Hilfe die Bronchitismeinesklenen geht gar nicht mehr wecker ist gerade mal

playagirl333
playagirl333
21.08.2010 | 27 Antworten
8 monate alt und hatt schon öfters mit den bronchien irgendwie willsie gar nichtmehr weckgehen er hatte letztens schon sein 2. antibiotikum bekommen dannach wr es gerade mal2wochen weck dannach kam es wieder mach mir so sorgen nun hat er mt den bronchien schon 3 wochen durchgehend war vor 2 wochen beim arzt der mir spasmo mucosolvan und bronchienerweiterungstropfen gab so arg het er es an den bronchen er pfeift ganz schon nun am montag ist mein kinderarzt wieder da werd direkt dort antanzen den es ist imer noch noch nicht verschwunden er hat mir schon angst gemacht wegen kinder astma und am montag wird er dann soein inhalator bekommen erolchember oder so ich mag nicht mehr ..
wer hat auch so erfahrungen gemacht ?
mein arzt sagte mir gebe ich ihn das nicht kann sich ganz schnel ne lungenentzündung bekommen oder ersticken ..
ich kann nachts nicht mehr schlafen weil ich die ganze zeit acht auf mein süssen gebe ..
ach ja er bekam auch so tropfen für die bronchen für auf den pullover ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
ja werd auch mrgen mehrere meinungen einhollen
will ja das er ganz schnell wieder gesund wird ich hab bis dato nachts kaum ein auge zu gemacht aus angst ..ich danke euch allen für de zahlreichen Antworten ... Viele Grüsse
playagirl333
playagirl333 | 22.08.2010
26 Antwort
he
ich rate dir geh zum lungenarzt und geh in ein allergie zentrum !!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
25 Antwort
hi
meine tochter 5 jahre hatte seit sie 3 jahr alt ist auch ständig bronchitis man kann sagen es war 2 wochen weg dann kam es wieder angefangen hat alles mit einer astmatischen spatischen bronchitis sie hate auch schon 3 mal lungenentzündung dadurch , wir haben vom arzt dann ein pari boy verschriebn bekommen und wenn sie anfängt mit husten inhalieren wir gleich mit dem pari boy kochsalzlösung und salbubronch seit wir das machen ist es schon viel besser geworden si ehat selten noch bronichtis , es gibt nichts besseres wie so ein pari boy , und der doc hat auch gesagt wenn sie älter wird verliert sich das bei den meisten kindern , ich habe es am anfang nicht geglaubt aber ich muss sagen wir hatten das letzt emal bronchitis im februrar seit her nichts mehr , ich kann dir noch ein tipp geben was auch viel hilft wenn er hustet mit ihm im wald spazieren gehn da ist bessere luft as hat bei uns auch als geholfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
24 Antwort
@sonnenkopp
bei meinem sohn hat der saft wunderbar angeschlagen, stimmt nicht so ganz was die ärztin sagt, der normale hustensaft hat nie angeschlagen es kam immer zur bronchitis
Petra1977
Petra1977 | 22.08.2010
23 Antwort
Ich drück Dich mal ganz dolle
und wünsch Dir ganz viel Kraft! Mein Sohn Pascal ist jetzt 9 Jahre alt und hat Asthma. Wir haben auch mit solchen Bronchitiden angefangen. Durch Zufall wurde herausgefunden, daß es allergisch bedingt ist und haben dann gleich mit Sprays angefangen. Ich bin nach wie vor immer in Lauerstellung, wann die nächste Atemnot kommt. Mit der Zeit wird man da auch etwas cooler, weil man dann weiß, was man wann machen muß oder tun kann. Allerdings haben wir kein Spasmo Mucosolvan zu Hause, weil mir meine vorherige Kinderärztin sagte, daß dieser Saft bei den Kindern nicht wirklich hilft. Besser ist inhalieren und normalen Hustensaft! Und für den Notfall gibt es ja noch das Rectodelt .
sonnenkopp
sonnenkopp | 22.08.2010
22 Antwort
@Petra1977
ich werde die Hoffnung nich aufgeben....
sinead1976
sinead1976 | 22.08.2010
21 Antwort
@sinead1976
bei meinen sohn hat das mit 6 jahren aufgehört.
Petra1977
Petra1977 | 22.08.2010
20 Antwort
@Maxi2506
und ich hatte gehofft, dass die Bronchitis sich endlich verabschiedet hätte.... mir wurde immer Hoffnung gemacht, dass es sich "verwächst", wenn sie immer erst Schnupfen und Husten hatte.... naja, jetzt hatten wir nach nem halben Jahr ohne schon wieder 2x das Vergnügen... avber ich geb die Hoffnung nich auf
sinead1976
sinead1976 | 22.08.2010
19 Antwort
@sinead1976
Ich habe sie in einer normalen Zäpfchenverpackung...wie Fieberzäpfchen Sie sind schon hammer...aber gut Seit dem haben wir Ruhe gehabt...mit Erkältungen und Bronchitis Aber der Herbst kommt erst...und somit auch wieder die Krankheiten...seufz LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.08.2010
18 Antwort
@Maxi2506
die Prednison-Zäpfchen haben wir immer direkt vom Arzt bekommen... die waren extra in Alufolie eingewickelt- immer 5Stück in ner kleinen Dose
sinead1976
sinead1976 | 21.08.2010
17 Antwort
@Maxi2506
Roctodelt haben wir von ner Bereitschaftsärztin auch mal bekommen... die Prednison haben 30mg Wirkstoff- Roctodelt 100mg die sind schon heftig, aber die erweiten die Bronchien extrem gut und man hat wenigstens nachts Ruhe. Jule hat dann schon einige "Kuren" hinter sich.... mußte Singulair- Pulver nehmen und dann Fludide-Mite- ein Asthmaspray... alles zur Vorsorge
sinead1976
sinead1976 | 21.08.2010
16 Antwort
@sinead1976
Habe grade nochmal genau gelesen...es ist wie bei dir Prednison...also der Wirkstoff :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.08.2010
15 Antwort
@sinead1976
Abalieren...wie süß Aber du hast recht...mein kleiner mußte schon 2 mal inhallieren So habe die Packung gefunden...unser Zäpfchen für den Notfall heißen "Rectodelt 100" Weltklasse...aber wie gesagt er durfte es nur wenn er so extrem am pfeifen war und schlecht Luft bekommen hat :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.08.2010
14 Antwort
ich
würde mal ne zweite meinung einholen
evil-bunny
evil-bunny | 21.08.2010
13 Antwort
Ach und was mir noch einfällt
lass mal Allergietest machen. Bei mir war das so, das ich ständig was mit der Lunge hatte, erkältung und Bronchitis, weil ich eine Allergie hatte, von der man nichts wußte. Nach dem das raus kam und ich dieses Produkt gemieden habe, seit dem habe ich nicht mehr so oft was. Einen Allergietest kann man ab dem 8.Lebensmonat machen und wird über das Blut gemacht .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
12 Antwort
@Maxi2506
wir haben für die Nacht immer Prednison-Zäpfchen bekommen.... die wirken echt super und am nächsten Tag ist der Husten oft schon viel lockerer und löst sich... aber das inhalieren ist echt das beste, was man machen kann... mittlerweile verlangt meine Maus sogar in der Nacht danach "Mama, ich will abalieren!"
sinead1976
sinead1976 | 21.08.2010
11 Antwort
@sinead1976
Ja das wundert mich ja auch mit dem Antiiotikum. Ich selber hatte als Kind und Jugendliche auch dauernt eine Bronchitis, meine Tochter war schon 3mal erkältet und 1mal hatte sie eine Bronchitis und habe da nie Antibiotikum verschieben und der Arzt in der Notfall Ambulanz meinte, da kann man kein Antib. geben bei einer Bronchitis. Oder wir haben einfach was falsch verstanden. Aber meiner Tochter war das schon ganz schön schlimm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
10 Antwort
Mein Kleiner hatte aus einer harmlos
erscheinenden Erkältung eine schwere beidseitige Lungenentzündung bekommen...es geht bei den Kleinen rasend schnell Normalerweise schlägt Spasmo Mucosolvan in Kombi mit Den Inhalationstropfen aber super an...habe für den Notfall noch ein Zäpfchen bekommen...das ist niocht ohne...aber wenn er so dolle Pfeift und atemnot hat sollte ich ihm dasd geben...ich weiß nur nicht mehr wie sie heißen :-) Aber befolge auf jeden Fall allse was dei Arzt sagt...und keine Angst so schnell erstickt ein Kind nicht :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 21.08.2010
9 Antwort
@Lindas_Mama
naja, kommt drauf an, ob es ein viraler oder ein bakterieller Infekt ist.... spricht aber eigentlich nicht für den Artzt, wenn er gleich mit Antibiotikum kommt.... meine Kleine ist jetzt 2 1/2 und hat immer wieder Bronchitis seit sie 3 Monate ist.... sie hat wegen Bronchitis noch nie ein Antibiotikum bekommen.
sinead1976
sinead1976 | 21.08.2010
8 Antwort
@sinead1976
nein schimmel nicht nur seit drei wochen ein feuchtigkeitsschaden der von oberen nachtbar kam daer ein rohrbruch hatte ird nächste woche beseitigt ...aber mit den bronchien ist schon länger
playagirl333
playagirl333 | 21.08.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

es geht um Sex wenn erlaubt
28.05.2011 | 11 Antworten
ich glaube mein mann geht fremd
26.05.2011 | 19 Antworten
Geht ihr Schwimmen?
22.04.2011 | 11 Antworten
40 SSW Geht es jetzt los?
20.02.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading