Reflux bei Babys-Hilfe

Kiara66
Kiara66
25.09.2009 | 11 Antworten
War heut (wiedermal) beim Kinderarzt und er meinte dass Luis zusätzlich zu den Blähungen von Reflux gequält wird und wir sollen ihn hoch lagern beim liegen.
Hat jemand ne Idee was man da noch zusätzlich machen kann? (abgesehen von Spezialnahrung da wir eh erst Nahrung umstellen mussten)

VLG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
vielleicht blödefrage: ist reflux das wo sich die kinder mehr übergeben als normal?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2009
2 Antwort
@hennerjan
Ja so ne Art Sodbrennen-nervig halt
Kiara66
Kiara66 | 25.09.2009
3 Antwort
hmm
is das so das ihr immer wieder was hochkommt? denn meine maus hat das seit ein paar wochen. zwischendrin kommt ihr immer wieder was hoch und daran verschluckt sie sich dann auch
sabrinaSR
sabrinaSR | 25.09.2009
4 Antwort
...
da gibt es leider nicht viel was man machen kann, angedickte nahrung, oberkörper hoch lagern und nach den mahlzeiten längere zeit aufrecht halten
wiebkehb
wiebkehb | 25.09.2009
5 Antwort
bei
meinem kleinen wars so das er relativ viel wieder rausgekommen ist. wir haben dann so ein verdickungsmittel bekommen und der arzt hat auch gesagt beim liegen den kopf höher lagern. wir haben dann einfach ne decke zusammengelegt und das kopfende der matratze gelegt und zusätzlich ein kirschkernsackerl auf den bauch. obwohl ich rausgefunden hab das mein zwerg lieber ein hirsewärmesackerl hat. da hat sich das bauchweh schön beruhigt. hoffe das es euren sonnenschein bald wieder besser geht! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2009
6 Antwort
hm keine ahnung
aber bei unsrer wars so schlimm das die milch jedesmal komplett raus kam aus mund und nase, nix bleib drin. war so gar die rede von op... aber uns hat aptamil ar super geholfen. ist halt schweine teuer, aber seitdem war absolut nix mehr mit reflux
sweetmama88
sweetmama88 | 25.09.2009
7 Antwort
@sabrinaSR
Ja genau IHM kommt nochmal was hoch auch längere Zeit nach dem Essen das richt dann säuerlich
Kiara66
Kiara66 | 25.09.2009
8 Antwort
@all
Danke für die ANtworten...hm dann hoffe ich dass wirs in Griff kriegen damit jetzt nochmal Nahrung umstellen wär echt doof naja mal schaun
Kiara66
Kiara66 | 25.09.2009
9 Antwort
ohh
naja das hat meine maus auch aber ich war damit nicht beim arzt weil viele meinten das sei normal. und was musst du jetzt füttern?
sabrinaSR
sabrinaSR | 25.09.2009
10 Antwort
@sabrinaSR
wir haben von Beba pro1 auf Novalac BK aus der Apo umstellen müssen aber wegen der Blähungen eben
Kiara66
Kiara66 | 25.09.2009
11 Antwort
....
Also mein kleiner hatte damals auch einen reflux grad 3, .also auch ziemlich ausgeprfgt, .wr haben di milch abr nichtumgestellt, .da du dich als ellternteil dann totzahlen kannst.Es gibt in der Apotheke, .ein kleines döschen was für eine grossfamilie reichen würde, .die kannst du immer für drei tage einkochen und im Kühlschrank aufbewahren, ..rein in die frische milch, .schütteln , .FERTIG!!!koste um die 5 euro.Ich weiss leider nur nicht mehrwie das Döschen hiess.ICh hoffe deinem zwerg geht es damit bald besser.
Bluete27
Bluete27 | 25.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Stiller Reflux
14.08.2017 | 7 Antworten
Nieren reflux, Schmerzen?
30.11.2010 | 4 Antworten
Reflux wie lange hatten eure Babys denn
14.11.2010 | 19 Antworten
AR (Anti Reflux) Nahrung
08.03.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading