Tipps gegen Grippe bei einem 8 Monate altem Kind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.11.2009 | 6 Antworten
Hallo Mami´s
Mein kleiner hat die Grippe mit Husten, Schnupfen, Halsweh und Fieber!
Waren gestern beim Arzt haben nur Nasentropfen bekommen .Wisst ihr was man noch so machen kann um ihn zu helfen? Das Problem ist: er kommt nicht wirklich zur Ruhe und Weint sehr viel er tut mir sehr leid…Ich hoffe ihr habt ein paar Tipp´s
Danke schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
Viel Liebe und Nähe von Mama. Wenn die Nase halbwegs frei ist, kommt er dann bestimmt zur Ruhe. Mein süßer war mit 4 Monaten sehr erkältet, auch mit Fieber usw. und da ging es sobald die Nase frei war. Sonst saug doch den ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
5 Antwort
@schnuppestern
doch Fieber geht runter, bloß er weint trosdem noch.danke nochmal;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
4 Antwort
...
Und klappt nicht? Bei meinem haben die immer sehr schnell angeschlagen. Wenns Fieber net runter geht kannst ja noch Wadenwickel machen. Mehr fällt mir leider auch nicht ein. Am besten Morgen nochmal ab zum Arzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
3 Antwort
@schnuppestern
ich habe alles an Fiebermittel da, Zäpfchen habe ich ihn schon gegeben...;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
2 Antwort
leider
kannst du da nicht viel machen. viel schlaf und alle 3 stunden fiebersaft, der lindert die schmerzen und senkt das fieber. gute besserung!
tessavic
tessavic | 18.11.2009
1 Antwort
...
Gib ihm doch ein halbes Paracetamolzäpfchen, oder was hast gegen Fieber und Schmerzen da.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Zähneputzen bei 14 Monate altem Kind?
08.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading