Ich bins noch mal - die Maxi (11 Jahre)

Solo-Mami
Solo-Mami
06.05.2009 | 13 Antworten
Hab da noch ne Frage:

Also wenn ich mein erstes Kind bekomme, soll ich dann gleich einen Hund kaufen oder erst noch 2 Jahre warten? Weil es gab ja auch schon Fälle wo Hunde Babys angegriffen haben. Das möchte ich möglichst verhindern.

Maxi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hallo
Hallo, also wir hatten auch zuerst einen Hund, der wie unser Kind behandelt wurde. Als unser Hund 2 Jahre alt war bekam ich unseren Sohnemann. Wir haben unseren Hund von anfang an zum Baby gelassen und es gab nie Problemen. Der Hund hat das Baby sofort akzeptiert und heute sind die beiden ein Herz und eine Seele. Unser Hund passt total auf das Baby auf und lässt keine Fremden zu ihm. Du musst hald den Hund genauso behandeln wie vor dem Baby auch und darfst ihm nicht vom Baby wegschubsen oder ihn dann nicht mehr beachten. Dann kann es leicht sein, dass er das Baby als "Eindringling" ansieht und zu eifern beginnt. Wenn Du aber weiterhin genauso mit dem Hund umgehst wie vorher auch, dann dürfte es normalerweise keine Probleme geben! Viele Grüße
JungeMami_25
JungeMami_25 | 06.05.2009
12 Antwort
ah ja
siehste maxi :-) laut Maike is es echt nur eine erziehungssache mit oder ohne hundeschule :-) und ich würde es auch immer wieder so machen zu erst hund und dann baby
wonny1980
wonny1980 | 06.05.2009
11 Antwort
@wonny1980
Unsere beiden waren nie in irgendeiner Hundeschule und es klappt einfach nur super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
10 Antwort
also
also wir haben zuerst ein welpen geholt labrador :-) und dann wurde ich schwanger das ist alles eine erziehungssache wir waren auch mit unseren hund in eine sehr gute hundeschule nun weiss ich nicht wie es ausschaut mit hunden ohne hundeschule
wonny1980
wonny1980 | 06.05.2009
9 Antwort
Hmmm ich würd sagen
Wenn du beide zusammen hast, also Geburt des 1. Kindes und dir dann direkt nen Welpen holst, kann das sehr stressig werden. Der Hund ist noch nicht stubenrein, muss also öfter Gassi, dein Baby hat dann auch noch keinen richtigen Ess- und Schlafrhytmus. Kleine Hunde machen vieeel Blödsinn, da musste immer hinter her sein. Allerdings ist es sehr schön, wenn Kinder und Tierbabys zusammen aufwachsen. Wenn du dir den Hund aber erst zwei Jahre später holst, versteht dein Kind ja z. B. schon, dass es den Hund nicht kneifen oder am Schwanz oder an den Ohren ziehen darf. Ich würd eher sagen, erst wenn dein Kind ein wenig älter ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
8 Antwort
maxi
feierabend jetzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
7 Antwort
Öhm
Ich nix verstehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
6 Antwort
liebe maxi
meine persönliche meinung ist am bestern gar keinen hund. ich mag allerdings auch keine hund aber ich finde egal ob dein kind 1 oder 4 ist wenn er das kind angreift das ist es ja auch nicht weniger schlimm. aber das ist nur meine meinung, weil ich denke das hunde oftmals auch ganz liebe nicht zwischen spiel und ernst unterscheiden können. also überleg dir doch einfach ob der hund den sein muss
carryX
carryX | 06.05.2009
5 Antwort
;-)
Hallo Maxi, mach Dir da keine Sorgen...entweder nimmst Du einen Welpen, dann wachsen beide zusammen auf, oder, sofern es ein älterer Hund ist: Hunde, die Kinder angreifen, haben einen psychischen Knacks...normaerweise gibt es bei ALLEN Säugetieren den sog. Welpenschutz: Junge werden nicht angegriffen, PUNKT: Zur Raison gebracht, ok, aber NIEEEE angegriffen. Und so wie ich Dich lese, bist Du dann so reif und clever, dass Du Dir Deinen künftigen Hund ganz genau ansiehst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
4 Antwort
..
ich habe es so gemacht wie chrysantheme sagt und es klappt super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
3 Antwort
.....
DAnn musst aber deinen Mann gleich dazu verdonnern dass er sich um den Hund kümmert, denn du hast ja das Baby
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
2 Antwort
Hund und Baby
Gleichzeitig würde ich ihn nicht holen, am besten holst du den Hund entweder deutlich früher oder dann 1-2Jahre später. Wenn du den Hund vorher schon hast kannst du ihn auf das Kind vorbereiten. Wenn er dann kein stürmischer Welpe mehr ist wird das eichter. Gleichzeitig wird sehr schwer, denn mit Welpe oder neuem Hund muss man öfter mal sehr spontan schnell raus weil er nicht stubenrein ist und das geht mit kleinem Baby nicht so einfach. Dann doch lieber wenn das Kind schon etwas "größer" ist
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.05.2009
1 Antwort
......
:-) Wenn du dir dann einen Welpen kaufst, können die zwei zusammen aufwachsen Dann gewöhnen sie sich gleich aneinander
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Größe Sitzverkleinerer Maxi Cosi
17.04.2014 | 4 Antworten
maxi cosi-frage
04.07.2012 | 9 Antworten
Kind schläft im Maxi Cosi länger?!
06.09.2011 | 14 Antworten
bezug maxi cosi reinigen
25.08.2010 | 4 Antworten
Maxi Cosi Tobi oder Maxi Cosi Priori
19.07.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading