Mundsor und Probleme mit dem Stillen

Kalistina
Kalistina
18.02.2011 | 5 Antworten
Hallo!

Mein kleiner Mann (6 Monate) hat Mundsoor. Er ist grad am Zahnen und da sagte mir mein Kinderarzt, dass das ganz normal wäre und nicht schlimm sei. Er gab uns "InfectoSoor Mundgel" mit. Das Gel soll ich auch mit auf die Brust machen weil er morgens und abends doch noch die Brust nimmt. Soweit kein Problem. Nur seit ein paar Tagen kaut er so auf den Brustwarzen rum, dass man es richtig in den Warzen knirschen hört. Mir tut es jetzt schon richtig weh und die Brust ist an einigen Stellen so eingerissen, dass es ein bisschen blutet. Kann es sein, dass der Pilz ihn juckt? Und dann zusätzlich noch das Zahnen?! Beim einreiben macht er freiwillig den Mund ganz weit auf und genießt es richtig wie das Zahnfleisch massiert wird. Pulvermilch nimmt er gar nicht und auch mit Hütchen ist es schwer ihn "dran" zu kriegen. Keine Ahnung was ich machen soll. HILFE!

Danke schon mal für eure Antworten!
Liebe Grüße,
Kalistina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hi du q
hatte das problem viel mit mein kind mann ich sag dir hölle also das dass kind nicht trinken will ist ganz normal weil es schmeckt schite ....jucken ist ganz norma´l
scottygirl
scottygirl | 18.02.2011
4 Antwort
Schwierig
Meine Tochter ist jetzt 12 Wochen alt und hat vor ner guten Woche angefangen, mir öfter in die Brustwarze zu beißen . Einmal hab ich richtig aufgeschrien, weil es so weh tat und dann hab ich streng zu ihr gesagt: "Mensch, beiß mich nicht!" Ich glaub, sie hat sich da echt erschrocken, tat mir richtig leid, dass ich sie so streng angesprochen hab. Aber seitdem macht sie das auch nicht mehr. Und so war es bei Luisa auch. Einmal bin ich schon aus Reflex streng geworden, weil sie mir echt richtig wehgetan hat und dann hat sie aufgehört, mich zu beißen. Vielleicht ist es nötig, dass du deinem Sohn das auch mal deutlich sagst, dass er dir weh tut. Ich glaube im übrigen nicht, dass es was mit dem Soor zu tun hat, eher was mit dem Zahnen. Es tut ihm halt weh oder juckt und er kaut daher auf dir rum. Er muss aber lernen, dass er auf dem Beißring kauen kann, auf der Brust aber nicht. Wenn er das nicht kapiert, musst du wohl abstillen oder zumindest abpumpen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
3 Antwort
Danke!
Also erst mal vielen Dank für die schnelle Antworten! @ liselotte85: Hab es heute Mittag mal ausprobiert mit dem Fläschchen. Er weiß nicht wirklich was er mit dem Ding anfangen soll und hat grad mal 10 ml in 20 Minuten geschafft. Er ist die Brust gewohnt. Im Krankenhaus bekam er die ersten Wochen die Milch ja dann auch per Flasche und mit 2 Monaten ist er dann wieder an die Brust gegangen und jetzt weiß er nicht mehr was er mit dem Sauger anfangen soll. Auch den Schnuller nimmt er nur sehr ungern . Wie hast du das geschafft?
Kalistina
Kalistina | 18.02.2011
2 Antwort
--
als meine Brust damals wegen entzündeter Brustwarzen blutete, sollte ich aufhören mit Stillen, weil Blut im Magen der kleinen gefährlich ist.....da gibts nix anderes als Fläschen!!
liselotte85
liselotte85 | 18.02.2011
1 Antwort
um
deine brust zu entlasten hilft ja nur eins, du musst abpumpen.. so bekommt dein kleiner seine wertvolle mumi und deine brüste können sich ein wenig erholen, wenn mal nicht drauf rumgekaut wird.. gute besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011

ERFAHRE MEHR:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Penizillin- Mundsor - Trinkverhalten
11.08.2010 | 3 Antworten
mundsor
09.08.2010 | 8 Antworten
Mundsor
06.02.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading