Wie Naiv manche Mütter doch sind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.08.2010 | 19 Antworten
Was alles nicht ins Bett gehört und einen Plötzlichen Kindstod hervorrufen kann (natürlich nichts von allem bewiesen): eine Bettdecke, Stofftiere sowie Spielzeug (dieses auch nicht an Bettbefestigt), Nestchen und Himmelchen.

Hmm, ist es also nicht etwas Drügerisch wenn manche Mamis sagen Decke auf keinen Fall (muß noch dazu erwähnen, der Plötzliche Kindstod zählt nur als plötzlichen Kindstod unter dem ersten Lebensjahr, nicht mehr danach) und Kuscheltiere, Nestchen und auch so andere Spielsachen dürfen dahin.

Also für mich ist das eine Selbstlüge, wenn man die eine Sache macht und die andere riegeros ablehnt. Sorry aber da sollte man so konsequent sein und alles lassen und nicht das eine ja und das andere doch.

So und natürlich hat von ihr niemand seinem Kind ein Spielzeug oder Kuscheltier ins Bett gelegt und auch keine Mami ein Nestchen.

Sind immer die anderen.
Möchte hier niemanden persönlich angreifen, nur sollte man sich doch mal darüber Gedanken machen und sich auseinander setzen warum das eine und das andere nichtl obwaohl doch alles den Tod Hervorrufen könnte, was nicht einmal Bewiesen ist!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
was so gut wie keiner weiss ist
der plötzliche kindstod ist eine genetische veranlagung manche babys neigen mehr dazu als andere und wird duch die dinge die du aufzählst begünstigt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
18 Antwort
Also
was ich auch immer super ätzend finde ist wenn Mütter in der Schwangerschaft rauchen oder danach in geschlossenen räumen wenn das kind dabei ist. Dann sollen sie doch bitte auf den Balkon oder die terasse zum rauchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
17 Antwort
....
du sprichst mir aus der seele!!! mein kleiner hat den schlasack und noch ne decke bis bauchnabel drüber, da wir mit offenem fenster schlafen...stecke die decke in den ritzen des bettes fest und soll ich dir was sagen, er liegt noch genau so dar, wenn er trinken möc hte, wie ich ihn hingelegt habe!!!!glg
fienchen01
fienchen01 | 31.08.2010
16 Antwort
Ach und hier ist die Frage warum ich mich endschied meinen Beitrag zu geben:
http://www.mamiweb.de//forum/3502921_bettdecke-oder-doch-lieber-noch-schlafsack.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
15 Antwort
@elena1702
Um die Füsse hatte mir damals sogar meine Hebamme geraten ein Stillkissen zu legen. Oder so Um den Körper rumlegen, das Kind auf der Seite liegt und dann mit Stillkissen stabilisieren so das nur der Kopf frei ist nach vorne. Geht aber nur in der Wiege
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
14 Antwort
was...
haltet ihr denn dann von einem Stillkissen im bett, also als Begrenzung entweder um die Füße oder oben am Kopfteil. Das hatten letzten ein paar Mütter einer anderen Mama empfohlen weil ihr kleines nur im beengten Raum gut schlief und sie nicht wusste was sie machen soll. Andere Mütter wiederum schrien direkt los wie verantwortungslos dieser Tip sei, man würde ihr quasi zu dingen raten die den Kindstot verursachen!
elena1702
elena1702 | 31.08.2010
13 Antwort
@fienchen01
Nein im Gegenteil ich will niemanden als schlechte Mutter hinstellen. Ich möchte den Müttern die denken Decke nein wegen Tod und alles andere ja nur zum Nachdenken bringen warum sie das so machen, da ja an sich alles dazu führen kann, was nicht bewiesen ist. Wir haben auch alles. Decke seit Gestern, da unsere Maus ihren Schlafsack volgespuckt hat und der Ersatz nicht mehr paßt. Sie hat mit der Decke so ruhig geschlafen, nicht zu glauben. Muß sagen das sie sich nicht abdecken kann, da die Decke extra mit Klammern befestigt ist. Aber mit Schlafsak ist sie immer gewandert und nun hat sie schon 3mal mit Decke geschlafen und sie schläft so ruhig und friedlich wie noch nie zu vor. Und ich denke das ist das Kuschlige was an den BAuch erinnert und geborgenheit gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
12 Antwort
...
Ich stehe dazu, dass meine Zwillinge in ihrem Bett sowohl einen Himmel, wie auch Nestchen und ihre Bettdecke haben. Unterm Kopf ihr Spucktuch. Sie haben im KH schon nicht im Schlafsack geschlafen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
11 Antwort
also mein kind bekommt das auch alles
ich sage mir eben es ist nix erwiesen und sollte mein kind sterben ist es gottes wille und nicht das nestchen angebunden am Bett etc. so sehe ich das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
10 Antwort
@elena1702
denk ich auch...man kann manche sachen nicht verhindern ganz einfach.... habe auch in der schwangerschft schon alles gemacht...selbst im achten monat noch tapeziert und möbel gerückt was sollt ich machen mein partner allein hat das ne geschaft...und meiner tochter hat es auch ne geschadet...hab auch alles gegessen .....und ne bei jedem zippen zum arzt.... Und so mach ich mit meiner tochter auch...packe sie nicht in watte ...is das beste find ich...
Princess207
Princess207 | 31.08.2010
9 Antwort
....
Hi ihr lieben, ich sehe das genauso! Leider passiert manchmal was und meist zum Glück nicht!!1 Hannah schlief zu anfang auch mit Himmel und es passierte nix. Nun schläft sie mit Decke, Kissen und Kuscheltieren!!! Manche Sachen sind "Panikmache". Ich sehe ab und zu nach ihr wenn ich hoch ins Bad gehe und wir wenn wir schlafen gehen sehen wir auch nochmal nach. Wir halten uns natürlich daran das nix mit Bändern und Schnüren am Bett zu suchen hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
8 Antwort
@Princess207
also ich finde den ganzen Hype um den "kindstod" auch bisschen naja sagen wir mal "überbewertet". Meine erste Tochter hatte auch einen Himmel über dem Bett und unsere zweite Tochter den Kindstot wird es trotzdem geben!
elena1702
elena1702 | 31.08.2010
7 Antwort
Hallo
ich habe heute morgen schon gesagt, dass meine Maus seid der Geburt ein dickes Kissen über hat... Stehe da auch zu... Denn wenn der plötzliche Kindstod eintreten soll, dann tritt er auch ohne alledem ein... Wenns sein soll, dann soll es sein..: Und himmerl und nestchen hat unsere maus auch... Und um dem noch ne krönung aufzusetzen, ihren teddy braucht sie nachts auch...
Yvi88
Yvi88 | 31.08.2010
6 Antwort
huhu
werde jetzt bestimmt als ach sooo schlechte mutter dagestellt, aber mir egal! also: mein zwerg har seinen himmel, sein nästchen und ein kleinens bärchen oben in der ecke.... ich stimme dir voll zu, denn bewiesen ist nix!!! eine frühere nachbarin hatte im 2monat ihren sohn an pk verloren. das bettchen hatte weder himmel noch nestchen....
fienchen01
fienchen01 | 31.08.2010
5 Antwort
...
Habe hier schon sooo viele Bilder gesehen, wo die Kinderbettchen oder auch Wiegen einen Himmel sowie Nestchen haben und die Kinder auch mit Kuscheltieren im Bett schlafen. Meine Kleine hat von Anfang an einen Himmel, ein Nestchen und ihre Kuschelmaus im Bett. Schläft aber im Schlafsack. Irgendwann drehen die Kinder sich ja auch von selber auf den Bauch nachts ... ich glaube auch nicht, dass eine Mutter dann die ganze Nacht daneben steht und das Kind direkt wieder umdreht, weil was passieren könnte. Anfangs , wenn ich dann abends ins Bett gegangen bin und Philine auf dem Bauch lag, habe ich sie umgedreht. Jetzt weiß ich, dass sie sich selber wieder umdreht und den Kopf auch selbstständig dreht.
Mara2201
Mara2201 | 31.08.2010
4 Antwort
@Lindas_Mama
warum auch ne...himmel gehört nun mal dazu genau wie die anderen sachen....find ich...
Princess207
Princess207 | 31.08.2010
3 Antwort
Vielleicht ist es einfach auch Unsicherheit.
Leider lassen sich heute viele Mamis von irgendwelchen Ratgebern leiten. Da diese aber teilweise sehr widersprüchlich sind , lassen sich wahrscheinlich viele Mamis davon einfach verunsichern. Ich glaube nicht, dass dies etwas mit Naivität zu tun hat. Und ich glaube, dass der Plötzliche Kindstod leider jeden treffen kann. Egal, was du machst oder was nicht. Meine Kids hatten von Anfang an Nestchen, Decke, Kissen und Kuscheltier. Ich habe Glück gehabt, dass nichts passiert ist. Meine Freundin hatte nichts dergleichen und stand eines Nachts am Bett ihrer, nicht mehr atmenden, Tochter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
2 Antwort
@Princess207
Find ich super, wirklich. Endlich mal jemand der zu steht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.08.2010
1 Antwort
...
meine hat nen himmel ein nestchen und ne decke schläft sogar mit ihrem hasen ein...den ich dann aber raus nehm weil sie immer den übers gesicht zum einschlafen zieht...!!
Princess207
Princess207 | 31.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading