zahnen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.11.2010 | 12 Antworten
ich glaube nun zahnt elias ..
gestern nachmittag hat er 2x durchfallartig abgeführt.nicht flüssig, aber sehr explosiv und weich.hatte mir nichts dabei gedacht, dachte es kam vom birnenmus.er schlief wie gewohnt in seinem bett ein, recht schnell.aber nach einer stunde wurde er unruhig.er wurde nicht wach, stöhnte und redete im schlaf, so war ich alle 5 minuten dort, zumal er eine rotznase bekam.um 0uhr dann theater ohne ende .. leichter schnupfen, fieber, geschrien wie am spiess.beim wickeln bekam er dann ein zäpfchen, habe dentinox auf die felgen geschmiert und osanit gegeben. dabei schrie er wenn ich ihn im mund berührte.ich glaube auch es ist geschwollen.danach schlief er in meinem arm ein.das fieber sankt recht schnell, so dass er fast 4 std geschlafen hat, nur 2x kurz kühlen tee getrunken.dann gings wieder los so gegen 5.fieber war wieder höher, ungefähr gleiche prozedur.dann sind wir wieder eingeschlafen. er redet im schlaf u stöhnt dabei.dann ging auch noch der schlafanzug kaputt.nicht immer ist billig gut *ärger mich*den hat er gerade 2x angehabt.reissverschluss völlig im ar*** .. nunja heut früh mag er nichts essen.nicht warm nicht kalt.den kühlbeißring pfeffert er mir ordentlich entgegen.sehr ungehalten mein sohn .. man ich hoffe der zahn kommt schnell durch.vorausgesetzt es sind die zähne.aber ich denke schon.
werd heut nachmittag diese zahnungszäpfchen besorgen.wenn er nicht aufgrund eines infekts oder so fiebert wollt ich ihm nicht unbedingt die chemischen medikamente verabreichen .. gibt es sonst noch tips wie ich es ihm erleichtern kann bzw gutes tun kann?oder mach ich da schon ausreichend was?
glg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
versuch vielleicht
viburcol zäpfchen die hatte ich von unserem arzt verschrieben ekommen ist auch hömopatisch und soll beruigehnd wirken vielleicht hilft es ja....
paula1234
paula1234 | 05.11.2010
11 Antwort
Ich kenne da nich viel, was ich dir raten kann.
Zumindest hast du ja schon alles gemacht, was ich auch tun würde, aber meine Kinder verheimlichen uns, wenn sie Zähnchen bekomm. Kein Fieber, kein Durchfall, keine unruhigen Nächte, keine roten Wangen ... nix. Nimmt er denn einen Schnuller ? Vieleicht legst du den mal ins Eisfach und gibst ihm den dann mal. Oder du gibst ihm einen kalten nassen Waschlappen, worauf er kauen kann. Mehr fällt mir leider auch nich ein. Alles Gute dem kleinen Mann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
10 Antwort
@Kati2203
ja logisch kann das mit 8 monaten sein, mein kleiner ist 4, 5 monate und zahnt seit er 14 wochen ist ...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
9 Antwort
...
haben eben beim arzt angerufen. sie sagte das es mit 8 monaten möglich wäre das er zahnt und dies die reaktion darauf ist.ich solle homöopatische mittel anwenden wie osanit oder diese zahnungszäpfchen. wenn er allerdings über 3 tage fiebert dann vorbei kommen.kann 3 tage fieber sein oder evtl doch ein kleiner infekt.aber erst mal abwarten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
8 Antwort
@Kati2203
also bei meinen zwerg ist das richtig schubartig mit den zähnchen... geht manche tage gut und dann is wieder nur gebrüll... lass es lieber abklären.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
7 Antwort
@knisterle
ne bin ich nicht. aber du schreibst ja gleich das es nicht davon kommt... ich mein ja nur es könnte davon kommen und wenn du meine erste antwort lesen würdest dann wüsstest du was ich ihr geraten habe. ... mein kleiner z.b hat auch durchfall durchs zahnen und ja wir haben es vom arzt abklären lassen !!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
6 Antwort
@DEJAVUE
bist du ärztin? ne, siehste, ich auch ned. aber meine hebamme und mein kia haben das zu mir gesagt, weil das bei mir auch aufgetreten ist, zufällig gleichzeitig, aber er hatte einen infekt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
5 Antwort
also
mir wurde oft schon gesagt, auch von unserer zahnärztin das grippeähnliche symptome wie fieber, schnupfen ja und auch durchfall aufs zahnen zurück zu führen sein können.da er schmezen hat im mund wenn ihn dort fühle und es auch etwas geschwollen zu sein scheint, gehe ich davon aus das er zahnt. rufe aber gleich mal beim doc an. achja.veilchenwurzel habe ich.hat er auch schon am handgelenk, scheint aber irgendwie im moment uninteressant.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
4 Antwort
also
ich habe meine große sowie mein kleinen immer veilchenwurzel gegeben das is so art kette da können die dran rumkauen.lutschen spielen ect. ich hatte dabei keine probleme
wonny1980
wonny1980 | 05.11.2010
3 Antwort
@knisterle
fieber und durchfall kann auch fürs zahnen sprechen allerdings der schnupfen net.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
2 Antwort
wenn er fieber hat und auch noch schnüpfen dann
würde ich es lieber erstmal vom arzt abklären lassen als einfach irgendwas gegen "zahnweh" zu geben, vielleicht ist es ja auch nen infekt! Ist denn nix zu sehen im mund?? Bei meinen kleinen sehe ich seit er 14 wochen ist oben diese beiden huckel und die weißen stellen aber es dauert und dauert...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
1 Antwort
also
wenn ein baby fieber und durchfall hat, kommt es nicht vom zahnen! dann würde ich mal zum arzt gehen wenn es ned besser wird ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Weiße Flecken auf Milchzähnen?
12.12.2011 | 11 Antworten
Zahnen und Blähungen
16.10.2011 | 12 Antworten
39,5 Fieber bei Backenzähnen?
28.04.2011 | 9 Antworten
Zahnen mit 2 Monaten?
04.04.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading