Baby, Kleinkinder Heuschnupfen?

Unger
Unger
25.04.2009 | 4 Antworten
Hallo,

hab da mal ne Frage, können eigentlich babys, oder Kleinkinder auch schon Heuschnupfen bekommen.
Mein Sohn bald 11 Monate alt, hat Schnupfen jetzt schon fast 2 Wochen.Kinderartzt meinte geht bald weg..
aber langsam denke ich dass er vll. Heuschnupfen haben könnte, da häufiger Schleim oder so.. von der Nase kommt.
Werde dann auch bald zum Ki.arzt gehen ..

Kennt sich da jemand aus, oder hat das selbe Problem?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
Hallo, ich hatte auch schon mal den Verdacht, besonders weil auch mein Mann und ich Heuschnupfen haben. Aber sowohl meine Hebamme, mein Kinderarzt und auch die Ärzte im Krankenhaus haben gesagt, dass es das bei so Kleinen nicht gibt!! Das ist genau wie bei uns, da hält sich ein Schnupfen auch mal länger als ein paar Tage, besonders bei dem Wetter, wenn man nicht genau weiß, wie man sich anziehen soll. Ich geben meinem Sohn Kochsalzlösung in die Nase und hab eine Duftlampe in seinem Zimmer. Das hilft alles ganz gut, aber auch niht von heute auf morgen! Ich bin immer erstmal gegen Medikamente bei Kindern! Schnupfen haben Kinder auch sehr oft wenn sie zahnen!
Rike-Hummelmama
Rike-Hummelmama | 28.04.2009
3 Antwort
.....
also meine kleine hat jetzt auch schon seit Ostersonntag so starken Schnupfen und ist total verschleimt, war sogar heute beim notarzt und fragte auch danach, und der meinte auch das die kleinen das noch nicht haben!
siloniwi
siloniwi | 25.04.2009
2 Antwort
...
hi, meiner ist zwar noch etwas kleiner aber hatte die letzte zeit immer wenn wir draußen waren total tränige augen. hab jetzt den ka gefragt weil wir am freitag da waren und der meinte das er mit knapp 7 noch kein heuschnupfen haben kann.
SweetCoco
SweetCoco | 25.04.2009
1 Antwort
...
wir haben das gleiche problem. haben vom hausarzt cetirizin-tropfen bekommen. er sagt er habe in seiner praxis noch keinen positiven allergietest bei so kleinen kindern gesehen, insofern ist ein test wenig sinnvoll weil er eh noch nix anzeigt. unsere ist 1 jahr. nach etwa 2 oder 3 tagen mit den tropfen war der schnupfen weg. will jetzt kommenden woche mal fragen wie es weitergehen soll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Eigenurin gegen Heuschnupfen
01.06.2014 | 10 Antworten
Heuschnupfen in der Schwangerschaft
01.04.2014 | 6 Antworten
Calcium gegen Heuschnupfen?
16.06.2013 | 8 Antworten
Schwangerschaft und Heuschnupfen
01.04.2012 | 19 Antworten
Hausapotheke für Kleinkinder
29.09.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading