Fieber durchs Zahnen?

sexymama88
sexymama88
16.08.2009 | 5 Antworten
Hallo ich benötige noch mal eure hilfe. Meine kleine tochter 13 Monate hat seit gestern fieber und zittert immer wieder. Sie ist kaum was aber trinken geht nur wenn es kalt ist. Ich muss dazu sagen wir waren gestern bei meinen eltern und sie hat mit opa im garten gespielt im wasser . Und da war viel sonne. Aber sie war NICHT immer in der sonne ab und zu mal. Sie war dick eingecrem sie sah erst aus wie ein schneemann im sommer. Und eine Kopfbedenkung hatte sie auch. ISt das mit sicherheit durchs zahnen das fieber oder was meint ihr? sie hatte heute nacht 39, 0° Grad und heute morgen um 4 uhr 38.9 ° Grad.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Zahnen
sie bekommt oben die backenzähne. das sieht man sicher, es schon die spitzen draussen
sexymama88
sexymama88 | 16.08.2009
4 Antwort
wobei ich aber
maulende-myrthe total recht gebe in sachen "fieber" und auch das mit der ferndiagnose.
twinmama27
twinmama27 | 16.08.2009
3 Antwort
wir hatten auch mit erhöhter
temperatur ein paar zähnchen bekommen, aber vllt 38 odre 38, 5 und ohne zittern könnten ja begleitersheinungen eines sonnenstichs sein? ich erinnere mich an meine kindheit, da hatte ich das, allerding mit übelkeit und erbrechen und fieber mit schüttelfrost... wenn es so ist, ich weiß nicht wie ungefährlich das ist, stelle mir aber vor bei einem so kleinem kind nicht sehr ungefährlich. vllt kannst du ja mal bei einem bereitschafts arzt anrufen und nachfragen. alles gute
twinmama27
twinmama27 | 16.08.2009
2 Antwort
Ich finde
es etwas dramatisch, dass viele Mütter glauben, dass Fieber, welches da ist, weil das Kind zahnt, nicht schlimm ist. Das ist ein Märchen. Es ist nur einfach so, dass durch das Zahnen das Immunsystem vorübergehend geschwächt sein kann und es daher häufig vorkommt, dass Kinder sich während des Zahnens schneller einen Infekt einfangen. Trotzdem sollte jedes Fieber, das länger anhält, durch einen Arzt abgeklärt werden, zahnen hin oder her. Nun war es auch gestern sehr warm, im Schatten ebenfalls. Wenn du sicher sein kannst, dass ein Kind keinen Sonnenstich haben kann, dann ist es wohl etwas anderes. Wenn du aber Zweifel hast und es deiner Kleinen wirklich schlecht geht, dann würd ich an deiner Stelle ins KH fahren und es vorsichtshalber checken lassen. Es wäre einfach nicht richtig, wenn wir hier als Mütter einfach eine Ferndiagnose stellen und sagen, dass es bestimmt durchs Zahnen kommt und daher unbedenklich ist. Das können wir einfach nicht beurteilen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2009
1 Antwort
-----------
So schlimm ist das Fieber nicht. Es könnte bei der Hitze durchaus höher sein. Vielleicht hat sie einfach zu viel Sonne abgekriegt. Solange sie ausreichend trinkt, sollte es okay sein. Bei der Hitze würde ich nur vormittags und am späten Nachmittag mit den Kindern rausgehen. Das ist mir zu gefährlich. Unsere Tochter kriegt schnell einen hochroten Kopf, trotz Sonnencreme und Hut. Ihr bekommt die Sonne nicht so gut. Beobachte das Fieber und schau doch mal im Mund, ob sich da was tut.
Noobsy
Noobsy | 16.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Fieber beim Zahnen - Zäpfchen?
21.02.2012 | 5 Antworten
Fieber bei den letzten Backenzähnen?
09.09.2011 | 3 Antworten
fieber, erbrechen - backenzahn?
28.04.2011 | 4 Antworten
Ab wieviel Fieber ins KH?
18.03.2011 | 10 Antworten
zahnen und dabei fieber - aber 39 5?
11.10.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading