Nach langem Kampf musste sie gehen!

enyaundelias
enyaundelias
14.04.2013 | 14 Antworten
Hallo ihr Mamis,
diejenigen, die meinen vorletzten Beitrag verfolgten wissen worum es geht. Nachdem es der letzte Wunsch meiner Schwägerin war, dass mein Mann und ich die beiden Kinder adoptieren, haben wir dies getan und als hätte sie nur auf diesen Moment gewartet, ist sie gestern, im Kreise ihrer Lieben, von uns gegangen.
Nach hartem und langem Kampf hat sie nun die Erlösung gefunden und weiß, dass es ihre beiden wertvollsten Schätzen gut haben und dass es ihnen gut geht.
Zurück an die Mama bleiben die Erinnerungen an eine fröhliche und tolle Zeit!

Das Erbe, das wir als Erziehungsberechtigten zu verwalten haben, werden wir in Ehre halten und den beiden Kindern einen Rückzugsort ermöglichen!

Jetzt müssen wir erstmal alles verarbeiten und uns intensiv mit den beiden Kindern beschäftigen und die Trauer bewältigen!

Ganz liebe Grüße von uns sechs
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
mein aufrichtiges Beileid. Ja, ich erinnere mich an den Beitrag. Ich wünsche Euch ganz viel Kraft, die kommende schwere Zeit zu überstehen, sie wird immer bei Euch sein und das, was ihr beide macht, ist der größte Liebesdienst, den ihr ihr erweisen könnt. Alles Liebe für Euch.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 15.04.2013
13 Antwort
Herzliches Beileid. Mensch eine tragische Geschichte, aber schön dass sie in dem Wissen sterben konnte, dass ihre Kinder es bei euch gut haben werden. Ich wünsche euch allen viel Kraft und dass ihr sie nie vergesst, aber irgendwann nach vorne schauen könnt.
Jaronina
Jaronina | 15.04.2013
12 Antwort
Mein herzliches Beileid, und ich wünsche euch und eurer gesamten Familie, für die kommende Zeit sehr viel Stärke und Kraft.Ein Glück das die Kinder euch nun haben.Ich wünsche euch das ihr es alle so schnell wie möglich verarbeiten könnt. LG
melanie0707
melanie0707 | 15.04.2013
11 Antwort
Herzlichen Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit.Finde es ganz bemerkenswert das ihr die Kinder adoptiert habt!Alles Liebe euch!
veilchen76
veilchen76 | 15.04.2013
10 Antwort
Mein aufrichtiges Beileid, die Zeit heilt keine wunden, aber mit der zeit lernt man besser mit dem verlust zurecht zukommen. Da ich gerade deinen vorletzten beitrag gelesen habe, dachte ich, vllt hilft so eine art briefbox den kindern die schwere zeit zu überstehen. Sodass sie Briefe an die mutter schreiben und diese dann in eine Box legen können. Das kann zb ein beklebter schuhkarton sein. Das wichtigste aber ist jetzt erstmal das ihr füreinander da seid. LG
teeenyMama
teeenyMama | 15.04.2013
9 Antwort
AUch von mir mein aufrichtiges Beleid! Hab deinen Beitrag auch damals gelesen, und finde es bemerkenswert, wie ihr diesen Weg geht... Euch allen wünsche ich viel Kraft für die kommende Zeit! ALles Gute, Mia
Mia80
Mia80 | 15.04.2013
8 Antwort
Mein aufrichtiges Beileid! Ich wuensche euch allen viel Kraft!
Kerstin_K
Kerstin_K | 14.04.2013
7 Antwort
Mein aufrichtihes Beileid und Euch allen sehr viel Kraft für diese schwere Zeit!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 14.04.2013
6 Antwort
mein herzliches beileid an euch und die kinder unfassbar traurig wie schnell kinder ihre eltern verlieren können aber dann so ein glück haben das ihr für die kinder da seit und für sie kämpft ganz groß
blaumuckel
blaumuckel | 14.04.2013
5 Antwort
mein herzliches beileid . finde es toll wie ihr das mit den kindern gelöst habt.
Claudi-G
Claudi-G | 14.04.2013
4 Antwort
mein herzliches beileid :(
Petra1977
Petra1977 | 14.04.2013
3 Antwort
Mein herzliches Beileid. Ich habe deine Geschichte, bzw. auch die deiner Schwägerin verfolgt und bin sehr traurig, dass sie schon gegangen ist :-( Aber ich denke, sie konnte dank euch, ihren Frieden finden und sie konnte auch guten Gewissens gehen. Es ist so schwer die richtigen Worte zu finden, wenn mein einen geliebten Menschen verliert und vorallem noch so früh... Ich habe diese Erfahrung leider selber erst machen müssen. Ich wünsche euch allen ganz viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit. Ich bewundere es, wie liebevoll ihr deine Schwägerin unterstützt habt und ihren Wunsch erfüllt habt. LG Stina.
stina1991
stina1991 | 14.04.2013
2 Antwort
oh das ist so traurig. meine omi ist auch letzten freitag von uns gegeangen. die erste zeit ist sehr schwer. ihr werdet es ganz bestimmt schaffen. mein herzliches beileit dir und deiner familie + kindern
kata85
kata85 | 14.04.2013
1 Antwort
Mein herzliches Beileid.
wossi2007
wossi2007 | 14.04.2013

ERFAHRE MEHR:

Wochenfluss und baden gehen
30.01.2015 | 7 Antworten
spaziergang frühschwangerschaft
09.03.2014 | 6 Antworten
Wann wieder raus gehen nach Fieber?
27.02.2013 | 2 Antworten
Unterleibsschmerzen beim Gehen
06.09.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading