Hallo Ihr Lieben!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.05.2009 | 3 Antworten
Meine Zwillinge 6 Monate haben in der Nacht Schnupfen bekommen, sie kriegen ganz schlecht Luft, geben ihnen Kochsalzlösung, doch has hilft nicht sehr gut. Kann ich Ihnen auch Nasentropfen geben? Habt ihr da einige Ratschläge für mich? Oder altbewährte Hausmittelchen? LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Öhm
Den Oberkörper etwas höher lagern und was auch helfen soll is geschnittene Zwiebeln in nem Säckchen übers Bett hängen, Die ätherischen Öle sollen wohl ie Nase frei machen. Überleg doch einfach mal, was du machst, wenn du Schnupfen hast, vielleicht fällt dir dann noch was ein. Kochsalzlösung is eigentlich das beste Hab aber von meiner Ärztin Nasentropfen , die heißen Olynth Schnupfenlösung 0, 025% für Säuglinge und Kleinkinder.laut Ökotest sehr gut und für Säuglinge geeignet sind z.B.Bepanthen Meerwasser Nasenspray, Emser Nasenspray oder SalzKamillosan Ocean Nasenspry, Nasenspray pur von ratiopharm...
missing24
missing24 | 06.05.2009
2 Antwort
Da gibts auch so nasentropfen
aber da musst du mal den Arzt fragen! Ansonsten zur Nacht Zwiebel zerschneiden in eine Schale geben und mit kochendem Wasser übergießen! Das ganze dann unters bzw neben das Bettchen stellen! Ist zwar grausam aber hilft! Ja und sonst wie schon gesagt wurde auch Babix
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
1 Antwort
hol dir babix tropfen aus der apotheke
davon machst du ein paar tröpfchen auf den rand der bodys, das sind so mentholtropfen die atmen sie dann ein. und nachts machst du ein paar tropfen auf ein spucktuch und das hängst du ans bett, dann bekommen sie viel besser luft. bei amy hat das super geholfen.
Cathy01
Cathy01 | 06.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schnupfen bei 7 monate altem baby!
26.02.2011 | 3 Antworten
Schnupfen bei 6 1/2 Monate altem Baby
19.12.2010 | 9 Antworten
heuschnupfen bei babys?
15.04.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading