Bekommen eure Zwerge Fluorid-Tabletten?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.08.2009 | 18 Antworten
Hallo ihr Lieben! (wink)
Aus "aktuellem Anlass", würde es mich mal interessieren, wie ihr das so seht? Gebt ihr euren Kinder Fluorid- Tabletten oder nicht?
Ob die wirklich nötig sind, da gehen die Meinungen ja ziemlich weit auseinander und ich bin doch mittlerweile ziemlich verunsicher ..
Mich würde einfach mal eure Meinung interessieren!
Liebe Grüße!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
...
ja leider verschreiben immer noch viele KA die Fluoretten, obwohl schon seit mehreren Jahren die Studien beweisen, dass die Nebenwirkungen so groß u. der nutzen fraglich ist...
syl77
syl77 | 18.08.2009
17 Antwort
@Tinker-Bell
Mein Kinderartzt hatt auch doof geschaut..allerdings ist er kurz vor Rente und ich denk er ist noch nach dem alten schnak....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
16 Antwort
@syl77
Danke! Das bestätigt meine Meinung ja nochmal! Habe mich auch entschieden sie meinem Sohn NICHT zu geben! Nur meine Kinderärztin hat mich heute total doof angemacht und zu meinen Sohn gesagt " Na, wenn du später Karies hast, kannst du dich bei deinen Eltern bedanken!" Doofe Ziegen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
15 Antwort
@Agi26
Sie ist dagegen, weil es so total leicht zu einer Überdosierung kommen kann. Da ja auch in Lebensmitteln Flour enthalten ist. Sie sagt halt, lieber ab dem ersten Zahn mit flouridhaltiger Zahnpasta putzen. Vitamin D bekommt er, das is keine Frage!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
14 Antwort
@Tinker-Bell
http://www.praxisfit.de/d-fluoretten-761.html Aber jeder sollte sich seine eigene Meinung bilden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
13 Antwort
Halli Hallo
Meine haben die Tabletten leider nicht vertragen. Und Karies hat auch keiner. L.G. Tanja
Holsteinergirl
Holsteinergirl | 18.08.2009
12 Antwort
@ Tinker-Bell
aber warum ist deine zahnärztin dagegen? mein sohn hat 16 zähne und die sind super gesund. ich habe richtig schlecht zähne und ich habe damals keine tabl bekommen und außerdem ist in den tabl auch noch vitamin d drinne das ist auch total wichtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
11 Antwort
fluor
mein sohn hat die bekommen bis er 3 jahre alt war, richtig toll sind seine zähne aber nicht. meine tochter hat die ersten monate viganttoiletten bekommen, dannach 4 monate defloretten. mein ka sagt geben, mein zahnarzt sagt nicht geben.... sie bekommt sie jetzt nicht mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
10 Antwort
ich denke es macht kein unterschied
meiner bekommt die nicht ne freundin ihrer bekam die regelmäßig und hat mit 2 jahren schon karies
Taylor7
Taylor7 | 18.08.2009
9 Antwort
...
Hallo zusammen :o) Ich bin selbst Zahnärztin u. kann dir nur empfehlen, auf Fluoridtabletten zu verzichten. Neuere Studien zeigen, dass diese zu häßlichen Verfärbungen der bleibenden Zähne führen. Das kommt dadurch, dass heute meist fluoridiertes Salz u. Zahnpasta verwendet werden u. mit zusätzlichen Tabletten dann eine Überfluoridierung entsteht. Es reicht vollkommen, wenn du deinem Kind ab dem 1.Zahn 2xtgl. mit Kinderzahnpasta die Zähne putzt. Ab dem 6. Lj. sollte man dann Erwachsenenzahnpasta verwenden. Vitamin D würde ich schon geben. , die machen dann auch keine Bauchschmerzen!! LG
syl77
syl77 | 18.08.2009
8 Antwort
@Franzi0Tristan
Darf ich fragen warum nicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
7 Antwort
ich kenn
jemand die hat es ihrem ersten ´Kind nicht gegeben und die hatte dann schon sehr früh Karies die weitern kinder haben das bekommen und die Zähne ok mein Sohn hat auch sehr gesunde Zähne und der hat auch lange diese Fluor bekommen
lilly28
lilly28 | 18.08.2009
6 Antwort
@Agi26
Hmm, ja, meine Kinderärztin is auch voll für die Dinger! Aber ich hab jetzt mal meine Zahnärztin gefragt und die ist absolut dagegen!!! Und ich mein, die sollte es ja eigentlich am besten wissen, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
5 Antwort
...
Nein....haben sie nicht bekommen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
4 Antwort
meine kinder
haben sie als sie klein waren auch jeden tag bekommen.schlecht können sie ja nicht sein....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
3 Antwort
huhu
also mein sohn hat die bekommen vom arzt aber gegeben hab ich sie ihm eig selten vllt 1x die woche eine find die unnötig aber ja du hast recht da gehn die meinungen sicher auseinander
btinchen
btinchen | 18.08.2009
2 Antwort
Bis zum
1. Geburtstag haben meine Kids die Tabletten bekommen. Danach haben wir angefangen mit Flourhaltigen Zahnpasta geputzt. Lg Chaotenbande
Chaotenbande
Chaotenbande | 18.08.2009
1 Antwort
hi
mein sohn hat die tabletten bis zum 18 monat bekommen und es hat ihm nicht geschadet. meine ärztin sage es wäre nötig. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Weiße Flecken auf Milchzähnen?
12.12.2011 | 11 Antworten
ich kann keine tabletten schlucken : (
21.01.2011 | 11 Antworten
tabletten
29.12.2010 | 4 Antworten
baby-tabletten geben
17.11.2010 | 18 Antworten
HILFE! Schwangerschaft und Tabletten
07.07.2010 | 12 Antworten
Welche Tabletten
29.06.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading