Schnelles Mittel gegen FIEBER 39,5

kItTy-D3luX3
kItTy-D3luX3
05.05.2009 | 24 Antworten
Hallo..mein kleiner knapp ein Jahr hat Fieber, ich denke ich weiß auch warum"Zahnen"
Jedoch mit Wadenwickel und viel Trinken hab ich es nicht wirklich lang runter bekommen ..
Hab vor knapp einer Stunde einen Pulswickel gemacht, dabei ist er eingeschlafen, was ja ein Zeichen ist das es geholfen hat ..

Habt ihr noch ein paar schnell helfende tipps für die Nacht?

Bin dankbar für alles

Lg Coline
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
@Solo-Mami
Jupp. Ich geb nur das wieder was meine KiÄ sagt, mit der ich sehr zufrieden sein kann!
MeineMaus08
MeineMaus08 | 05.05.2009
23 Antwort
@MeineMaus08
Dafür bekommste von mir auch ein Däumchen :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
22 Antwort
@racingangel
Genau an diesen Beitrag hab ich auch schon gedacht ... hatte schon überlegt den Link hier rein zu setzen ... aber sie schrieb ja dann dass sie Zäpfchen geben würde ... von daher ... Alles wird gut ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
21 Antwort
...
Sei bitte vorsichtig mit Wickel. So kann dein Kleiner schnell unterkühlen und die Wickel bewirken dann nur das gegenteil. Meine Ärztin hatte mir mal geraten, wenn meine Kleine Fieber hat für 2 Minuten Wadenwickel zu machen und wenn sich das Fieber nach ner halben Stunde nicht gesenkt hat soll ich über 39, 5 ° C ein Zäpfchen geben!
MeineMaus08
MeineMaus08 | 05.05.2009
20 Antwort
@Solo-Mami
klar ist alles im Lot...aber, das ist so ein Grenzfall wie von Moppelchen heute beschrieben wo´s mir die Haare aufzustellen droht. Aber, ist schon ums Eck rum;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
19 Antwort
@kItTy-D3luX3
is okay...wir reden aneinander vorbei...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
18 Antwort
zäpfchen
du darfst ruhig auch nach einer stunde ein neues zäpfchen geben, WENN due einen anderen wirkstoff gibst. z.b. nach paracetamol darfst du ibuprofen geben. wichtig ist nur der abstand zwischen den gleichen wirkstoffen, der sollte eingehalten werden. wünsche euch gute besserung lg, mameha
mameha
mameha | 05.05.2009
17 Antwort
@racingangel
Bleib ruhig Süße ... alles im Lot ... bekommst aber trotzdem nen Daumen von mir :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
16 Antwort
Wüsste nicht wo die frage nach Zäpfchen bei mir oben steht???raingangel???????????
Ne ich lass mir nur so etwas nicht unterstellen... ja ich weiss bescheid...zwei verschiedene fieber mittel darf/kann man alle 3 stunden abwechseln geben....laut des Arztes!!!!!!!!!!
kItTy-D3luX3
kItTy-D3luX3 | 05.05.2009
15 Antwort
@kItTy-D3luX3
was gehste denn so in die Luft...mein Gott...da hat aber eine schlechte Laune. Wenn du ihm Zäpfchen gibst, wieso fragste dann, was du über die Nacht tun sollst? Zäpfchen geben, ist doch klar. Wenn du genau weißt, was du zu tun hast, frag ich mich, wieso dann fragst, was du geben kannst? Ist irgendwie unlogisch... Naja, du machst das schon. Aso, und wenn Fieber nicht runtergeht und das über Stunden solltest du nicht Zäpfchen geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
14 Antwort
ja kann ich verstehen solang dein mäussle ruhig schläft und nicht weint
würde ich viell weiter wadenwickel machen aber leg die maus heut nacht zu dir ins bett manchmal hilft auch einfach nur mütterliche nähe!!! bei meinen kindern hat es immer sehr geholfen versuchs mal mit dem bissel essig im wasser aber lauwarm nicht kalt !!! ich wünsche gute besserung!!!
monja27
monja27 | 05.05.2009
13 Antwort
@Monchichi08
genau, die von Weleda, ne?! Zahnungs-und Fieberzäpfchen, hat mir meine Hebi auch mal empfohlen, hab sie allerdings nie gekauft, Zäpfchen, sind jetzt wirklich die besten und schnellsten helfer, es gibt aber auch noch tee`s die fiebersenkend wirken, mußte aber leider googeln, hab es vergessen, alles gute, für dein kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
12 Antwort
eY wie oft den noch ICH GEBE IHM ZÄPFCHEN
Crass echt, vielleicht solltest du echt mal richtig lesen und nicht so ein müll von dir geben, als würde ich mein kleinen leiden lassen!!!Gehst noch????????????? Man man
kItTy-D3luX3
kItTy-D3luX3 | 05.05.2009
11 Antwort
@kItTy-D3luX3
na ich möchte dich mal mit pochenden schrecklichen Zahnschmerzen erleben. Find deine Einstellung echt nicht gut. Wieso muss dein Kind so leiden?? Ich meine, du gibst ihm ja keine Dorgen, sondern ein Schmerzlinderndes Zäpfchen, was auch Schmerzen bekämpft. Heute hatte eine Userin genau diese Mütter, die sich weigern Babys Zäpfchen zu geben angesprochen...da haben wir mal wieder so ein Beispiel. Sorry, das find ich echt nicht gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
10 Antwort
Ich geb ihm zÄPFCHEN
JEDOCH NACH GEWISSER ZEIT:::KOMMT DAS FIEBER WIEDER::::DESWEGEN FRAG ICH;WEIL ICH NICHT ALLE PAAR STUNDEN EIN ZÄPFCHEN GEBEN MAG :)
kItTy-D3luX3
kItTy-D3luX3 | 05.05.2009
9 Antwort
mach mal ein bissel essig auf die lauwarmen wadenwickel
also ich mein lauch den wickel in lauwarmes essig wassser aber nur wenig essig !!! ansonsten schrecke nicht vor einem zäpfchen zurück !!! also ich halte nicht viel davon die kleinen wegen den zähnen leiden zu lassen im übermässigen sinne!!! ich würde auch nicht sofort zu solchen mitteln greiffen aber ich finde bei 39, 5 ist es gerechtfertigt!!! alles gute lg monja
monja27
monja27 | 05.05.2009
8 Antwort
Paracetamol-Zäpfchen
Kann ich auch nur empfehlen. Gerade bei 39, 5 .... da würd ich was nehmen, was defintiv hilft und keine Expirimente machen.
SandyF
SandyF | 05.05.2009
7 Antwort
Doch habe Zäpfchen
Ich möchte ihn aber nicht die ganze Zeit mit Zäpfchen voll stopfen.... Ich mein, wie soll den der kleine Körper lernen alleine damit umzugehen und zu Stärken... Klar wenn nichts mehr hilft...bekommt er wieder ein Zäpfchen... wollte einfach nur probieren, ob ich auch ohne das Zeug das Fieber senken kann.... Danke euch:)
kItTy-D3luX3
kItTy-D3luX3 | 05.05.2009
6 Antwort
@Monchichi08
meinst du Vibrucol? Die helfen auch super. Hab die beim zahnen immer genommen und hab auf´s Para verzichtet. Aber, mein kleiner hatte auch nie Fieber. Von dem her, brauchte er kein Fiebersenkendes Mittel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
5 Antwort
Zäpfchen?!
es gibt auch pflanzliche, aber weiß nicht mehr, wie die heißen.
Monchichi08
Monchichi08 | 05.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

homöopathische Mittel bei Bettnässen
29.08.2015 | 3 Antworten
Was tut ihr gegen Fieber?
12.02.2014 | 7 Antworten
Fieber - Wie oft fiebersenkende Mittel?
10.05.2012 | 5 Antworten
Kind kratzt sich! Mittel gegen Stress?
15.04.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading