KANN ICH MIT EINEM BABY AUCH ZUM HAUSARZT GEHEN?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.10.2009 | 10 Antworten
Ich bin so aufgebracht! Wir hatten heute einen Termin beim Kinderarzt, weil mein Baby höchstwarscheinlich Soor hat. Wir also pünktlich dahin, und da sagt mir die Arzthälferin dass es mehr als eine Stunde dauern würde, und ob wir überhaupt dann noch danach dran kommen, weiss sie nicht! Beide Wartezimmer voll besetzt, nur ein Arzt, haufenweise kranke Kinder, hauptsächlich Grippe.. man man man .. da kommt man mit einer kleinen Beschwerde hin, und zurück geht man noch mit paar anderen Krankheiten nach Hause .. dann habe ich meine Kleine geschnapt und bin raus, bin dann in die Apotheke, hab mir da was geholt gegen Soor, musste ich zwar selber bezahlen, war mir aber egal. Jetzt überlege ich mir nur zu den regelmässigen Untersuchungen hinzugehen, und bei allen anderen Beschwerden zu meinem Hausartz. Geht das überhaupt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja
warum soll das denn nicht gehn? ich geh selbst zu den mutter kind pass untersuchungen zum hausarzt!
kloibi100
kloibi100 | 05.10.2009
2 Antwort
Das geht habe ich auch gemacht.
Aber bedenke das Hausärzte nicht auf Babys und Kinder spezialisiert sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
3 Antwort
Würde ich nicht machen
Babys sind ja keine kleine Erwachsenen. Ich glaube, dass du dann auch nach Hause geschickt werden würdest. Aber ich kenne diese Warterei. Als meine Tochter das erste mal vom Bett auf den Hinterkopf fiel, bin ich auch zum KA und musste fast 2 Stunden warten, obwohl Gott weiß was hätte sein können bei ihr. Babys unter 12 Monaten sitzen bei meinem Doc aber separat. Und dass KA-Praxen überfüllt sind, ist wahrscheinlich normal. Sonst würde ich mir einen anderen KA suchen an deiner Stelle.
MataHari
MataHari | 05.10.2009
4 Antwort
arzt
mein hausarzt behandelt sogar direkt kinder, also macht auch die u-untersuchungen usw. der arzt wird dir am besten sagen, ob der dein kind behandelt oder nicht.
nana040573
nana040573 | 05.10.2009
5 Antwort
ja aber
ein kinderarzt hat eine speziele ausbildung für kinder!!!!kinderkrankheiten verlaufen anders als bei erwachsenen.es werden auch andere medikamtene verabreicht. wenn dein kind z.b durchfall, husten, fieber hat.kann der virus evt schon viele kinder angesteckt haben, ein kinderarzt wird merken das es viele kinder haben und diese dann behandeln, weil es ein virus ist. ein allgemeinarzt wird jedes symtom einezlnt behandeln, weil er ja nicht weiß das viele kinder das gleiche haben. verstehst du wie ich es meine? und du gehst doch auch nicht zum tierartz weil der vielleicht dichter ist ... allgemein und kinderärzte kann man nicht auf eine stufe stellen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
6 Antwort
------
des mach ich auch so. ich geh zu den u-untersuchungen und größeren dingen zur kinderärztin und wenn´s nur kleine dinge sind, wie erkältung o.ä. dann geh ich zu meinem hausarzt. frag am besten bei deinem hausarzt nach, der wird dir schon sagen ob er des macht.
supimami2008
supimami2008 | 05.10.2009
7 Antwort
arzt
mein hausarzt behandelt sogar direkt kinder, also macht auch die u-untersuchungen usw. der arzt wird dir am besten sagen, ob der dein kind behandelt oder nicht.
nana040573
nana040573 | 05.10.2009
8 Antwort
....
Bin mit meinem Sohnemann immer nur beim hausarzt, auch bei den U untersuchungen.Geht also schon ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
9 Antwort
arztwechsel
ich glaube nicht das es so ratsam währe ein baby zum haus arzt mitzunehmen um es behandeln zu lassen. denn ein haus arzt hat doch nicht die erfahrungen wie ein kinderarzt aber vieleicht sollten sie versuchen einen anderen kinderarzt aufzusuchen wenn sie mit ihrem alten nicht zu frieden sind
vanessa01
vanessa01 | 05.10.2009
10 Antwort
Es geht schon
wenn dien Arzt asuch ein Studium für kidis hat. Ichabe auch zu meinen hausarzt gewechselt. Er war früher nur kinderarzt und ist jetzt allegmeinmediziner mit homoöpathie. Er kann auch die U untesuchungen machen und ich bin zufrieden mit ihm. Noah hat schion geweint wenn er seine alte Ärztin gesehen hat und nun lacht er;) wichtig iost es auch wie der arzt mit der kleinen umgeht!;) Es iust eine glückssache wenn man einen guten arzt hat. Und als kassenpatient bist du eh die letzte wahl: (
Jessy
Jessy | 06.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Mit Kleinkind und Baby schwimmen gehen!
18.07.2014 | 8 Antworten
Pille vom Hausarzt
25.02.2011 | 6 Antworten
Mit offenen MuMu schwimmen gehen?
09.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading