6 Wochen altes Baby, Verstopfung?

Stoffi87
Stoffi87
22.07.2010 | 9 Antworten
Also unsere kleine fast 6Wochen, hat seit drei tagen keinen Stuhlgang gehabt, und auch seit 3 tagen haben wir abends zu kämpfen das sie schläft. Können das verstopfungen sein? sie schreit dann ohne ende, bis sie vor Erschöpfung einschläft. und kann ich vielleicht irgendwie nachhelfen das sie endlich groß macht?
Mach mir total sorgen. meint ihr wir sollen morgen mal zum Doc?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
habt ihr die nahrung verändert?
joyce87
joyce87 | 22.07.2010
2 Antwort
Hallo
Stillst du oder bekommt die Pre Milch? Hast du es schon mal mit Bauchmassage probiert? Oder etwas mit einem Fiebertermometer? Also wenn nicht hilft, würde ich zum KA gehen, der kann dir weiter helfen. Es gibt kleine Einläufe die man bei Verstopfung geben kann wenns nicht mehr anders geht und das Kind etwa 3-4 Tage keinen Stuhlgang hatte. Damit wird der Stuhlgang eingeweicht und kommt raus. Lg und gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2010
3 Antwort
ich jhatte das auch
und alle kinder die ich kenne das ist total normal kann bis zu 10 tagen anhalten sorge dich nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2010
4 Antwort
Stoffi87
Mein Kleiner hatte das auch mal so schlimm. Plag sie nicht weiter und fahr zur Nachtapo. dort gibt es CarumCarvi. Das sind Kümmelzäpfchen und die helfen sofort. Die kleine Maus hat bestimmt totale Bauchschmerzen. Und dann solltest du dich mit der Ursache dafür beschäftigen. Sprich, wie schon gesagt, Nahrungsumstellung etc.
Fabio_V
Fabio_V | 22.07.2010
5 Antwort
ja ich stille
Hab schon alles ausprobier:( werden morgen mal zum Doc. Danke für eure antworten! LG
Stoffi87
Stoffi87 | 22.07.2010
6 Antwort
@Loraly
aber auch nur dann wenn sie ihr baby stillt.füttert sie milchnahrung sollte die kleine regelmäßig machen. @Stoffi87: entweder du gibts ihr kümmelzäpfchen oder machst 20 ml mehr wasser in die flasche sowie milchzucker mit rein.
joyce87
joyce87 | 22.07.2010
7 Antwort
hallo
also mein kleiner ist 2 1/2 monate und er hat das problem auch also meine hebamme meinte ein wattestäbchen nehmen in öl eintunken und vorsichtig 1 cm in den po schieben und drehen also bei mein kleinen hilft es. oder nen wenig sonnenblumen öl nehmen also ein tee löffel voll und den geben das hilft auch
gashinadine
gashinadine | 22.07.2010
8 Antwort
Du mußt
deshalb nicht zum Arzt. Die Aufregung kannst du euch ersparen. Bei Stillkindern ist es völlig normal, dass sie bis zu 14 Tage keinen Stuhlgang haben. Wenn der Bauch allerdings ganz hart ist , dann kannst Du ein Kümmelzäpfchen geben. Das ist homöopatisch und hilft binnen 20 Minuten.
Alinazz
Alinazz | 22.07.2010
9 Antwort
...
Ich kann dir nur lefax empfehlen aber die nicht zu oft nehmen nicht das sie sich daran gewöhnen und nur noch dann gross macht wen sie die bekommt.die kleine kann bis zu 10 tage nicht kacken das ist noch normal Beruhigend kann auch buch streicheln sein.Diese situation kann öfters vorkommen. LG
Mell84
Mell84 | 22.07.2010

ERFAHRE MEHR:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten
3 monate altes baby verstopfung!
24.10.2011 | 15 Antworten
verstopfung 7 wochen alte baby
25.02.2011 | 4 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading