Durchfall

Corry1179
Corry1179
03.12.2007 | 8 Antworten
Hallo,
mein Zwerg (10 Monate) hat seit fast einer wqoche Durchfall. waren schon im Krankenhaus. Die sagten mir, wenn er heute nicht sehr viel trinkt, muß er stationär aufgenommen werden und bekommt eine Infusion. Leider ist Adrian ein Trinkmuffel. Habe bestimmt alles schon versucht. Tee, Apfel, - + Karottensaft, Sprudel. Aus der Flasche, Becher, Glas. Habt ihr mir trotzdem einen Tipp?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Für alles gibt es eine Lösung
Hallo mein Sohn wird jetzt am 22.12 vier monateund er hat auch schon eine ganze weile Durchfall was aber nicht schlimm ist! Habe mit meiner Kinderärztin darüber gesprochen und sie sagte mir ich soll frische Möhren Kochen mit einer prise Salz und dann durch ein Sieb passieren oder mit einer Küchenmaschiene zu einem Brei verarbeiten und davon dann drei bis vier Teelöffel in die Flasche mit dazugeben und dadurchwird der stuhl auch wieder fester zwar nicht ganz fewst aber er bekommt eine Cremige konzestens. Meiner bekommt jetzt alles zwei Tag frische Möhren teilweise auch mit Kartoffeln!! Bin völlig begeistert davon !!!! Probiert es doch einfach mal aus kann esnur weiter empfehlen !! Liebe Grüße und gute besserung für deine Kleinen.!!!
Gianna-Maria
Gianna-Maria | 03.12.2007
7 Antwort
durchfall
hole heielnahrung bei rossmann!gib ihm das und es ist innerhalb von ca 2tagen besser..
ronjatoni
ronjatoni | 03.12.2007
6 Antwort
fahr wieder mit ihm ...
in die klinik. wenn er wirklich nichts will ist es das beste was du tun kannst. und das mit der Infusion ist nicht schlimm. Kenn das von meiner kleinen sie hatte das mal mi fast 4 Mon. und wir mussten drei tage drin leiben. Und du kannst bestimmt bei ihm bleiben. LG Mela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2007
5 Antwort
hallo
das problem hatte ich auch schon mal und meine musste dann eine woche im krankenhaus bleiben. jetzt geb ich ihr banane wenn sie durchfall hat das hilft ganz gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2007
4 Antwort
Trinken
Also unser war auch immer ein trinkmuffel wir haben dann ein spiel draus gemacht und uns immer gegenseitig zugeprostet so richtig mit Becher aneinander klappern und nach jedem mal prost hat er dann wieder etwas getrunken, oder mal mit nem Strohhalm trinken lassen! Hoffe für euch das es klappt und er nicht ins KH muss.
Niklasmami
Niklasmami | 03.12.2007
3 Antwort
Durchfall
Lasse meine Kleine an nem getränkten waschlappen kauen, is auch gut für die Zähne, wie ne Massage. Sie macht das eigentlich ganz gern, ist ja ungefähr im gleichen Alter.Mußt halt oft wiederholen mit unterschiedlichen Getränken sonst wirds dem Kleinen langweilig und zu fade. Wissen die Ärzte denn nicht woher der Durchfall kommt? Kannst es ja mal ausprobieren, wünsch dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2007
2 Antwort
Hallo,
Also um ehrlich zu sein würde ich nix mehr aus probieren.. eine Woche Durchfall ist echt heftig für so nen kleinen kerl und wenn er dazu nix trinkt kann er sehr schnell Austrocknen.. ich würde sagen ab ins Krankenhaus dort können sie ihm besser helfen
Stormi
Stormi | 03.12.2007
1 Antwort
Hallo
Amelie hatte am Sam auch Durchfall, sie hat Wasser mit Geschmack getrunken, das mag sie am liebsten. Sie hatte zum Glück auch nur Sam Durchfall. Ich würd ihm das geben was er am liebsten trinkt, oder Kindercola und Salzstangen! Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Traubenzucker bei Durchfall?!
27.09.2015 | 6 Antworten
Durchfall - relativ gut drauf - kita?
04.03.2014 | 12 Antworten
Durchfall während des eisprungs?
02.01.2013 | 6 Antworten
bei wem hats mit durchfall
15.07.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading