⎯ Wir lieben Familie ⎯

Rauchen oder nicht Rauchen?

Solo-Mami
Solo-Mami
15.08.2007 | 47 Antworten
Wer von Euch Müttern hat trotz Schwangerschaft weiter geraucht?
Und wer hat/hatte mit dem Rauchen dem Ungeborenen zu liebe damit auf gehört.

Wie lief es nach der geburt weiter? Wieder angefangen oder Durchgehalten?#

Freue mich auf zahlreiche Beiträge

Liebe grüße, Eure Solo-Mami
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

47 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
rauchen
habe trotz schwangerschaft geraucht aber habe sehr reduziert und die kleine ist kerngesund
sweetbabysweet
sweetbabysweet | 15.08.2007
2 Antwort
Rauchen
Hallo Judy, ich hab während der SS aufgehört und auch bis vor guten 3 Wochen durchgehalten. Dann hab ichs erste Kippchen gebraucht. Ich rauche nich täglich und nur wenns ganz anstrengend war am Tag. Hab mir auch fest vorgenommen in Berlin und nach dem ganzen Umzugsstress wieder aufzuhören. Wink :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2007
3 Antwort
rauchen
ich habe auch geraucht . ich hatt immer gesagt, wenn ich schwanger werd hör ich auf - Test war positiv und das erste was ich brauchte war ne Kippe . schlechtes Gewissen inklusive. Meine Maus ist aber auch kerngesund
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
4 Antwort
rauchen
ich habe auch geraucht . ich hatt immer gesagt, wenn ich schwanger werd hör ich auf - Test war positiv und das erste was ich brauchte war ne Kippe . schlechtes Gewissen inklusive. Meine Maus ist aber auch kerngesund
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
5 Antwort
rauchen
ich habe auch geraucht . ich hatt immer gesagt, wenn ich schwanger werd hör ich auf - Test war positiv und das erste was ich brauchte war ne Kippe . schlechtes Gewissen inklusive. Meine Maus ist aber auch kerngesund
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
6 Antwort
rauchen
ich habe auch geraucht . ich hatt immer gesagt, wenn ich schwanger werd hör ich auf - Test war positiv und das erste was ich brauchte war ne Kippe . schlechtes Gewissen inklusive. Meine Maus ist aber auch kerngesund
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
7 Antwort
................
das war eindeutig - keine Ahnung, hat die Frage als nicht gesendet angezeigt
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
8 Antwort
Rauchen
Hallo, Beim ersten hatte ich aufgehört. In der zweiten Schwangerschaft bis zum 5. Monat weiter geraucht, zwar reduziert aber das ist ja egal, rauch ist rauch : ( Beim ersten hatte ich aufgehört. Nach der ersten Schwangerschaft erst wieder nach über 2 Jahren wieder angefangen und nach der zweiten SS nach 6 Wochen : ( und noch immer dabei : ( Rauchst Du? LG Susi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2007
9 Antwort
Ich habe
10 Jahre geraucht und nachdem der Test positiv war und der Arzt die SS bestätigte habe ich sofort mit dem rauchen aufgehört bis meine Kleine 3 Monate war und wir die Krankheit schwarz auf weiß hatten. Da war ich mit den Nerven am Ende und seitdem rauche ich wieder allerdings nicht in der Wohnung und nicht in Gegenwart meiner Tochter.
Larasophie06
Larasophie06 | 15.08.2007
10 Antwort
Habe mit Umwegen aufgehört ...
Hallo ich habe schon so oft versucht aufzuhören mit dem rauchen, hatte aber nie klappen wollen - kein Durchaltevermögen. Dann bin ich das 1. mal schwanger geworden, hab mir erstmal eine angezündet und gewartet, ob der Streifen vielleicht wieder weg geht . Am nächsten tag hab ich die neugeöffnete Packung einer Arbeitskollegin geschenkt und habe von einem Tag auf den anderen aufgehört. Nach der 9 Monatigen Stillzeit habe ich wieder angefangen mit dem rauchen, mein ach so wichtiger grund war weg :- ( Dann bin ich das 2. mal schwanger geworden und wieder habe ich aufgehört, habe diesmal allerdings 3 Tage länger gebraucht. Jetzt ist die Kleine 10 Monate alt und ich bin immernoch Nichtraucher und Besuch wird auf den balkon geschickt. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2007
11 Antwort
ja leider
hab es zwar versucht, damit aufzuhören, aber leider ohne erfolg.ich bereu es aber total, das ich meiner maus das antat.aber ihr geht es bestens, da bin ich froh drüber.beim nächsten kind allerdings werde ich nich rauchen, das weiss ich.allerdings, wo ich gestillt habe die erste zeit, habe ich komplett aufgehört.
Tiffys85
Tiffys85 | 15.08.2007
12 Antwort
Rauchen
Liebe Solo-Mami, mit dieser Frage provozierst du mal wieder und ich kann mich da leider nicht zurückhalten. Mich regt es immer unheimlich auf, wenn Mamas in der Schwangerschaft rauchen und erzählen dann natürlich auch, daß ihr Kind kerngesund zur Welt kommt. Was ist bitte mit den Spätschäden? Die sieht man doch zu Anfang gar nicht! Ich kann nur an jede schwangere Mutti appellieren: bitte hört mit dem Rauchen auf! Das ist nichts persönliches, aber es ist erwiesen, daß nicht nur das Nikotin schädlich ist, sondern auch noch die ganzen anderen Stoffe, die in so einer Zigarette drin sind. Und mit jedem Zug muß euer Baby Sauerstoffmangel erleiden. Und jetzt schreibt was ihr wollt - es hat euch zumindest jemand gesagt.
Winterwind
Winterwind | 15.08.2007
13 Antwort
rauchen
ich habe schon zwei jahre vor der schwangerschaft aufgehört zu rauchen. zu dem zeitpunkt war ich schon einmal schwanger, hab es dann aber leider verloren. habe aber einen beruf wo ich ständig dem qualm ausgesetzt war, gastronomie.
schmunkerle
schmunkerle | 15.08.2007
14 Antwort
rauchen...
. ich hab leider auch während der ganzen schwangerschaft geraucht. mit jedem versuch aufzuhören hab ich mehr geraucht. konnte leider erst auf schlag aufhören, als meine maus da war! im krankenhaus wollte man mir ein schlechtes gewissen einreden, weil meine maus atemprobleme nach der geburt hatte. eine neue schwester verquatschte sich. denn mausi hatte durch die schnelle kaiserschnittentbindung fruchtwasser in die lungen bekommen. :- ( sie wird bald 5, und ich bin noch immer nichtraucher!!:-)
Jenny1981
Jenny1981 | 15.08.2007
15 Antwort
leide ja
ich rauche in der Schwangerschaft und stillzeit nur 2-3 am Tag aber jetzt wider ne ganze Schachtel am Tag! würde so liebend gerne aufhören aber es klappt noch nicht ganz letztens hab 2 tage nur 1 am Tag geraucht und hab mir gedacht jetzt ist es aus und dann kam die Nachbarin auf nen kaffee und da war es vorbei .
maky
maky | 15.08.2007
16 Antwort
rauchen
Hallo Als der arzt mir sagte das ich schwanger bin habe ich sofort aufgehört zu rauchen! Und als mein kleiner auf der Welt war habe ich auch noch 3 Wochen nicht geraucht weil es mir nicht gut ging! Dann als alles wieder gut war hab ich wieder angefangen! Allerdings rauche ich ebenfalls nicht in der Wohnung und auch nicht in gegenwart meines Kindes und auch n icht viel höchstens 2-3 Stück am Tag weil ich öfter auch gar nicht dazu komme! LG das schneckchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2007
17 Antwort
rauchen
Hallo Als der arzt mir sagte das ich schwanger bin habe ich sofort aufgehört zu rauchen! Und als mein kleiner auf der Welt war habe ich auch noch 3 Wochen nicht geraucht weil es mir nicht gut ging! Dann als alles wieder gut war hab ich wieder angefangen! Allerdings rauche ich ebenfalls nicht in der Wohnung und auch nicht in gegenwart meines Kindes und auch n icht viel höchstens 2-3 Stück am Tag weil ich öfter auch gar nicht dazu komme! LG das schneckchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2007
18 Antwort
rauchen
Hallo Als der arzt mir sagte das ich schwanger bin habe ich sofort aufgehört zu rauchen! Und als mein kleiner auf der Welt war habe ich auch noch 3 Wochen nicht geraucht weil es mir nicht gut ging! Dann als alles wieder gut war hab ich wieder angefangen! Allerdings rauche ich ebenfalls nicht in der Wohnung und auch nicht in gegenwart meines Kindes und auch n icht viel höchstens 2-3 Stück am Tag weil ich öfter auch gar nicht dazu komme! LG das schneckchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2007
19 Antwort
Liebste Winterwind
Du weißt ich stelle gerne sollche Fragen und freue mich immer sehr auf ALLE Antworten es ist mir durchaus klar wie unterschiedlich die Meinungen sind und wie sehr sie auseinander gehen . Und genau das macht ein Forum doch interessant. Ich finde es total ätzend, wenn ich eine Hochschwangere sehe mit Kippe in der hand oder die Muttis mit Kinderwagen und Kippe in der hand - ist beides schlimm. Und dann regen sie sich auf, wenn die eigenen Kinder zur Kippe greiefen. Aber wie sonst auch immer: Muß jede mama für sich entscheiden LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2007
20 Antwort
Liebe Solo-Mami
dafür mag ich dich auch und freue mich auf deine weiteren Fragen .
Winterwind
Winterwind | 15.08.2007
21 Antwort
Ich habe aufgehört
Hallo! Ich habe noch keine kind, möchte aber eins und bin fleißig am üben.Als wir diesen entschluss gefasst haben, war mir sofort klar, das ich aufhören werde.Es war nicht leicht und erst beim 2. versuch hats geklappt, aber ich habe aufgehört.Ich finde das es verantwortungslos ist gegenüber dem ungeborenen.wenn man kettenraucher ist, weiß ich das es schädlicher für das kind ist, wenn man ganz aufhört, entzugserscheinungen nach der geburt.Letztendlich muss es jeder selber wissen, aber man sollte wissen was man dem kleinen antut.Den das kleine würmchen kann sich nicht wehren.Meine Mama hatte auch geraucht und ich war ne frühgeburt und wäre bei der geburt fast gestorben nur wegen der SUCHT!! also überlegt es euch gut.Nun bin ich schon 10 monate rauchfrei und glücklicher. Lg und teu teu teu
Wunschbaby2007
Wunschbaby2007 | 15.08.2007
22 Antwort
rauchen
keine Raucherin heißt es für gut zu rauchen aber manche sind einfach zu schwach zum aufhören - ich rauchen seit 13 Jahren und mal eben so aufhören . davon ab bin ich auch ein Kind von Rauchern und ich habe weder eine Allergie noch bin ich irgendwie Lungen oder sonst wie krank . aber ich habe das schon im KH gemerkt, hätte meiner Fußpilz bekommen hätte es auch am rauchen gelegen . Wie gesagt, sicher ist es das Beste aufzuhören aber alles drauf zu schieben .
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
23 Antwort
Furchtbar...
Ich bin Nichtraucher und das mit Stolz. Ich finde es unverantwortlich wenn einer seinWohl über das es ungeborenen Kindes stellt. Das Kind kann sich nicht wehren und muß alle Giftstoffe mitnehmen. Sicher sind die meisten Kinder JETZT gesund, aber was ist mit den Spätfolgen ?? Auch sind Nikotin udn Teer schuld an Frühgeburten . die auchSchädigungen beim Kind hervorrufen können. Was ist mit dem Entzug den das Kind nach der Geburt durchmacht ? Es wollen immer alle ach so tolle Mütter sein und merken dabei gar nicht was sie ihrem Kind antun bevor es geboren ist !! So und nun können alle über mich herfallen, aber ich bin da ja nicht allein mit dieser Meinung !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2007
24 Antwort
Rauchen
Hallo habe am Tag 1 1/2 Schachtel geraucht als ich erfuhr das ich schwanger bin habe ich sofort damit aufgehört. mein Hase ist jetzt 4 monate und 2 Woche ich stille voll und habe mit dem Rauchen nicht wieder angefangen. :-)
Angi
Angi | 15.08.2007
25 Antwort
und noch mal
ich hab mich sicherlich nicht hingestellt und gesagt - das schadet dem Kind nicht oder ich rauche gerne - so klingt das nämlich immer und ganz sicher habe ich nicht in der Öffentlichkeit mit dickem Bauch geraucht. Ihr habt ja alle recht, das steht außer Frage .
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
26 Antwort
Liebe Sam
gewiss .. Rauchen ist Schuld am Fußpilz - sehe ich genauso :-) Und Nichtraucher sterben an Lungenkrebs und Raucher werden vom Auto überfahren . Ich mag Deinen Humor Liebe Grüße
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.08.2007
27 Antwort
Danke
ich komm mir hier vor wie ein kleiner Querolant aber die meisten raucher sind ja nicht dumm und es weiß ja jeder und das alle Nichtraucher über einen herfallen ist mir auch klar. Mein Vater ist Ex-Raucher-die schlimmsten überhaupt und er hat natürlich immer fleißig drauf rum gehackt aber im gleichen Zug hat er mir nen Wein angeboten - klar Wein ist ja auch gesund, sollte eigentlich in der Apotheke verkauft werden. Tse Tse
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
28 Antwort
nein, nein
also ich habe nichts gegen Raucher obwohl ich überzeugter Nichtraucher bin und ich weiß wie schwer es ista ufzuhören, dennich bin in derFamilie die einzige die nicht raucht, aber ich finde wenn man schwanger ist sollte man es einstellen, weil sich das Kind nicht wehren kann und auch nicht selbst entscheiden kann ob es rauchen will oder net. Diese Entscheidung treffen die Mütter . Meine beste Freundin hat 2 Sch. geraucht und 1 Kanne Kaffee getrunken. Als der Test positiv war, hat sie sofort aufgehört. Egal war ihr wie schwer es ihr gefallen ist. Das nenn ich einfach nur konsequent.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2007
29 Antwort
@Sitzriese
kurze Frage: sind alle rauchenden Mütter also in deinen Augen - Rabenmütter und lieben ihr Kind nicht so wie nichtrauchende oder sind als Mutter weniger toll? Ich rauche natürlich nicht in der Wohnung und gehe auch sonst nirgendwo hin, wo mein Kind gefahr läuft vollgequalmt zu werden.
sam1506
sam1506 | 15.08.2007
30 Antwort
So ein Schmarrn
Für mich sind rauchende Mütter weder schlechte Mütter noch empfinden sie weniger Liebe für ihr Kind. Ich finde es einfach nur unverantwortlich in diesem Augenblick wo man die Entscheidung trifft weiter zu rauchen. Es ist völliger Blödsinn das Mütter die nicht rauchen bessere sind . das hab ich auch nicht gesagt und das würde ich auch nie behaupten. Jeder hat seine Schwächen und das es schwer ist aufzuhören sehe ich auch ein aber für sein Kind sollte man es wenigstens so lang wie möglich versuchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2007

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wann habt ihr aufgehört mit Rauchen?
07.03.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x