Osanit und oder Dentinox?

Quappi
Quappi
18.03.2010 | 18 Antworten
Hallo Ihr Lieben,
meine Kleine zahnt ! Jetzt bin ich verunsichert..was empfiehlt ihr um Franciska zu helfen ?
Was habt ihr gemacht ?
Besonders Nachts muss sie unter den Schmerzen leiden .. das tut mir leid und ich mag doch so gerne wenigsten a bisserl helfen ..

Vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Hallo Große!!!
Also was meiner kleinen immer ganz gut hilft sind die Globulies Chamomilla. Die gebe ich Ihr immer schon zur Vorsorge bevor ich Sie abends ins Bett lege! Hoffe das es Euch gut geht! Leibe Grüße Peggy und Selina.
Smoky100
Smoky100 | 29.03.2010
17 Antwort
Herzlichen Dank
Vielen lieben Dank für die lieben Antworten.
Quappi
Quappi | 18.03.2010
16 Antwort
hallo
bei sehr starken schmerzen habe ich meinem immer ein halbes schmerzzäpfchen über nacht gegeben. am tag nehme ich die osanitküglechen da dentinox alkohol beinhaltet und er hat das immer sofort abgeleckt also es hat garnix genutzt. einen kühlen beißring und das zahnset von DM empfehle ich ebenfalls. da ist eine bürste mit gumminoppen drin die kannst ihr geben da kann deine maus sich selbst am zahnfleisch bisschen massieren. hat meinem supi geholfen...lg
09mama
09mama | 18.03.2010
15 Antwort
also ich bin super
zufrieden mit osanit...
michele88
michele88 | 18.03.2010
14 Antwort
...
meine maus zahn auch gerade. wenn es ganz schlimm ist geb ich ihr ein vibucol zäpfchen und zusätzlich osanit. das geht ganz gut. das gel für´s zahnfleisch würde ich nicht nehmen....das schlecken sie ab und haben nur nee taube zunge und trotzdem zahnschmerzen. in der apotheke wurde mir davon abgeraten. so kommt sie wenigstens zum schlafen. man darf die zäpfchen aber nicht zu lange geben. nur wenn es richtig schlimm ist und dann erst nach 24stunden ein weiteres. wenn sie allerdings fieber hat würde ich paracetamol zäpfchen geben.
pelie87
pelie87 | 18.03.2010
13 Antwort
tags über
habe ich Osanit gegeben und in der Nacht dentinox...
Angela_U
Angela_U | 18.03.2010
12 Antwort
hallo
also dentinox bekommt meiner nur im extremfall weil a alkohol dran ist. wir benutzen osanit in kombination mit kamistad babygel und das hilft echt super auch nachts. Lg Romy
romytubbie
romytubbie | 18.03.2010
11 Antwort
@zwergenmamilein
Da ist kein Alkohohl drin - der Alkohol diente lediglich zum Herstellen der Extrakte - quasi als Auszugsmittel. Das Medikament ist daher ohne Alkohol.
deeley
deeley | 18.03.2010
10 Antwort
ich würde beides nehmen...
wenns ganz doll schlimm ist, kannst du zum schlafen auch mal ein Paracetamol-zäpfchen geben- die sind ja auch gegen Schmerzen
sinead1976
sinead1976 | 18.03.2010
9 Antwort
...
osanit im wechsel mit chamomila... bitte kein dentinox, lieber nelkenöl, da in dentinox so viel restalkohol ist, da kann man sein kind auch an der schnapsflasche riechen lassen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 18.03.2010
8 Antwort
wir
hatten beide gels von osanit die kügelchen von osanit und tenderdol gel und von similasan. die similasankügelchen haben besser geholfen als die von osanit. und der tenderdolgel war auch besser. jetzt bekommen sie noch die letzten zähne und ich hab noch den natürlichen gel von osanit. der reicht jetzt vollkommen. da das schlimmste vorbei ist. bei manchen hilft osanit besser bei anderen das andere zeug.
swisslady
swisslady | 18.03.2010
7 Antwort
meiner zahnt auch
und wenn ich mir ganz sicher bin das ihm die zähne gerade ganz doll weh tun geb ich ihm lieber dentinox, osanit hat meiner meinung nach gar nicht geholfen, gebe es ihm aber wenn ich mir unsicher bin ob er wegen zähnen weint. dentinox muss helfen, beteubt nämlich die betroffene stelle, falls baby immer noch weint, wird wohl nicht an den zähnen liegen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2010
6 Antwort
...
Bei uns hilft nur Dentinox - Osanit hat kaum angeschlagen. Wenn es aktute Schmerzen sind, dann haben wir auch mal Nurofen gegeben. Sie war da aber schon über ein Jahr alt und hatte auch Temperatur.
deeley
deeley | 18.03.2010
5 Antwort
----------
dentinox hilft bei uns gar nicht, dafür aber die osanit, die haben immer wunder gewirkt.
Nicki08272
Nicki08272 | 18.03.2010
4 Antwort
die arme
Meine kleine zahnt gerade auch und das mit Nachts kenne ich zu gut. Bei meiner Maus hilft es ganz gut wenn ich die betroffene Stelle mit Dentonox einmassiere. Tagsüber gebe ich ihr eine gekühlte Karotte. Die Osanit Kügelchen helfen halt nur kurz also eher nich für Nachts.
knopfauge
knopfauge | 18.03.2010
3 Antwort
zahnen
Hallo! Meine Helena zahnt auch gerade sehr! Drei Backenzähne kommen! Geb ihr tagsüber Osanit und Dentinox und wenns in der Nacht gaaanz schlimm ist, auch mal ein Zäpfchen! Entweder Nureflex oder Vibrocol. Hoff, es geht euch bald besser!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2010
2 Antwort
hi,
mit Dentinox hab ich keine Erfahrung, aber Osanit hat bei unserem SOhn immer gut geholfen. LG
JasminL
JasminL | 18.03.2010
1 Antwort
beides
am anfang habe ich nur die globoli gegeben... und dann für die nacht habe ich dann noch das dentinox-gel genommen... und seitdem schläft sie wenn, sie zähne bekommt ruhiger alles gute für deinen zwerg
mami_28
mami_28 | 18.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Chamomilla und Osanit?
28.09.2010 | 5 Antworten
dentinox-gel und osanit zusammen?
27.11.2009 | 6 Antworten
ab wann dentinox gel?
07.11.2009 | 5 Antworten
Osanit Globulie beim zahnen
17.08.2009 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading