unsere kleine (6tage alt)

mikemaus
mikemaus
22.06.2009 | 14 Antworten
hat verstopfungen und wir müssen ihr beim groß machen nachhelfen.
milchzucker klappt aber irgendwie nicht.mein freund hat ihr dann geholfen indem er ein wattestäbchen mit babyöl benutzt hat.
aber sie zieht noch immer die beine an und hat schmerzen.

kann es vielleicht an ihrer nahrung liegen?
was haltet ihr von Humana anfangsmilch pre?
welche nahrung würdet ihr empfehlen?

Danke für die antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
...
von verstopfung redet man nur, wenn der stuhl sehr hart ist oder mehr als 3 tage auf sich warten lässt. so kleine babys haben einen sehr unreifen darm und daher oft schmerzen auch beim stuhlgang. da kann man nicht viel machen. versucht mal was gegen blähungen aus der apotheke wie sab simplex oder diese kümmelzäpfchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
13 Antwort
genau
milasan das ist das beste, ist noch von früher
Ziege123
Ziege123 | 22.06.2009
12 Antwort
???
Ich versteh immer nicht, warum man da von sich aus nachhelfen muss, ohne es eventuelle von einem Arzt abklären zu lassen. Kann doch sonst was passieren. Was sagt denn deine Hebamme dazu, dass sie keinen Stuhlgang hat? versuch ihr mit natürlichen Methoden zu helfen und lass das mit dem Wattestäbchen Wenn es zu arg wird, fahre mit ihr zum Kinderarzt
Trami
Trami | 22.06.2009
11 Antwort
Verstopfung
Hallo, wir hatten von Aptamil die Pre Nahrung. War sehr zufrieden, mein Sohn hat es im Krankenhaus schon bekommen und dann auch zu Hause weiter. Er hat die Milch sehr gerne getrunken und wurde nicht moppelig, Verdauungsprobleme gab es auch keine. Sg Petra
AdrianSkywalker
AdrianSkywalker | 22.06.2009
10 Antwort
humana
davon hatte unser spatz auch verstopfung!haben auf milasan gewechselt und klappt wieder!ansonsten mal fieber messen!wirkt auch manchmal wunder;)!
nordlicht81
nordlicht81 | 22.06.2009
9 Antwort
milasan 1 oder pre
also alle mütter in meinen umkreis nehmen alle milasan damit habe ich auch meine super gross bekommen und würde es auch immer wieder nehmen das ist die beste milchnahrung machst du einfach milchzucker oder bauchwohltee mit rein in jeder flasche hilft auch oder sab simplex ist auch wunderbar ggen blähungen und verdauung
anke25
anke25 | 22.06.2009
8 Antwort
das kann mit der nahrung zusammenhängen
meiner hatte von milasan vstopfung bekommen so doll das er 3 einläufe brauchte... hab dann gewechselt und gut war wir hatten auf lasana gewechselt wie humana ist weiß ich leider nicht
Taylor7
Taylor7 | 22.06.2009
7 Antwort
Hallo,
wie lange hat sie denn nicht mehr gemacht. Sie ist doch erst 6 Tage alt. Das würde ich mal noch als normal ansehen. Mir wird ganz schlecht bei dem Gedanken ein Wattestäbchen in den Po einzuführen. Die Verletzungsgefahr ist viel zu hoch. Die Beinchen ziehen sie auch bei Blähungen an oder auch so wenn sie weinen. Fencheltee ist gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
6 Antwort
ich schwör auf töpfer lactana
gibts bei dm und müller drogeriemarkt. ich musste von jetzt auf gleich mit dem stillen aufhören und meine maus verträgt diese milch klasse. wurde mir von einer mami empfohlen deren kind immer blähungen und verstopfung hatte bis sie auf lactana umgestiegen ist. seit dem fehlt nix mehr. aber damit du jetzt lindern kannst: bauchmassage im uhrzeigersinn um den nabel rum, fussreflexzonenmassage am rechten fuß von der ferse aussen hoch über den ballen am linken vom ballen aussen runter zur ferse auch 10 x, falls du etwas fencheltee daheim hast gib ihr etwas davon, baden oder kirschkernkissen auf den bauch hilft auch, und radfahren also du machst die bewegungen bei ihr viel glück p.s. im notfall arzt anrufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009
5 Antwort
fencheltee wenn du flasche eh gibst
ansonsten bauchmassage mit windsalbe und carvum carvi kümmelzäpfchen.. im fliegergriff mit n em rapskissen untern bauch is auch gut...
FrauNicole
FrauNicole | 22.06.2009
4 Antwort
drei monatskolücken
hallo es kann auch möglich das sie vielleicht nur blähungen hatt massiert ihr mal den bauch im gegengesetzter richtung vom uhrzeigersin vielleicht hilft das ja
anke25
anke25 | 22.06.2009
3 Antwort
...
mit fieberthermometer nachhelfen ich hatte damals aletemil aber er hatte immer probleme mit der verdauung hat er auch heute noch auch viel tee geben
Petra1977
Petra1977 | 22.06.2009
2 Antwort
..
ich würde dir persönlich die von milupa aptamili pre empfehlen meiner hat die gut vertragen nachdem ich nicht mehr gestillt hatte
yasemince
yasemince | 22.06.2009
1 Antwort
ich würde ihr noch keinen Milchzucker geben
Misch ihr mal die Milch mit ein wenig Fencheltee an, nciht zuviel, und probier, ob es hilft, das hatten wir auch. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Zwillingsnamen für Mädchen
07.06.2015 | 35 Antworten
und es wird doch ein Mädchen :(
29.10.2014 | 72 Antworten
Schöne Mädchen Name
14.09.2013 | 41 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 180 Antworten
Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading