Bin gestern nicht ins krankenhaus wegen 40,7 fieber

maike1102
maike1102
19.01.2009 | 7 Antworten
habe noch eine stunde gewartet und habe dann nach meinem sohn geguckt , er war nicht mehr heiss also habe ich ihn schlafen lassen.heute morgen um neun ist er wach geworden und hatte nur noch 38, 7 fieber .selbstverständlich bin ich heute beim arzt gewesen und er hat mir versichert das ich alles richtig gemacht habe , denn im krankenhaus hätten sie mich eh wieder nachhause geschickt wie ich schon vermutet habe, denn bei uns geht eine schlimme grippewelle um.man sollte nur ins krankenhaus fahren wenn das kind nicht mehr isst und trinkt und wenn sie apatisch daliegen.mein arzt hat gesagt einige mütter übertreiben manchmal , denn von den meissten wird fieber als katastophe angesehen dabei wehrt sich der körper nur .meinem sohn geht es besser er hat nur noch 39, 6 fieber und die grippe dauert wahrscheinlich bis zu einer woche mit hohem fieber.liebe grüsse
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
na dann
wünschen wir dem klein gute besserung und das er schnell weider fit wird
mausi87
mausi87 | 19.01.2009
2 Antwort
hi
haste richtig gemacht viele sind wirklich übereilig . alles gute für deinen kleinen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
3 Antwort
schön
das alles wieder in Ordnung ist. Aber das mit dem übertreiben sehe ich anders. Mir wurde vom KH gesagt lieber einmal zuviel als zuwenig. Wenn man mal nicht geht und es passiert doch was, macht man sich nur Vorwürfe. Mein Sohn hatte vor Weihnachten Durchfall und der KA meinte ich solle abwarten, da er nicht aphatisch war und kein Fieber hatte. Als es schlimmer wurde bin ich trotzdem ins KH und musste mit ihm 1 Woche stationär bleiben... Liebe Grüße
luca24
luca24 | 19.01.2009
4 Antwort
tja dann ist es ja gut
doch für mich gilt lieber einmal zuviel ins kh als einmal zuwenig. da können die über mich denken wie sie wollen. lg, zwutschgi
zwutschgi
zwutschgi | 19.01.2009
5 Antwort
Meine
Maus hatte vor 4 TAgen auch 39, 7 in der Nacht. Hab sie etwas leichter angezogen und viel zu trinken gegeben. Meine Ärztin sagt auch, dass ich das Fieber nicht senken soll, weil Fieber einen guten Grund hat. Aber, wenn es den Kleinen übe 39, 5 nicht gut dabei geht, soll man 1 Benuron 75 mg geben. Ich habs nicht gemacht. Sie hatte morgens dann 38, 6 und jetzt ist es weg. Du hast alles richtig gemacht. Ich bewundere allerdings Deine Ruhe. Bei über 40 Grad wäre ich schon im Krankenhaus gewesen. Bei 41 fängt die Eiweissgerinung an. lg, susi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
6 Antwort
..
ich gehe lieber einmal zuviel als einmal zu wenig bin halt oft unsicher. wünsche gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
7 Antwort
ich bin auch mal
bei 40 crad fieber bei meinen sohn in kh und die haben mich auch wieder heimgeschickt deswegen geh ich nicht mehr so schnll dahin außer ich merke das es akut ist oder so lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 19.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Anmeldung im Krankenhaus
14.05.2015 | 2 Antworten
gestern hohes Fieber- heute wieder fit?
24.04.2013 | 2 Antworten
Geburt - Ablauf im Krankenhaus :-)
27.10.2012 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading