kind von der couch gefallen

LaPurePassion
LaPurePassion
11.05.2009 | 24 Antworten
Hallo meine kleine ist am freitag von der couch voll aufs gesicht gefallen(ich hab in meinem wohnzimmer fliesen).die nase wurde dick und hatte ein wenig nasenbluten.meine schwester wohnt unter mir und hat das gehört und kam direkt hoch ich hba da gestanden und mir sind die tränen runter gelaufen.wir haben dann lana eingepackt und sind ins krankenhaus ich konnte mich nicht beruhigen.naja wir mussten dann bis gestern also sonntag da bleiben zur beobachtung.was ein glück ist nicht mehr passiert.ich hab voll das schlecht gewissen.wäre ich bloss schneller gewesen usw..

kennt das jemand?

Lg Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
das
mit den Stürzen wird nicht besser. Leider miene Kids 4, 5 Jahre und 2 Jahre haben nur unsinn im Kopf. Wir haben im Garten einen Kletterturm da haben beide es schon geschaft runterzustürzen. Vor 2 Wochen ist meine Tochter mit dem Sohn meiner Freunsin von der Wippe gestürzt. Als mein sohn etwa 2 3/4 Jahre war hat er eine Stufe übersehen und ist abgesegelt. Und so weiter. Meine Kids sind da irgendwie spezialisten drin aber es ist noch nie etwas schlimmes dabei passiert. Keine Brüche, nur kleine Beulen. So schnell kann man manchmal garnicht sein so schnell wie so was passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
23 Antwort
hi
meine ist mit 1 1, 5 jahren aus meinem bett gefallen und hat sich den arm gebochen.ich habe zwar daneben gelegen aber wir haben beide geschlafen.sie hat sich wohl im schlaf gedreht und ist raus gefallen.sind dann auhc gleich ins kh und da bekam sie ein gibs und wir konnten wieder nach hause
Janina1488
Janina1488 | 11.05.2009
22 Antwort
hi
meine ist mit 1 1, 5 jahren aus meinem bett gefallen und hat sich den arm gebochen.ich habe zwar daneben gelegen aber wir haben beide geschlafen.sie hat sich wohl im schlaf gedreht und ist raus gefallen.sind dann auhc gleich ins kh und da bekam sie ein gibs und wir konnten wieder nach hause
Janina1488
Janina1488 | 11.05.2009
21 Antwort
hi
meine ist mit 1 1, 5 jahren aus meinem bett gefallen und hat sich den arm gebochen.ich habe zwar daneben gelegen aber wir haben beide geschlafen.sie hat sich wohl im schlaf gedreht und ist raus gefallen.sind dann auhc gleich ins kh und da bekam sie ein gibs und wir konnten wieder nach hause
Janina1488
Janina1488 | 11.05.2009
20 Antwort
hi
meine ist mit 1 1, 5 jahren aus meinem bett gefallen und hat sich den arm gebochen.ich habe zwar daneben gelegen aber wir haben beide geschlafen.sie hat sich wohl im schlaf gedreht und ist raus gefallen.sind dann auhc gleich ins kh und da bekam sie ein gibs und wir konnten wieder nach hause
Janina1488
Janina1488 | 11.05.2009
19 Antwort
hi
meine ist mit 1 1, 5 jahren aus meinem bett gefallen und hat sich den arm gebochen.ich habe zwar daneben gelegen aber wir haben beide geschlafen.sie hat sich wohl im schlaf gedreht und ist raus gefallen.sind dann auhc gleich ins kh und da bekam sie ein gibs und wir konnten wieder nach hause
Janina1488
Janina1488 | 11.05.2009
18 Antwort
Mach
dir mal keinen Kopf! Ich denke, das kennt jede Mami! Wenn man soetwas vermeiden will, dann muss man entweder die Wohnung leer räumen, oder die Kinder in irgendeinem Laufstall einsperren! Meiner wird im August 2, und was meinst wie oft er schon wo runter gefallen oder hin gefallen ist? Oder wie oft er gegen den Tisch gelaufen ist? Sowas kann man nicht vermeiden!
Caro0311
Caro0311 | 11.05.2009
17 Antwort
juhu ich bin nicht die einzige
mir ist es auch passiert, haben zwar kein fliesenboden sondern teppich aber ein horn gab es dennoch. bei uns war es so, mein sohn wollte auf das sofa klettern und ist abgerutscht und seitlich umgefallen. war bestimmt nicht die letzte verletzung. naja konnte ihn nicht so schnell festhalten, waren dann im kh aber wir konnten sofort wieder nach hause, zum glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
16 Antwort
Das kann wirklich jeder Mami passieren
Sicherlich hast du Schuldgefühle, aber die hat jede Mama! Mach dich nicht so fertig, gott sei dank ist alles in Ordnung mit deiner kleinen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
15 Antwort
hallo
ja das kenne ich. ist mir auch schon passiert. mein kleiner ist auch von dem sofa gefallen, voll auf den hinterkopf. er hatte dann ne richtige beule. sind auch sofort zur kinderärtzin gefahren. aber weisste, der schock ist bei den eltern immer am grössten als bei den kidis. mach dir keine vorwürfe. ist nochmal alles gut gegangen und ihr gehts ja gut. LG Ani
anitin
anitin | 11.05.2009
14 Antwort
ich glaube da kann sich kaum eine mami von frei sprechen
das das nicht schon mal passiert ist. mir ist das vom sofa runter auch mal passiert, zum glück ist unser sofa eher niedrig und sie ist auf laminat gelander, ist auch nichts passiert. beruhig dich, das hatten wir doch wirklich alle schon mal.
Cathy01
Cathy01 | 11.05.2009
13 Antwort
kenne ich
mein eKleiner ist mit 5 Monaten vom Ehebett gefallen. habe ihn morgens zu mir geholt, und bin eingeschlafen. er hat gerade das Robben angefangen, und dann gab es einen Knall. Zum Glück hat er sich nur erschrocken. Er ist aber auch schon die Treppe runter gefallen, dabei hat er sich auch nix getan. Sowas passiert.. egal wie gut man aufpasst.
louni
louni | 11.05.2009
12 Antwort
kann dir nachfühlen...
meine kleine ist vor 4 wochen aus meinem bett gefallen. haben gespielt, dann war sie mit meinem handy beschäftigt. habe mich kurz weggedreht und dann habe ich es poltern hören und sophia lag unten. ich hatte soooooooooo ein schlechtes gewissen... bin dann auch mit ihr zum arzt, sicher ist sicher. aber ihr ist zum glück nichts passiert. meine ärztin meinte, kann jedem passieren und ich sollte wieder mal lachen, ist doch alles ok ;o) mir war immer noch schlecht... lg susi
Susi0911
Susi0911 | 11.05.2009
11 Antwort
ja sowas ist immer schlimm
aber bleibt leider meist nicht aus... denke fast jedes kind ist schon mal von der couch geplumst..in der regel passiert dann nidcht viel. mach dir keine vorwürfe, sowas passiert so oft. aber sobald sie sich drehen können oder iwie bewegen sollte man sie nicht aus den augen lassen ! ich hab meine sobald sie iwie von der stelle kam nur noch auf dem boden spielen gelassen..mittlerweile kann sie klettern und kommst selber drauf, passt aber auch auf und ist toi toi toi noch nie was passiert! gute besserung deiner tochter
carryX
carryX | 11.05.2009
10 Antwort
hi
also ich glaub das ist jedem schon mal passiert, ... es hätt sogar sein können, wenn du dich im gleichen zimmer aufgehalten hast!"!! Ich glaub du darfst dir absolut keine vorwürfe machen, dass ist jedem schon mal passiert!! wünsch dir noch einen schönen tag
nina1610
nina1610 | 11.05.2009
9 Antwort
kenn ich auch
war mit meiner kleinen erst kürzlich übers we im krankenhaus. sie is rückwärts vom bobycar runtergefallen. hab mir erst nix gedacht. in der nacht hat sie sich paar mal übergeben, dann bin ich um halb 5 in der früh in die notaufnahme. war au kurz vorm heulen. sowas kann immer passieren. da kannst du nix dafür. kein kind wird ohne verletzungen groß.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
8 Antwort
Mach dir keine Vorwürfe
Es wird nicht das letzte mal sein, dass so was in der Art passiert. Meine Kleine war gerade 2 Wochen alt, als wir den Rettungsdienst angerufen haben. Sie lag auf'm Sofa, ich saß direkt daneben. Wir haben zwei Katzen. Die haben sich ein wenig in den Haaren gehabt. Auf'm Schrank, der direkt neben dem Sofa stand. Und schon ist es passiert. Beim kabbeln ist eine der beiden Katzen gefallen und direkt auf ihr Gesicht. Völlig unbeabsichtigt. Hat sehr stark geblutet. Also ab ins Krankenhaus mit dem Krankenwagen. Ist nichts weiter passiert, aber eine Narbe wird sie beahlten. Musste genäht werden. Also, es passiert so viel auf das man KEINEN Einfluß hat... Mach dir keine Vorwürfe.
krenz82
krenz82 | 11.05.2009
7 Antwort
hi
ja das ist bei mir auch schon so ähnlich gewesen... hab die kleine der dann gleich her gekommen auf die kleine aufgepasst undi ch mit oli ins krankenhaus mit taxi.... musste geglebt werden gott sei dank nicht genäht oder so... aber riesen schreck habi ch bekommen.... nur einen moment nicht aufgepasst schon passiert sowas =(
sonnenschein479
sonnenschein479 | 11.05.2009
6 Antwort
Ich
habe sie nicht alleine gelassen ich habe eine ledercouch und da lag eine mikrofaser decke und da war sie drauf und die ist weg gerutscht.und die decke war schneller wie ich.
LaPurePassion
LaPurePassion | 11.05.2009
5 Antwort
Alles Gute
Ich kann dich gut verstehen, ich würde mir auch sehr viele Vorwürfe machen und mich hassen usw. Hinterher weiß man dann immer was man alles falsch gemacht hat und was man hätte alles anders machen müssen. Dennoch: Kopf hoch!! Sei frph, dass es gut ausgegangen ist. Aber ich denke, Stürze gehören dazu und das kennt jede Mami! Ich finde es mutig, dass du das hier reinstellst und fühle mich dadurch gewarnt, denn wir haben auch Fließen. Hoffe deine Kleine hat sich erholt?
Amiekasia
Amiekasia | 11.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Baby aus sportkarre gefallen
03.09.2013 | 23 Antworten
müssen wir uns das gefallen lassen
07.05.2012 | 17 Antworten
Polstermöbel reinigen?
13.02.2012 | 8 Antworten
pipi auf der couch wie geht das raus?
02.02.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading