permanent eine Ohrenentzündung und wurde deswegen JAHRE von einer HNO-Ärztin behandelt. Ich war eigentlich ständig dort in Behandlung und laut ihrer Aussage kam es immer und immer wieder. Irgendwann bin ich zu einem Spezialisten in die Klinik und der guckte mir nur in den Hals und meinte, ich hätte keine Ohrenentzündung, ich hätte eine chronische Halsentzündung. Er machte einen Abstrich und stellte fest, dass ich Staphylokokken hatte. Er ging davon aus, dass das nie ausgheilt war und meinte, ich hätte das Antibiotikum nicht lange genug genommen. Ich musste dann sehr lange Tabletten nehmen und am Ende wurde noch mal ein Abstrich gemacht, um sicher zu sein, dass es weg war. Seitdem hatte ich nie wieder Ohrenschmerzen . Ich könnte mir vorstellen, dass der Keim bei dem Kleinen einfach noch nicht ausgeheilt war und er das Medikament noch länger nehmen muss. Vielleicht gehst du damit mal in eine Uniklinik, wenn ihr eine in der Nähe habt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
10 Antwort
@mirella09
ja ich weiss, hat bei mein sohn ein paar mon. gedauert, es gibt mehrere arten von streptokoken und eine davon ruft diese eiterflechte hervor, so wie du das beschreibst hatte das mein sohn bis unter die augen hinter dem ohr war es so am nessen das der arzt dort 2 abstriche nehm konnte ein schnelltest hat gezeigt das er auf jedenfall strepokoken hatte im labor kam noch eine dazu er ist jetzt2j und 3 mon. und der scheiß ist jetzt weg seid er ca. 18 mon. war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
9 Antwort
@Mam_von_4
gestern waren wir beim Haut arzt, der hat staphylokkoken vestgestellt. es hatt eine probe des gewebes entnommen. nur ist es irgenwie sehr schwer die zu behandeln. wie gesagt das 3.mal in 2monaten. mir tut meine kleine richtig leid. sie geht da auch mit den fingern hin. ausserdem hat sie ein blutschwämmchen auf der stirn. tja alles im gesicht. denke mir manchmal das die leute sie anschauen und kommisches denken...
mirella09
mirella09 | 03.03.2011
8 Antwort
@mirella09
mein kleiner hat auch sowas mit 1 Jahr das ging aber nach innen rein nicht nach aussen das tat ihm so weh das er nicht mal mehr sitzen konnte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
7 Antwort
@y_girly
ja das werde ich tun. ich will alles probieren damit es endlich weg geht. danke dir schon mal.
mirella09
mirella09 | 03.03.2011
6 Antwort
Hallo
allso wenn das nässt eitdrig aussied hat dein sohn eine eiterflechte die dauert bis die weg ist, mein sohn hat sich 2 streptokoken arten eingrfangen bin auch zum Haut-A zum KA und ins KH nachdem dann klar war was es ist, hat er auch antikutika bekomm hat auch nicht wirklich gehlfen, die KÄ kam immer damit rüber wehre neurodermitis nondern trockede und ruckende haut naja zum schluß hat er dann eine kortison salbe bekomm damit hat es aber auch noch mal gedauert als wenn sie die streptokoken in der haut festgefessen hätten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
5 Antwort
@leasmam
es schaut so aus als hätte man da herpes. doch die stelle ist um einiges größer. ca 1euro groß. am ersten tag sind da blässchen dann bildet sich eine gelbe kruste. ist eine offene hautstelle uns nesselt..
mirella09
mirella09 | 03.03.2011
4 Antwort
@mirella09
mmm.... also ich war damals wegen anderen sachen bei einer... die war super... wenn du mal bei einem bei dir anrufst und nachfrägst... vielleicht machen die ja ne kurze "telefonberatung" ob sie prinzipell was machen können/dürfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
3 Antwort
@y_girly
soweit ich das im inernet gelesen habe dürfen sie sowas nicht behandeln. habe von einem fall gelesen wo der heilpraktiker irgenwelche salben verabreicht hatt...leider zu keinem erfolg
mirella09
mirella09 | 03.03.2011
2 Antwort
hi
was hat sie den da genau
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011
1 Antwort
...
warst schonmal bei nem heilpraktiker... wär immer mein erster weg weg die schulmedizin nicht mehr weiter kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Staphylokokken
11.08.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading