Schlafsack

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.07.2010 | 15 Antworten
Da ich mich aus Angst vor dem Kindstot auf den Alvi Mäxchen eingeschossen habe möchte ich jetzt euch mal fragen welchen Schlafsack ihr nutzt, wie eure Erfahrungen sind, in welche Richtung der Preis geht und wie zufrieden ihr seit!
Vielen Dank schon mal ;-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
hi
ich habe auch nur billige ... von kik, lidl ... bin damit sehr zufrieden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2010
14 Antwort
P.S.
Ich persönlich hab immer drauf geachtet das der Schlafsack sehr viel Beinfreiheit hatte, damit sich meine kleine richtig drin bewegen konnte!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 10.07.2010
13 Antwort
Habe für mein Winterbaby
auch einen von Alvi gekauft da ich mich von der Verkäuferin überreden hab lassen das ich den unbedignt bräuchte.Nun im großen und ganzen hat meine kleine den Schlafsack nur ca2 Monate benutzt.Also war der eigentlich Überflüssig.Den zweiten Schlafsack war einer vom C&A konnt mich eigentlich gar nicht beklagen nur leider ist sie da wahnsinnig schnell rausgewachsen.Der dritte war ein NoName den gabs beim Kauf vom KiBett zum Nestchen dazu und ich muss sagen von dem war ich total begeistert.Der war richtig schön weit unten so das sie richtig viel Beinfreiheit hatte. Denn Sommerschlafsack hab ich von irgend ner Bekannten aber der ist etwas zu klein.Aber bei der Hitze schläft sie eh im Moment entweder im Langarmschlafanzug oder Kurzarmschlafanzug. Wie du siehst, Qualität muss nicht immer gleich teuer sein!!!! LG
Jungemama2287
Jungemama2287 | 10.07.2010
12 Antwort
huhu Süsse
ich habe Eriks Schlafsäcke von beginn an bei Kik gekauft für 7, 99 oder 9, 99€, ich habe darauf geachtet das der Armausschnitt nicht zu weit ist sodass er sich irgendwie verhättern konnte u ich habe darauf geachtet dass am Hals oben der Reissverschluss nicht in den Kehlkopf piekst während des Schlafens. Ich bin auch ehrlich, ich war mega zufrieden mit den Schlafsäcken sie haben ihn warm u sicher gehalten, u dass ich die bei Kik geholt habe lag nicht daran das ich Geizig war/bin sondern das mit Kik in seiner Qualität einfach gut gefallen hat, was babysachen anbelangt.Du musst bedenken dass dein Kleiner Mann wahnsinnig schnell aus allem herauswächst u du ab dem 3-5.Lebensmonat jeden Monat einen neuen Schlafsack holen kannst u wenn es dann immer die teuere Variante ist...nä..wir verstehen uns ja.Es bleibt ja auch nicht nur bei dem Schlafsack, da kommen komplett neue Azüge dann kommt mal was zum Spielen etc
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
11 Antwort
hi
ich hab für den winter einen von aro artländer, hab 69 € bezahlt. der hat gänsedaunen als füllung, ist super kuschelig. für den übergang hatte ich h&m! lg
sandrav83
sandrav83 | 10.07.2010
10 Antwort
ich hatte für mein Herbstbaby
nen schönen von H&M kann ich alle bedenkenlos weiterempfehlen. Selbst ein rosa Veloursschlafsack vom Aldi letztes Jahr hat super schön warm gehalten. Verrutsche tut da nix.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 10.07.2010
9 Antwort
@KruemelchenLucy
Wegen Überhitzung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
8 Antwort
Ich
habe einen aus dem Krankenhaus "no name", einen gebrauchten Sterntaler für den Winter und zwei dünne von Babywalz! Ich nehme an wenn man sie ein zwei mal schön heiss wäscht, sollte da keine Gefahr im Bezug auf den Kindstod ausgehen, oder weshalb machst Du Dir da Gedanken? Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
7 Antwort
HUHU
ich hatte am Anfang auch den Mäxchen von Alvi, dann hatte ich welche von C&A und hab jetzt einen von H&M. Ich bin mit allen sehr zufrieden und würde so viel geld für einen von Alvi nicht mehr ausgeben. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
6 Antwort
Hallo...
meine hatten bzw haben alle drei den Alvi Mäxchen an... na ja die Kleinste im Moment nicht, ist einfach zu heiß... aber das sind shcon mit die Besten^^ Grüße Lu
Lutiri
Lutiri | 10.07.2010
5 Antwort
........................
am anfang hatte ich auch nen alvi, allerdings von der freudin geliehen, weil der mir einfach zu teuer war. danach habe ich nur noch günstige gekauft. sommerschlafsäcke kaufe ich meist von ernstings-family. sind super und kosten glaub ich so um die 8 euro. dickere kaufe ich da, wo ich sie grad sehe, gibt mittlerweile auch von günstigen marken schlafsäcke die ähnlich sind wie der alvi. kann mir nicht vorstellen, dass die wesentlich "schlechter" sind...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
4 Antwort
Ich habe und hatte immer von Anfang an
die Schlafsäcke von Ernstings family, die für Sommer und Winter. Kosten um die 8-10 Euro . Das wichtigste beim Schlafsack ist einfach, dass der Halsausschnitt nicht zu groß ist und die Zwerge da nicht reinrutschen können. Ich bin echt nicht geizig was meine Maus angeht, aber ich finde diese Alvi oder Sterntaler Säcke einfach viel zu überteuert!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
3 Antwort
Ich hatte
schlafsäcke vom C&A und von H&M, und es waren alle sehr gut.Hatte dicke für den winter und dünne für den Sommer, aber wenn es zu heiß war, schlief meine kleine ohne den.Die angst hatte ich nicht, ich denke da sollte man sich nicht soviele gedanken machen. LG
Angel78
Angel78 | 10.07.2010
2 Antwort
Ich schwöre auf die vom Aldi
einfach klasse und günstig sind sie auch LG
Maxi2506
Maxi2506 | 10.07.2010
1 Antwort
haben
welche vom kik einen vn tchibo usw...nx sau teures!!! Den kleinsten damals der war auch vo Tchibo!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 10.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Welche Größe für den Schlafsack?
25.04.2014 | 9 Antworten
Wielange im Schlafsack?
26.07.2012 | 10 Antworten
Mittagsschlaf - im Schlafsack?
28.09.2011 | 12 Antworten
Welcher Schlafsack für Neugeborene?
28.07.2011 | 12 Antworten
Ab wann Schlafsack durch Decke ersetzen?
21.04.2011 | 11 Antworten
Welchen Schlafsack für den Übergang?
21.04.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading