Angst um mein Enkelkind : (

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.01.2009 | 13 Antworten
Meine Tochter hat gerstern nacht um 2.15 wehen bekommen sind dann sofort in krankenhaus da sie erst 27 woche war sie hat nur noch vor schmerzen geweint..
Im krankenhaus wurde beim ultraschall festgestellt das das köpfenchen schon fest im Becken sitzt und das kind raus will.
Bei Ctg wurden schlechte Herztöne festgestellt ,
Da das kind sehr klein und leicht ist und die herztöne schlechtwaren entschlossen sie sich einen kaiserschnitt zu machn!
Um 3.10 war die kleine Zoey-Madleen dann da mit nur 30 cm und 600 gramm ;( aber ihr geht es den umständen entsprechend gut .
Ich habe voll angst das die kleine es nicht schaft ..
weil sie ist ja 13 wochen zu früh geholt worden!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Frühchen
Hallo. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Enkel. Mein Sohn wurde in der 24.SSW mit 485g geboren und er lag 5 Monate im KH aber heute nach fast 2 Jahren geht es ihm wirklich gut. Bis auf die Entwicklungsverzögerung ist alles in bester Ordnung. Ein echter Sonnenschein und auch Eure kleine wird es schaffen. Sei für Deine Tochter da, denn jetzt wird eine schwere Zeit auf Euch zukommen. Liebe Grüße Sandra & Luca
sandra_hamburg
sandra_hamburg | 13.01.2009
12 Antwort
Frühchen
wir haben auch ein Frühchen bekommen
Blue83
Blue83 | 13.01.2009
11 Antwort
alles gute...
für euch und die kleine....die technik ist schon so weit, das selbst solche kleinen menschen eine chance haben! ALLES LIEBE
SusiTwins
SusiTwins | 13.01.2009
10 Antwort
630g
Hallo, meine Tochter wurde vor 8 Jahren auch mit so einem Gewicht geboren. Eure Maus schafft das.Mädchen sind Kämpfer und nicht so Weicheier wie Jungs. Das hat uns damals der Arzt im Kh gesagt. Alles Gute für Sie. LG Yvonne
| 13.01.2009
9 Antwort
mit der heutigen
Technik und Medizin haben selbst solche Frühchen eine gute Überlebenschance.Der Zwerg wird es schaffen.Alles gute für euch
WildRose79
WildRose79 | 13.01.2009
8 Antwort
...
Och mensch und das hab ich jetzt auch noch vergessen ! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur Enkeltochter darf man trotzdem wünschen, auch wenns etwas zu früh ist ! Drück euch die Daumen ! LG CAro
carolin84
carolin84 | 13.01.2009
7 Antwort
Viel Glück!
Drücke euch ganz fest die Daumen das alles gut geht! Babys sind stark! Sie schafft das! Alles gute!
Amy08
Amy08 | 13.01.2009
6 Antwort
Hallöchen !
Ich bin auch eine Frühchen Mama, meine Tochter kam in der 34.SSW auf die Welt. Meine Nichte und mein Neffe kamen in der 28.SSW wegen einem vorzeitigem Blasensprung auf die Welt, die beiden sind heute 2Jahre alt und es geht ihnen prima. Mach dir keine allzu große Sorgen, das sind kleine Kämpfer. Auch wenn das leichter gesagt als getan ist... ganz klar ! Hier hab ich dir noch einen Link der dich vielleicht etwas aufbaut da sind noch kleinere drin die es gut überstanden haben. http://www.intensivkinder-ulm.de/ Für dich und deine Tochter und vorallem für deine kleine Enkeltochter Zoey-Madleen ALLES ALLES GUTE ! LG Caro
carolin84
carolin84 | 13.01.2009
5 Antwort
Deine Tochter ist ja erst 14
Der Körper wird wohl noch nicht bereit für eine 40-wöchige Schwangerschaft gewesen sein. Bei meinem Sohn wurden auch Herztöne festgestellt, die nicht in Ordnung waren, er wurde 4 Wochen später als deine Enkelin geboren.Nach der Geburt wurde dann nochmal alles kontrolliert und es war dann aber alles wieder gut. Hoffentlich wird bei euch alles gut.Heutzutage ist die 27.SSW kein grosses Hindernis mehr. Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
4 Antwort
Viel Glück
Ich hatte leider auch immer wieder Wehen und irgendwann Ende 5. / Anfang 6 Monat hat man mir dann gesagt, dass es eine Überlebenschance für das Kind gibt. Bis dahin hieß es immer, es würde eine Fehlgeburt. Mein Sohn hat zum Glück noch bis zur 36. Woche durchgehalten und hatte für die Woche stolze 2800 gr auf die Waage gebracht. Allerdings habe ich gehört, dass das kleinste Baby, dass in Deutschland bisher überlebt hat sogar nur 400 gr gewogen hatte. Es bestehen also durchaus Chancen. Ich drücke ganz fest die Daumen - Alles Gute und viel Glück !!!! P.S. In welcher Klinik liegt denn das Baby - es gibt Prenatalzentren, die auf Früchchen spezialisiert sind.
Sylviax
Sylviax | 13.01.2009
3 Antwort
.................
Hallo ich drücke euch ganz fest die Daumen das alles gut wird ich bin in Gedanken bei euch.
conny80
conny80 | 13.01.2009
2 Antwort
Der ideale Start ist das natürlich nicht
würde sogar denken das es für die 27SSW sehr klein und leicht ist. Meiner kam in der 24SSW mit 620g und 30cm. Hoffe aber natürlich trotzdem für euch das alles ideal verläuft und die kleine kerngesund wird. Alles Gute. LG Sabrina PS: Wenn Du fragen hast dann immer her damit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
1 Antwort
Meine beiden sind 9Wochen zu früh
heutzutage gibt es eine gute kinderärzte. Ich habe auch jeden tag um meine kinder gebangt. Aber sie wird es schaffen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading