Vigantolette / Vitamin D

Genueva
Genueva
26.07.2009 | 13 Antworten
Hallo Mamis. gebt oder gabt ihr euren Kindern im ersten LJ die Vitamin-D Tabletten? Mein Kinderarzt befürwortet das total, der meiner Nachbarin z. B. nicht. Warum weiß ich nicht. Andere meinen, daß unter Umständen die Fontanelle zu früh schließen würde.

Bin da sehr verunsichert und mich würde eure Meinung interessieren, bzw wie ihr das handhabt. Ich gebe die Tablette jetzt nicht an sonnigen Tagen wenn meine Kleine genug draußen war. Denn dann bildet sich ja Vitamin D (oder?).

Bin gespannt auf eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hi
ich habs meiner kleinen am anfang auch immer gegeben aber mittlerweile nicht mehr..bisher war das was mir die hebamme sagte immer besser als das was vom arzt kam...wenn sie mal was hatte ging ich erst zur hebamme wenns ging und dann zum doc..der doc verschrieb meist nur medikamente die ich ihr nich unbedingt geben wollte..die hebamme gab mir viel natrusachen und das half genauso gut und bisher hats super geklappt und die kurze is rundum gesund...
gina87
gina87 | 26.07.2009
12 Antwort
Hab ich bei meiner ersten Tochter regelmäßig gegeben, bei meiner zweiten Tochter gar nicht
Vitamin D wird durch die Sonne aktiviert und dann im menschl. Körper gebildet ... und da wir hier in Europa sehr viele Sonnenstunden am Tag haben braucht man es nicht wirklich - hab mir nur damals keine Gedanken darum gemacht Vitamin D ist für den Kalziumhaushalt zuständig, also wichtig für Knochen und Zähne. Da der Körper aber mit Hilfe der UV-Strahlung das Provitamin selbst aus dem Colesterien herstellen kann ist es nicht unbedingt nötig künstlich nachzuhelfen - es sei denn Du lebst irgendwo, wo Du Monatelang weniger als 4 Stunden Sonne am Tag hast Wenn Du es also ab und an vergisst - ist nicht schlimm
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.07.2009
11 Antwort
@traumbärli
Ja, da gebe ich dir vollkommen recht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
10 Antwort
@Mama_Denise
ich bin absolut deiner meinung!!!! aber es gibt eben auch andere meinungen. es gibt doch genügend mütter die aus angst vor impfschäden oder dergleichen nicht impfen lassen. und genauso gibt es eben mütter die kein vitamin D geben, obwohl es sehr wichtig ist. die hebammen sehen das meist anders. aber ich denke doch die sind keine ärzte und schon gar keine kinderärzte.... jede mutter muss das selbst für ihr kind entscheiden. aber ich möchte mir später nicht vorwerfen müssen ich hätte da etwas versäumt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
9 Antwort
@traumbärli
Hallo, ich finde nicht, dass das eine Glaubensfrage ist - gerade nicht das Impfen. Der Nutzen ist wissenschaftlich erwiesen. LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
8 Antwort
...
muss mich leider nochmal einmischen. eigentlich soll das vitamin D doch zu rachitis vorbeugung sein. früher waren die kinder viel mehr draussen als heute und trotzdem war rachitis doch recht verbreitet!!! also nur weil ein kind viel draussen ist heißt es noch lange nicht das es genug vitamin D bildet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
7 Antwort
@claudimaus81
Lol jetzt dachte ich im ersten Moment echt, dein Kleiner heißt Bubu :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
6 Antwort
im winter hat bubu
vitamin D bekommen aber nicht regelmäßig.... und jetzt bei sonne sowieso nicht... gut wenn man die geschichte zu vitamin D sich anguckt und wie notwendig das ist oder war.... sieht man das mit anderen augenwinkel... und den flurid gebe ich ihm nicht da er ja zähne geputzt bekommt ....meine hebamme hält von den ganzen kram nix.... und hatte mir damals auch sagen gegeben was dagegen spricht
claudimaus81
claudimaus81 | 26.07.2009
5 Antwort
im winter hat bubu
vitamin D bekommen aber nicht regelmäßig.... und jetzt bei sonne sowieso nicht... gut wenn man die geschichte zu vitamin D sich anguckt und wie notwendig das ist oder war.... sieht man das mit anderen augenwinkel... und den flurid gebe ich ihm nicht da er ja zähne geputzt bekommt ....meine hebamme hält von den ganzen kram nix.... und hatte mir damals auch sagen gegeben was dagegen spricht
claudimaus81
claudimaus81 | 26.07.2009
4 Antwort
ich geb sie auch nicht
Ich bin jeden Tag mindestens eine Stunde mit der Kleinen draußen - bei Wind und Wetter. Und die Kinderärztin war auch der Meinung, dass ich die nur geben KÖNNTE wenn wir mal 1-2 Tage nicht draußen waren... Hab jetzt die Kinderärztin gewechselt, bin mal gespannt, was die andere sagt... Aber ich bin fest der Meinung, dass Kinder, die viel draußen sind genug Vitamin D selbst produzieren und keine künstliche Zugabe brauchen.
DaturaS
DaturaS | 26.07.2009
3 Antwort
geb sie schon regelmäßig
weil mein kinderarzt es für wichtig hält. mein sohn ist sehr groß. ist bei der wachstumskurve immer oben drüber und da soll es einfach wichtiger sein genug vitamin D zu verabreichen... ich denke das ist eine glaubensfrage, genau wie das impfen. die einen sind total dafür und die anderen eben dagegen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
2 Antwort
Hallo
Elias bekommt täglich eine Vigantolette... Unser Zahnarzt wollte uns eine Flour-Vitamin D-Kombi geben, die geben wir Elias aber nicht. Wir putzen seine Zähne zweimal täglich mit flourhaltiger Zahnpasta. Unser Kinderarzt ist gegen Flour und für Vitamin D. Die Gabe von Vitamin D finde ich persönlich auch wichtig. LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
1 Antwort
hab es nie regelmässig gegeben
weil mein arzt das nicht für notwendig hält... und an tagen wo wir viel draußen waren hab ich sowieso nix gegeben... die meinungen was das betrifft geht wohl wirklich sehr auseinander bei den ärzten... hab ich auch schon festgestelllt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Vitamin D
20.05.2011 | 13 Antworten
Beikost - Fleisch und Vitamin C
04.04.2011 | 8 Antworten
vitamin K1 und D Mangel
15.03.2010 | 5 Antworten
hohes C
13.10.2009 | 4 Antworten
Vitamin D tabletten einfach weglassen?
08.06.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading