Hallo! Kennt wer die Sleepy Relax Einschlafhilfe?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.11.2009 | 13 Antworten
Meine Kleine schläft tagsüber entweder gar nicht oder nur im KiWa oder MaxiCosi wenn wir unterwegs sind! Gehe daher mind. 2x am Tag spazieren oder fahre mit ihr im MaxiCosi einkaufen etc. damit sie mal schläft! Nur sobald wir zu Hause sind und sie nicht mehr "geschaukelt" wird ist sie munter und schreit. Sie schläft dann tagsüber nur auf meinen Arm. Tragetuch mag sie nicht, da wehrt sie sich dagegen. Bin jetzt zufällig auf diese Sleepy Einschlafhilfe gestoßen, die bei Kindern, die schwingen oder schaukeln zum Einschlafen brauchen sehr gut helfen soll! Wäre toll, wenn sie es mal schafft ein Mittagsschläfchen zu Hause zu machen, weil ich jeden Tag im Haushalt zu absolut nichts komme. Nur ist es sehr teuer und hätte ich gerne Erfahrungsberichte, damit sich auch die Investition lohnt! Danke! Lg Carmen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@_Carmen_
KÄ würde ich auch wechseln oder einfach zu einem normalen Hausarzt gehen . Unser kurzer hatte z.B. immer wieder Husten bekam vom Ka nur Hustenlöser half aber nicht wirklich . Dann bin ich mit ihm zu meinem Arzt gegangen der hat ganz andere Medikamente verabreicht und siehe da der Husten ist weg. Manchmal sind die normalen Hausärzte die besseren Kinderärzte . Was die Nahrung betrifft echt mal ne Hebamme zu Rate ziehen hat ne Freundin von mir auch gemacht die hatte nämlich genau das gleiche Problem . Wenn der Magenpförtner nicht gut funktioniert ist ja auch sehr schmerzhaft und noch Blähungen . Machst Du auch solche Übungen also Beine sanft an den Körper drücken und wieder strecken das lockert den Darm . Haben wir auch so gemacht .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
12 Antwort
@19yaho82
Ja, sie kriegt Aptamil AR, aber ich vermute fast, dass die Blähungen und die Verstopfung davon kommt. Überlege deshalb, ob ich nicht auf Beba AR umsteige, nur ich möchte nicht noch alles schlimmer machen! Aptamil AR bekommt sie nämlich seit ca. 3 Wochen und seit einer Woche ist es auch wieder schlimmer mit dem Bauchweh. Eine Woche nachdem wir umgestellt hatten, war sie richtig gut drauf und ich dachte schon, wir hättens geschafft! Ansonsten Kümmelzäpfchen, Windsalbe, Bauch massieren, SAB-Tropfen in Massen, warmes Bad, Kümmeltee statt nur Wasser ins Milchfläschchen, weil sie den Tee so nicht trinken kann wegen dem Reflux. Da kommt alles im Schwall wieder hoch und sie krümmt sich beim Trinken. Dann homöopathisch bekommt sie Nux vomica-Kügelchen. Werde aber meine KÄ wechseln, weil mich die immer mit "das sind die 3-Monats-Koliken" und "halt viel herumtragen" abfertigt und ich schön langsam sauer werde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
11 Antwort
@_Carmen_
bekommt sie denn Medikamente ? Wegen der Blähungen und dem Reflux . Oder haste die Nahrung schon mal umgestellt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
10 Antwort
@dog83
Seiten- und Bauchlage toleriert sie überhaupt nicht. Da schreit sie, bis ich sie wieder umdrehe und von der Seitenlage dreht sie sich selbst sofort zurück! Möchte sie auch wegen dieser Eigenart auf Kiss-Syndrom untersuchen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
9 Antwort
@19yaho82
Sie hat leider auch die 3-Monats-Koliken und einen schmerzhaften Reflux. Machen dafür eh alles was möglich ist. Wir waren deshalb schon 2x mit ihr bei einer Cranio-sacralen-Therapie, die auch soweit geholfen hat, dass sie nachts zumindest schläft! Das ist ja das komische, dass es nachts scheinbar kein Problem gibt! Habe mir für morgen wieder einen Termin ausgemacht, weils momentan mit der Schreierei tagsüber so arg ist. Teilweise ist ja nichtmal im KiWa Ruhe. Werde sie auch wegen Kiss-Syndrom abklären lassen, nur hier in Österreich gibts dafür nur 2 Osteopathen, die sich damit auskennen und die Wartezeit ist entsprechend lange! Termin Anfang Jänner und vorher halt, wenn wer ausfällt! Aber bis dahin verzweifle ich noch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
8 Antwort
und
wenn du sie auf den bauch legst?? meine hatte das auch mit 11 wochen und jetzt ist sie 6 mon und schläft nachmittag auch gar nicht obwohl sie sehr müde ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
7 Antwort
@bernsdorf
Das Problem habe wir auch nur tagsüber! Abends geht sie ohne Geschrei nach dem Abendritual schlafen. Wird einmal in der Nacht noch munter zum Füttern, also sie schläft da 2x ihre 6 Stunden durch! Dafür sind die Tage katastrophal. Habe einen fixen Tagesablauf, damit sie sich leichter tut, aber sie schläft tagsüber so gut wie nix, obwohl sie offensichtlich sehr müde ist. Sie ist ja erst 11 Woche alt und schläft seit sie 3 Wochen ist tagsüber so gut wie gar nicht, sondern schreit dann nur. Mittagsschlaf im Bettchen habe ich schon eine Woche lang probiert, aber sie schreit dann halt so lange, bis ich sie da wieder raushole, weil sie ansonsten wirklich bis zum nächsten Fläschchen nur durchschreit. Und dann ist sie fast nicht mehr zu beruhigen. Und es mangelt mir da sicher nicht an Konsequenz. Aber irgendwann muss ich auch einsehen, dass es so nicht funktioniert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
6 Antwort
Hallo
Hatten bei unserem Kleinen das selbe Problem.Haben ihm dann ein Wippe gekauft die viebriert.funktionierte super. Lg Meli
loewenmami2008
loewenmami2008 | 20.11.2009
5 Antwort
@_Carmen_
Hey wenn das so schlimm ist wie Du es beschreibst dann such bitte eine Hebamme auf vielleicht hat dein Kind extreme Verdauungsprobleme oder andere Schmerzen weil normal ist das nicht irgendwas steckt dahinter . Kann auch sein das Wirbel verspannt ist und sie eingerenkt werden muß . Bei sowas wird Dir dann auch keien Einschlafhilfe helfen ganz gleich wie teuer sie ist. Laß sie mal komplett durchchecken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
4 Antwort
@19yaho82
Naja, wie gesagt das Problem ist ja, sie kann nicht schlafen. Wenn sie nicht schlafen kann, schreit sie solange, bis ich sie zum Einschlafen bringe , sobald ich damit aufhöre ist sie munter. Wenn ich nix tue, schreit sie auch mal 2-3 Stunden durch ohne Unterbrechung. Sie kann sich eh so eine halbe Stunde nach dem Füttern locker alleine beschäftigen. Nur dann wird sie müde und dann fängt es an. Sie weckt sich durch den Moro-Reflex ständig auf, pucken mag sie nimmer, hab ich auch schon probiert, und wenn sie sich dann 2-3x selbst aufgeweckt hat, dann fängt sie wirklich herzzereißend zu schreien an. Das ist dann auch kein Schreien mehr, sonder ein Brüllen. Dann muss ich irgendwas unternehmen, damit sie einschläft. Und dann schläft sie auch nur max. 30min. Danach ist sie wieder 30min munter, wo sie aber ohne Körperkontakt auch nur am schreien ist. Und dann schläft sie manchmal wieder ein, aber auch wieder nur 20-30min.Das geht so bis zur nächsten Mahlzeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
3 Antwort
bloß nicht angewöhnen
das kriegst du nie wieder los.die kleinen müssen auch mal ohne schaukeln und mama spielen oder eben schlafen.also meine maus schläft mittags in ihrem bettchen, das haben wir ihr langsam beigebracht und nachmittags dann nochmal im kiwa.aber nur schaukeln um zu schlafen ist nicht so empfehlenswert.
bernsdorf
bernsdorf | 20.11.2009
2 Antwort
hmm
ich kenn das nicht aber finds ziemlich teuer. hab mal bei ebay geschaut. guck mal hier das find ich auch ganz interessant http://cgi.ebay.de/Musikalische-Einschlafhilfe-Schaukelgeraet-fuers-Babybett_W0QQitemZ390070078937QQcmdZViewItemQQptZBettausstattungen?hash=item5ad1fd0dd9
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
1 Antwort
Ne
so eine Einschlafhilfe hatte ich nicht . Ich hatte für unseren Kurzen von Winni Puh eine Spieluhr die Entspannungsmelodien macht bis 15 Min. und dazu Tigger , Esel und Ferkel als Bilder an die Decke wirft. Das hat geholfen dazu noch ein Schnuffeltuch zum drauf rumlülen half ware wunder und kostete 40 Euro. Naja und wenn dein Schatz mittags nicht schläft dann besorg Dir lieber nen Laufstall den kannst Du überall mit ind der Wohnung platzieren und so kannst Du deinen Haushalt nach gehen . Bist ja dann immer beim Kind aber hast beide Hände frei und beim putzen kannste Dich immer unterhalten mit deinem Schatz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hmm kennt ihr das auch ?
20.07.2012 | 10 Antworten
Kennt das wer?
18.07.2012 | 7 Antworten
kennt ihr das?
30.06.2012 | 5 Antworten
Wer kennt?
25.06.2012 | 4 Antworten
kennt einer von euch
31.12.2011 | 5 Antworten
wer kennt die?
29.12.2011 | 3 Antworten
wer kennt sich aus
12.10.2011 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading