impfung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.02.2010 | 13 Antworten
hallo mami´s.
sagt mal wie war euer erstes impfem mit euren knirpsen? mein kleiner hat diese woche seine erste impung bekommen und er tat mir so leid. hat fieber und schmerzen bekommen. hat sich so rumgequält :( wird die nächste impfung dann auch so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hallo!
Meine hat vor der Impfung homöopathische Globuli bekommen, wegen der Impfreaktionen, sie hat nur fast 3 Tage lang viel geschlafen und das wars. Die Einstichstelle war auch so 2-3 Tage gerötet und verhärtet, aber es hat ihr nicht wehgetan, wenn ich angekommen bin. Bin schon auf die nächste Impfung gespannt, ob das auch wieder so glatt verläuft... lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
12 Antwort
ich habs noch vor mir!!!
Oh je... mußte ja gerade mal deinen Beitrag lesen. Man meine kleine ist heute 12 wochen und ich habe die erste Impfung noch vor mir.... mir graut es davor. Bin mir auch noch unsicher ob ich sie jetzt schon impfen lasse, oder warte bis sie so ein halbes jahr ist.. gibts ja ganz unterschiedliche Meinungen zu. Habe nen bissel angst. Wie lange hat denn dein würmchen gefiebert??? und wann gehts wieder besser?
diao
diao | 26.02.2010
11 Antwort
huppalla
irgendwie schickt mein laptop immer wenn ich speicher meinen text neu ab.... blöd.. Ich habe auch jetzt shon muffen sausen wenn meine kleine gepickst wird.... oh je.... das tut mir mit wehhhhhhhhh!!!!!
diao
diao | 26.02.2010
10 Antwort
ich habs noch vor mir!!!
Oh je... mußte ja gerade mal deinen Beitrag lesen. Man meine kleine ist heute 12 wochen und ich habe die erste Impfung noch vor mir.... mir graut es davor. Bin mir auch noch unsicher ob ich sie jetzt schon impfen lasse, oder warte bis sie so ein halbes jahr ist.. gibts ja ganz unterschiedliche Meinungen zu. Habe nen bissel angst. Wie lange hat denn dein würmchen gefiebert??? und wann gehts wieder besser?
diao
diao | 26.02.2010
9 Antwort
ich habs noch vor mir!!!
Oh je... mußte ja gerade mal deinen Beitrag lesen. Man meine kleine ist heute 12 wochen und ich habe die erste Impfung noch vor mir.... mir graut es davor. Bin mir auch noch unsicher ob ich sie jetzt schon impfen lasse, oder warte bis sie so ein halbes jahr ist.. gibts ja ganz unterschiedliche Meinungen zu. Habe nen bissel angst. Wie lange hat denn dein würmchen gefiebert??? und wann gehts wieder besser?
diao
diao | 26.02.2010
8 Antwort
@diao
es ging zum glück nur zwei tage. immer gegen nachmittag/abend. aber das erste mal das ich ihn so gesehen habe. es hat mir fast das herz zerbrochen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
7 Antwort
...
die erst impfung unseres kleinen war so, dass er danach fieber hatte und total quenelig war. vor der nächsten impfung hat er dann globuli für bzw. gegen die impffolgen bekommen und seitdem haben wir keine probleme mehr....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
6 Antwort
Also meiner
hatte die ersten impfen fast ohne nebenwirkungen gut vertargen das einzige war dann das ihm die oberschenkel weh taten als er die 2 bekam. Jetzt bei der letzten impfe hatte er etwas mit fieber zu kämpfen
Mamajustin
Mamajustin | 26.02.2010
5 Antwort
ich habs noch vor mir!!!
Oh je... mußte ja gerade mal deinen Beitrag lesen. Man meine kleine ist heute 12 wochen und ich habe die erste Impfung noch vor mir.... mir graut es davor. Bin mir auch noch unsicher ob ich sie jetzt schon impfen lasse, oder warte bis sie so ein halbes jahr ist.. gibts ja ganz unterschiedliche Meinungen zu. Habe nen bissel angst. Wie lange hat denn dein würmchen gefiebert??? und wann gehts wieder besser?
diao
diao | 26.02.2010
4 Antwort
muss net sein
bei uns wars so dass die erste impfung voll cool weggepackt wurde auch die gestern wieder absolut spurlos und bei der letzten 6fach hatte sie fieber und war knatschig. ich denk es kommt stark auf das kind drauf an wie es drauf ist und so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
3 Antwort
Nein, keine Angst
Meine Lütte ist ganz zu Beginn dieser Impfphase geimpft worden. 6 Wochen? alt? Bin nicht sicher. Jedenfalls hat sie nach der ersten Impfung auch Fieber bekommen und war ziemlich quengelig, hat aber danach zwei Tage sehr viel geschlafen. Die nachfolgenden Impfungen sind aber total problemlos an ihr vorbei gegangen. Gar keine Probleme. Nur bei der Mumps-Masern-Röteln-Windpocken mit einem Jahr hatte sie so 10 Tage später zwei Nachmittage/Abende Fieber, aber ohne große Probleme. Musst du also keine Angst haben. Heißt gar nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
2 Antwort
kann man nur
schwer vorhersagen... mag sein mag aber auch nicht sein... mein Spatz hatte vor kurzem die 3 bekommen u das erste etwas erhöhte Temperatur bekommen ob es aber tatsächlich an der Impfung lag bezweifel ich da er zu diesem Zeitpunkt mit seinen 3 Zähnchen zu kämpfen hatte...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
1 Antwort
hi
mei dei armes würmchen, kann man schwer sagen obs das nächste mal wieder so wird.. mein spatz hatte bei der ersten gar nix und hat dann bei der 2 fieber bekommen und war unruhig.. kann man eh nix machen... denk immer darn dass die nachwirkungsbeschwerden der impfung AUF JEDEN FALL GERINGER sind als die krankheit vor der du ihn damit scützt. der gedanke hat mich beruhigt... alles gute
limoone
limoone | 26.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Abszess nach 6-fach Impfung
29.09.2014 | 13 Antworten
Impfung auch bei Durchfall?
11.06.2014 | 8 Antworten
Nach Impfung babyschwimmen
22.08.2013 | 18 Antworten
Nebenwirkungen nach MMR-Impfung?
24.01.2013 | 5 Antworten
rote flecken nach impfung
27.07.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading