Womit habt ihe bessere Erfahrungen

Romy4
Romy4
05.05.2009 | 17 Antworten
gemacht bei Bauchschmerzen und Blähungen bei Säuglingen? Saab Simplex oder Lefax?

Gruß

Bianca
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
uns half am besten
der blähungssirup von traude trieb kann man auch bestellen, unter www.traude-trieb.at heißt bäuchlein ruh&wohl-sirup
Mia80
Mia80 | 05.05.2009
16 Antwort
Keines
von beiden. Wir haben von der Hebamme Kügelchen bekommen und ansonsten viel Bauchlage, "Fahrradfahren", und immer ein Wärmflasche bei den Füssen oder auch mal eine ganz wenig gefüllte Wärmflasche direkt unter den Bauch und immer zwei paar Socken, damit die Füsse richtig warm sind. Hat prima geholfen. Aber - um gleich Diskussionen zu vermeiden: Hätte das nichts gebracht, hätte er selbstverständlich auch Sab oder Lefax oder ähnliches bekommen.
Colle77
Colle77 | 05.05.2009
15 Antwort
Wenn meine als
säugling bauchschmerzen oder Verstopfung hatte half bei uns auf den Bauch legen oder mit öl einmasieren oder wenn es ganz schlimm war gibt es von abtei Magen Darm Entspannungs tropfen helfen super
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
14 Antwort
Lefax
Ich habe Lefax!Aber am aller besten sind die Carum Cavi Zäpfchen!!!Wirklich super!Sind auch auf natürlicher Basis!Ser Kinderarzt verschrebt die auch, also brauch man nicht selber kaufen!7, 50 gespart! ;-) Liebe Grüße und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
13 Antwort
hallo
windsalbe am nabel einmassieren, windel offen lassen pupse ausstrampeln lassn, baby und sich selbst nakkisch machen baby auf bauch legen ganz warm einkuscheln...warmes kirschkernkissen auf bauch..kümmelwasser...find so medikamente net soooo gut...probiers mal so :) lg
09mama
09mama | 05.05.2009
12 Antwort
Hallöchen!
Ich habe die Saab Tropfen gegeben. Die haben ganz gut geholfen. Ich habe die Milch aber zusätzlich noch mit Fencheltee angerührt. Na ja, wenn Du stillst geht das wohl nicht:-) Im Notfall hat meine Tochter auch noch ein Kümmenzäpfchen bekommen. LG Sandra
lusakababy
lusakababy | 05.05.2009
11 Antwort
Blähungen
Hallo, ich habe beide Sorten noch nicht ausprobiert.Habe Carum Carvi Zäpfchen zu Hause.Sind homöopatisch und helfen bei meinem Kleinen recht gut. LG Ilona
RI666
RI666 | 05.05.2009
10 Antwort
Lefax
Lefax hat bei meiner Tochter besser und schneller gewirkt, dann bn ich bei lefax geblieben, sogar mein Partner hat als Darmkranker Lefax bekommen....
Corsahexe
Corsahexe | 05.05.2009
9 Antwort
meinem kleinen hat leider keins davon geholfen!
hatte aber wirklich starke koliken.. hatten erst das sab dann lefax.. ist ja quasi das gleiche. bei ihm wurde es nicht besser. am besten haben ihm bauchmassagen, kirschkernkissen und fliegergriff geholfen.. oder stundenlang im tragetuch schlummern :o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
8 Antwort
die haben beide den selben Wirkstoff
von dem her, ist es grundlegend egal welches du gibst. Bei manchen wirkt Lefax besser, bei manchen eben Sab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
7 Antwort
.....
Meinem hab ich sab simplex gegeben, hat super gewirkt. Meine Freundin gibt ihrer Tochter Lefax sie ist aber auch sehr zufrieden. Ok, war jetzt keine echte Hilfe I glaub dass die beide gut sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
6 Antwort
Hallo
ich hab mit Sab simplex gute Erfahrungen gemacht, deshalb hab ich lefax nie ausprobiert. Hab aber gehört das beides gut ist. lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 05.05.2009
5 Antwort
bei mir haben garkeine medikamente geholfen....
finde den fliegergriff am besten, der hat immer gut geholfen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
4 Antwort
.
wir haben das saab simplex genommen und waren zufrieden.
puppie06
puppie06 | 05.05.2009
3 Antwort
...
...bei meinem Sohn hat leider weder Sab Simplex noch Lefax oder Espumisan was gebracht........ Aber ich glaube, dass der Wirkstoff bei allem das gleiche ist.....
Kaddien
Kaddien | 05.05.2009
2 Antwort
Cavum Carvi Zäpfchen
...sie sind höomiopatisch und helfen bei meiner Maus super... Viel Glück
BaldMama22
BaldMama22 | 05.05.2009
1 Antwort
also...
ich hab lefax für meine beiden kinder genommen... die in der apotheke meinten zu mir das es eigentlich egal ist welches man nimmt da es beides den gleichen wirkstoff hat...
babylea85
babylea85 | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Erfahrungen Ssw 6+4
23.01.2017 | 10 Antworten
Erfahrungen mit Clomifen Ferring
16.09.2015 | 8 Antworten
Womit habe ich das verdient?
05.03.2012 | 18 Antworten
Mirena raus - womit ist nun zu rechnen?
07.06.2011 | 3 Antworten
autotransfer24 erfahrungen?
04.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading