hab den kinderarzt angerufen

SchallDicht
SchallDicht
27.07.2009 | 54 Antworten
und ihm nur mal gesagt das sie onaniert der sagte das ist normal und ich solle mir keine sorgen machen .. ich konnte aber nicht aussprechen das ich meinen mann verdächtige (und auch gut so) denn als ich aus dem zimmer kam in dem ich mich "versteckt" habe war er ganz dicht an der tür und hat offensichtlich gelauscht .. was mache ich jetzt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

54 Antworten (neue Antworten zuerst)

54 Antwort
@SchallDicht
Schön das du jetzt mit ihm reden willst. Das mußt du als seine frau und Mutter auch. Aber warum denkst du das jemand ihr was angetan hat? Das muß doch nicht so sein! Meinst du Kinder brauchen einen "Anreitz" um zu onanieren?! Sie entdecken ihre Geschlechtsteile auch von allein und wissen dann auch was ihnen gefällt. Oder glaubst du jemand hat ihr was angetan und es hat ihr so Gefallen, dass sie es nun immer macht- blödsinn!!
susepuse
susepuse | 27.07.2009
53 Antwort
sie war 2 monate
als er beim wickeln so komisch reagiert hat...lese meine vorrigen fragen...und ich war besorgt, aber sagte mir ich sei nur panisch weil mir was schlimmes passiert ist. als ich begriffen habe das sie jetzt onaniert dachte ich es kommt von dem damals als sie 2 monate at war. aber anscheinend will mich hier keiner wirklich verstehen oder helfen, außer ein paar wenige die mir mut zureden...also gehe ich jetzt zu meinem mann und sage ihm was sie macht und das ich denke es könnte ihr mal "irgendwer" was getan haben.
SchallDicht
SchallDicht | 27.07.2009
52 Antwort
@SchallDicht
Wenn sie damals 2 Mon. alt war und nun schon 9 Mon., sag worauf hast du gewartet? Wenn du deinen Mann verdächtigst, dann konntest du im Ernstfall dein Kind bis jetzt nicht schützen. Und die frage " was soll der Arzt sehen?" erübrigt sich schon. Ich finde es schon sehr dubios was so nach und nach von dir kommt...
susepuse
susepuse | 27.07.2009
51 Antwort
@oOLellifeeOo
Du solltest genau lesen!! Hab geschrieben wenns n Fake ist hat sie einen an der Klatsche!!! Aber egal!!
Huschelhase83
Huschelhase83 | 27.07.2009
50 Antwort
@oOLellifeeOo
Bitte, gerne wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009
49 Antwort
@susepuse
Das glaub ich auch! Aber mir war auch klar das wenn ich meine meinung sag gleich alle los picken.... :-)) Wenn ich auch nur die spur eines verdacht hätte das mein Mann etwas mit meinem Kind macht kann man garnicht so schnell schaun wie ich mit meinem Kind bei nem Doc bin um sie durchcheken zu lassen und meinen Mann würd ich zu rede stellen und net stunden land vorm Pc hocken und Optionen diskutieren!!!!!
Huschelhase83
Huschelhase83 | 27.07.2009
48 Antwort
Mach dir keine Sorgen...
Genauso ist es richtig: berede deine Befürchtungen mit deinem Arzt und ich schwöre dir, dass er deine Sorgen sehr ernst nehmen wird. Wenn er Entwarnung gibt, dann kannst du aufatmen. Ich gebe allerdings auch lillefee recht...so ganz verarbeitet gleube ich hast du deine Erlbnisse nicht. Denn jede andere in deiner Lage würde nicht an Missbrauch denken sondern eher an das Naheliegendste: es ist eben einfach normal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009
47 Antwort
bitte...
was soll der arzt sehn? meine tochter war damals 2 monate alt! und damals dachte ich ich mache nur panik...ich dachte ich hatte einen vogel. und dann fing sie an zu onanieren...mein mann hat sie seitdem nicht wickeln können er war 6 wochen mal ganz weg und so zu beschäftigt und ich war auch ansonsten immer dabei.
SchallDicht
SchallDicht | 27.07.2009
46 Antwort
@Babyglück18
boah dankeschön....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009
45 Antwort
@SchallDicht
Vertraue deiner Intuition!!!! ich hoffe nur das du uns nicht verkohlst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009
44 Antwort
@Huschelhase83
jaja bla bla.... sagt jemand ders nicht besser weiss versteh schon......einfach mal gehirn einschalten und sachlich bleiben...hat etwas mit geduld und eigener beherrschung zu tun....wenn du nichts geistreiches dazu beitragen kannst ihr die angst zu nehmen dann lass es einfach..... deine meinung dazu war du hst einen an der klatsche? na da hast ihr bestimmt sehr mit geholfen.....wei oh wei....super vorbilder....nene...ich geh mal wieder...aber nehm dir meine worte bitte zu herzen schalldicht......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009
43 Antwort
@SchallDicht
Vorhin hast Du noch geschrieben das er sie mit 2 Monaten gewickelt hat und sich erschrocken hat als Du reingekommen bist. Wenn man wickelt, kommt man nicht umhin auch im vaginal und analen Bereich zu säubern. Und erschreckt habe ich mich auch schon, wenn mein Mann plötzlich neben mir war. Weil ich ihn nicht gehört hatte und nicht weil ich etwas schlimmes gemacht habe. Mittlerweile schreibst Du so als wärst Du überzeugt das Dein Mann sie angefasst hat. Ich wohne auch auf dem Land und hier fährt auch ein Bus. Damit fahre ich immer zum KA. Und bei so einem schlimmen Verdacht wäre ich schon längst dort. Laß bitte nachschauen, dann hast Du Gewissheit. Dir zuliebe, Deinem Mann zuliebe und vor allem Deinem Kind zuliebe...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009
42 Antwort
@Huschelhase83
Man kann doch als "sorgende" Mutter, nicht nach jeder Aktion die man unternimmt, sich vor den Rechner setzen! Sie hat doch ihren Mann als Ansprechparnter...
susepuse
susepuse | 27.07.2009
41 Antwort
@susepuse
Genau meine Meinung Auserdem hab ich niemanden beschimpft!!!!
Huschelhase83
Huschelhase83 | 27.07.2009
40 Antwort
lass dich jetz bitte nich von dummen sprüchen genervter
wochenstart depremierten frauen stören......du brauchst echt hilfe von leuten bei denen du deine ängste mal loslassen kannst...und du MUSST mit deinem mann sprechen.....denn je mehr du ihm verheimlichst desto mehr wird er misstrauisch werden und wissen wollen was los ist ....sag ihm doch das du angst hast das jemand anderes ihr irgendwie etwas getan haben könnte....wenn dies der fall wäre denke ich aber nicht das sich dein mäuschen sich dann ohne weiteres von euch da unten anfassen lassen würde.....aber ich denke du brauchst diese ärztliche bestätigung um etwas ruhe zu bekommen innerlich...dennoch denke ich das es aber damit nciht getan ist....bitte geh zu jemanden.....pro familia zum beispiel...wahnsinnig nete leute die für dich jederzeit ein offenes ohr haben......deiner familie und deiner ehe zuliebe....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009
39 Antwort
okay...
erstmals hjabe ich schon LANGE einen ppsychater, ich habe mit dem was mir apssiert ist abgeschlossen. aber mann kann sich das gedächtnis nicht löschen, und als ich gestern begriff, das meine tochter onaniert und ich das nur von MIR und MEINER vergangenheit kenne habe ich natürlich alarm geschlagen....ich möchte allen danken die mir gesagt habe onanieren ist normal, und das es nicht gleich missbrauch ist...ich habe nur ein bild im kopf von meinem mann als er von meiner tochter wegschreckte weil ich ins zimmer kam. ich glaube jede mutter hätte sich da was gedacht. ich werde sie beim arzt anschauen lassen, und wenn alles okay ist danke ich alle die mir sagten das es halt so ist das babys mal onanieren....und an die, die mich beschimpfen kann ich nur sage...ihr kennt mich nicht und ich euch nicht...ich habe hier geschriben weil es ANONYM ist und der arzt nicht gleich meinen mann als feind sehen muss....weil diese ganze sache ist mir peinlich und macht mir angst.
SchallDicht
SchallDicht | 27.07.2009
38 Antwort
@oOLellifeeOo
Ich hab gesagt ist nur meine meinung!! Und wenn sie angst um ihr kind hat dann ab zu KA und net vorm pc hocken!!! Und wenn i sowas rein schreib muss i damit rechnen das an meinem geisteszustand gezweifelt wird!! Denn wenn ich ein Trauma hab und mir nicht zu helfen weis such ich nen Arzt oder Psychologen oder eine einrichtung für misbrauchs opfer auf und schreib nicht lang und breit im nezt rum!!!!!
Huschelhase83
Huschelhase83 | 27.07.2009
37 Antwort
Diese Intolleranz...
Ja ja...das hier jemand ein an der "KLatsche" hat...wie wenig tollerant kann man sein. Das ist hier eine tolle Möglichkeit sich etwas von der Seele zu schreiben, was einen quält. Und keiner ist hier gezwungen zu antworten. Wenn man hier nur rummotzen will und andere beleidigen möchte, dass kann man wohl besser in irgendwelchen Chats. Also...lasst es einfach. Ich wette, dass ihr auch nicht alle Einsteins seid die durchweg kluge und intelligente Fragen stellt...wir können ja gern mal bei euren Fragen gucken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009
36 Antwort
Also ganz "dicht" scheinst du nicht zu sein!
Steigt dir die Wärme zu Kopf? Warum berichtest du pausenlos darüber? Sprich mal mehr mit deinem Mann, den das auch was angeht
susepuse
susepuse | 27.07.2009
35 Antwort
hi
alöso meine tochter macht das auch aber im liegen seit sie 3 ist oder so... jetz ist sie 4 sie legt sich hin aufen bauch und reibt am sofa oder im bett .... aber ich denke das das eine normale phase ist die kinder durchmachen. wenn ich so ein verdacht hätte wäre ichs chon längst zum arzt gegangen, und hätte ihn auch gesagt das du angst hast er hat schweigepflicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

bin heute beim kinderarzt ausgeflippt
19.12.2011 | 32 Antworten
Würde gerne den Kinderarzt
01.12.2010 | 21 Antworten
Jugendamt angerufen (rauchen)
01.02.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading