DRINGEND

mama244
mama244
08.01.2009 | 5 Antworten
hallo,
irgendwie geht´s meiner maus gar nicht gut.
seit gestern ist sie weinerlicher. die letzten zwei nächte waren auch schlechter-sie ist oft weinend wach geworden ..
heute war ich mit ihr beim kinderarzt-blut ist völlig in ordnung, urin auch .. er hat daraufhin geimpft.
ihre oberen, vorderen zähne sind alle eingeschossen. sie pupst seit drei tagen wieder vermehrt.
aber seit heute mittag ist es ganz schlimm:sie weint, sobald ich sie absetzen will. mittlerweile weint sie auch auf dem arm und jedesmal, wenn ich ihre position leicht verändere (sie umpacke oder mich z.b. hinsetze). habe das gefühl, dass sie schmerzen hat ..
weiß mir keinen rat. sind´s die zähne (so plötzlich?) oder doch die impfung (warum war sie dann gestern und in der nacht auch schon weinerlich?) .. jedenfalls weiß ich grad nicht was ich machen soll .. schmerzsaft kann ich doch nicht geben weil der ja auch fiebersenkend ist wegen der impfung oder ?
vielen dank für eure hilfe!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Mein
kleiner hatte nach der Impfung leichtes Fieber und hat daraufhin ein Zäpfchen von mir bekommen. Das mit dem Wachstumsschub kann auch möglich sein. Mein Kleiner ist genauso alt wie Deine Kleine und bei mir ist es momentan so, dass er, sobald ich den Raum nur verlasse oder etwas anderes mache, total das schreien anfängt. Sobald ich ihn wieder auf den Arm nehme ist er wieder ruhig. Ich gebe meinem Kleinen mittlerweile drei Tage vor der Impfung und drei Tage nach der Impfung Thuja Gobuli. Vielleicht ist es auch nur Aberglaube, aber bei der ersten Impfung hat er keine Globuli bekommen und hatte Fieber. Bei der zweiten Impfung hat er Globuli von mir bekommen und er hatte kein Fieber und war auch nicht unruhig. LG Alex
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
4 Antwort
Hallo
bei meiner Kleinen waren es den einen Tag die Zähne die sie geplagt haben. Sie war auch den ganzen Tag weinerlich und ich durfte den raum nicht verlassen. Selbst auf dem Arm war sie quengelig. Wahrscheinlich sind es die Zähne, da müssen die Kleinen einfach durch. Aber mach du dich bitte nicht verrückt.
Siena
Siena | 08.01.2009
3 Antwort
osanit
hallo, falls ihr die zänhen zu schaffen machen, kannst du es mit der gabe von osanit versuchen. das ist homöopathisch und hat keine wechselwirkungen mit medikamenten usw. meiner hat´s geholfen. sie war auch vor paar tagen voll überdreht und weinerlich. auch das mit dem pupsen kenne ich. gute besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
2 Antwort
hi
ich habe selbst noch kein kind aber ich kenne das von einer freundin da ist die kliene nach der impfung weinerlich und hat leicht fieber gehabt aber geh doch einfach nochmal zum arzt oder ruf an und frag ihn wenn du nicht weiter weist.ich wünsch der kleinen gute besserung und dir vile glück
georgine
georgine | 08.01.2009
1 Antwort
keinen
schmerzsaft bevor nicht sicher gestellt ist das dein Kind schmerzen hat! kann es vlt auch sein das ihr einen wachsstumsschub hab da sind Kinder oft weinerlich und wollen einfach nur bei mama auf den Arm...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009

ERFAHRE MEHR:

brauche dringend Hilfe. ..
12.06.2014 | 21 Antworten
Hallo dringende frage
06.04.2013 | 17 Antworten
Brauche Dringend Rat und Hilfe.!
08.09.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading