Nase bei Babys säubern

Sunshinemami21
Sunshinemami21
03.01.2010 | 13 Antworten
Huhu Ihr Lieben

Hab mal ne Frage

Meine Kleine is jetzt 17 Tage alt und hat immer verstopfte nase aber nicht rotzig sondern verklebt mit Popel .. habe einen nasen sauger aber der bringt absoulut nix ! wie säubert ihr denn die nase von euren Kleinen? könnt ihbr mir tipps geben ? oder einen Nasensauger mit dem ihr gute erfahrungen gemacht habt?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Nasensauger MAM
Es gibte einen von MAM, der ist leicht zu bedienen, ist aus weichem Silikon, tut den Kleinen nicht weh. Ist auch effektiv! Gibts online bei MedCare Visions: http://www.medcarevisions-shop.de/product_info.php?info=p1892_MAM-Nasensauger--verschiedene-Farben--keine-Farbauswahl-moeglich-.html
wunschkind1979
wunschkind1979 | 26.01.2011
12 Antwort
@_Mauso_
ja man stellt sich das definitiv brutaler vor als es ist. es ist wirklich absolut harmlos.
emi0282
emi0282 | 03.01.2010
11 Antwort
@emi0282
Es schaut nur so "brutal" aus :-) Vielleicht stellt man es sich anders vor, als es dann ist :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2010
10 Antwort
@_Mauso_
es ist aber wirklich gut. es ist auch nicht so ein starker druck wie der staubsauger ihn hat.durch den aufsatz wird es abgeschwächt-es ist ungefähr so ein druck wie beim schnauben. und wenn mein kleiner erkältet ist, bewirkt es wunder:))
emi0282
emi0282 | 03.01.2010
9 Antwort
@emi0282
*lol Was es nicht alles gibt... Ich hab mir das mal angeschaut - ich würde es aber nicht benutzen... Wahnsinn :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2010
8 Antwort
wir haben jetzt einen den man an den staubsauger ran macht
ohne witz:) ich dachte zuerst auch es wäre ein scherz aber es gibt die dinger und es ist genial!!! mein sohn ist allerdings 17 monate. das ist echt super auch beim schnuppfen. hier mal der link: http://www.medinaris.de/shop/index.php?cat=c6
emi0282
emi0282 | 03.01.2010
7 Antwort
...
habs auch mit den babyohrstäbchen gemacht ansonsten sprüh bissl kochsalzlösung rein u dann machs mitm nasensauger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2010
6 Antwort
...
ein taschentuch am zipfel anzwirbeln und dann etwas olivenöl dran, dann abwischen, das hatte die hebamme immer gesagt... wir sind dazu übergegangen nen klecks creme dran zu machen, weil das anlöst und sich der rotzi dann gut wegwischen lässt, der "hällt sich dann nicht mehr fest"
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 03.01.2010
5 Antwort
huhu
ich nehme die Babystäbchen die sind eigentlich für die Ohren aber zum rauspopeln aus der Nase nehme ich diese dazu, weil man da auch nicht zu tief reingehen kann... hatte es mal mit zusammengerollter Watte probiert u mit nem zusammengerollten Stück Taschentuch aber das hat alles nix geholfen... nun mach ich es ab u zu mal immer mit den Babystäbchen ebend, und es geht ganz gut, keine Verletzungen nichts
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2010
4 Antwort
Hallo
für Popel und lockerem Sekret haben wir auch einen Sauger von Nuk. Die hartnäckigeren Popel, die mit dem Sauger nicht gehen, drehen wir meist mit einem feuchten Ohrenstäbchen raus - aber vorsichtig und nicht zu weit rein. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2010
3 Antwort
...
ich hab ohrtupfis genommen, die die wir benutzen, etwas nass machen und dann vorsichtig in die löcher. aber arme festhalten, nicht das sie gegen haut, klapt super!
ani1983
ani1983 | 03.01.2010
2 Antwort
nase säubern
probier es mal mit einem feuchten lappen, hilft auch schon meistens LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2010
1 Antwort
hi,
entweder mit zellstoff oder mit wattestäbchen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Wunde Nase :-(
18.05.2012 | 6 Antworten
Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 3 Antworten
Nase gebrochen
07.08.2011 | 26 Antworten
kochsalzlösung für babys?
21.02.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading