leute ist wirklich wichtig

jessimama2010
jessimama2010
17.04.2010 | 15 Antworten
ich hatte ebdn dei frage gestellt wegen meinem neffen er beckommt nen sirup der heißt Lactulose gegen verstopfung nur mein neffe hat seit dem er das beckommt viele kleinepickelchen um den musn herum und auch im gesicht verteilt kandass ne alergi sein oder was?

mein neffe ist jezt 2 jahre und 1 monat alt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@deeley
hatte vielleicht nichts mit der frage zu tun war eben ein rat von mir was ist daran schlimm versteh ich hier echt nicht
Petra1977
Petra1977 | 17.04.2010
14 Antwort
@Solo-Mami
na das ist ja nicht schön bei meinem sohn hat der milchzucker geholfen gott sei dank gott sei dank ist im moment ruhe.
Petra1977
Petra1977 | 17.04.2010
13 Antwort
@deeley
Dann halt nen lecker Kräutertee frisch vom Feld ;O) Manchmal ist es so, dass Fragen anders beantwortet werden - passiert mich och öfters mal
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.04.2010
12 Antwort
@Solo-Mami
Ich trinke keinen Kaffee seit ich schwanger bin ... vertrag ich nicht. Leider, aber danke ... na ja, ich habe mich nur über Ihre Antwort gewundert, weil die nichts mit der Frage zu tun hat, oder seh ich das falsch?
deeley
deeley | 17.04.2010
11 Antwort
@deeley
Ist ja gut ...., lass mal die arme Petra - magste nen Kaffee ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.04.2010
10 Antwort
@Petra1977
Nele hatte ihn damals über ein halbes Jahr bekommen, weil sie Verstopfungen hatte. Der Stuhl wurde hart, sie weigerte sich auf Klo zu gehen, es wurde noch härter, irgendwann kam es, kleine Darmverletzungen, Angst, noch mehr Verweigerung, wieder harter Stuhlgang, Schreien und Heulen, noch mehr Darmverletzungen, noch mehr Angst und Schmerzen --- es war ein absoluter Teufelskreis. Milchzucker hatte nix dagegen getan, erst mit dem Sirup konnten wie den Teufelskreis unterbrechen Der Stuhl wurde weich gehalten dadurch, Nele konnte ihn nicht mehr zurückhalten, selbst wenn sie wollte, der Darm wurde entlastet und konnte abheilen und ein halbes Jahr später ist Nele auch einigermaßen angstfrei wieder auf die Toilette LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.04.2010
9 Antwort
Sirup
du mischst den ja unter die Speisen. Oder gibst Du ihn pur? Beobachte das mal, ob sich nach Einnahme die Pickelchen vermehren. Eine allergische Reaktion betrifft eigendlich immer den Gesamten Körper, an der Oberfläche in der Regel nur durch Kontakt ... Wenns nicht weggeht, dann mal testen an einer anderen Körperstelle, wenn Kontaktallergie müßten die Pikelchen auch dort auftauchen. Wenn alles nix hilft, dann doch mal beim KA nachfragen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.04.2010
8 Antwort
@Petra1977
Ja, das ist dich auch ein guter TIPP, aber Sie wollte doch gar nicht wissen, ob der bei Verstopfung hilft, sondern ob dieser Sirup zu allergischen Hautreaktionen führen kann. Es steht doch gar nicht zur Debatte, ob der gegen Verstopfung hilft. Lies doch mal die Frage. Sie will wissen, obdie Pickelchen im Gesicht eine Reaktion auf den Sirup sein könnten. Ansonsten hast Du völlig recht - wir nehmen auch Milchzucker bei Verstopfung. Das war echt kein Angriff - nur keine Antwort auf Ihre Frage.
deeley
deeley | 17.04.2010
7 Antwort
@Solo-Mami
kann sein ich musste ihn bisher nicht anwenden er hat ihn mir zur vorsicht schon verschrieben mein sohn hat seit der geburt mit harten stuhlgang zu kämpfen deswegen habe ich ihn nochmal angesprochen wegen milchzucker und mir noch ernährungstipps geben lassen was mein sohn gar nicht passte.
Petra1977
Petra1977 | 17.04.2010
6 Antwort
@Petra1977
Bei Verstopfung ist der Sirup besser
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.04.2010
5 Antwort
@deeley
ja und ich habe geantwortet und ihr noch eine tip gegeben was ist daran falsch.
Petra1977
Petra1977 | 17.04.2010
4 Antwort
@Petra1977
Sie hat doch aber gefragt, ob der Haustausschlag von dem Lactosesirup kommt - das der gegen Verstopfung hilft ist klar.
deeley
deeley | 17.04.2010
3 Antwort
...
Notfalls mal den Kinderarzt aufsuchen und zu einem Hautarzt gehen.
deeley
deeley | 17.04.2010
2 Antwort
...
ja das ist möglich ich hab den auch hier liegen falls mein sohn wieder verstopfung bekommt der neigt dazu. ansonsten kann ich nur raten wenn er öfters darunter leidet milchzucker geben hat mein kinderarzt neulich auch noch gesagt.
Petra1977
Petra1977 | 17.04.2010
1 Antwort
....
Also, wenn er Milchzucker nicht vertragen würde, dann hätte er eher Bauchweh und Krämpfe. Meine Nichte hat das, Sie darf nun keine Laktose mehr zu sich nehmen, weil Sie dann starke Schmerzen im Bauch hat. Der Ausschlag ist sicher nicht davon. Kinder haben empfindliche Haut - das kann an vielen anderen Sachen liegen. Vielleicht hat er noch nicht alle Zähne oder er verträgt eine Hautsalbe nicht.
deeley
deeley | 17.04.2010

ERFAHRE MEHR:

pda geburt wirklich fast schmerzfrei?
08.02.2011 | 18 Antworten
Bringt stilltee wirklich was?
12.01.2011 | 6 Antworten
Knete ab wirklich wann geeignet?
17.12.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading