tiefe sedierung mrt

kleinel
kleinel
27.12.2012 | 4 Antworten
hallo ihr lieben
hab da mal ne frage bei mir soll im mrt einige aufnahmen vom schädel gemacht werden. kann aber nur mit einer "tieferen sedierung" gemacht werden. hatte das schon jemand von euch, und kann mir davon berichten wie das so abläuft und wie ihr euch danach gefühlt habt. hab ein wenig bammel davor (verwirrt) (traurig02). danke schon mal...

lg und einen guten rutsch wünsche ich euch (silvester12)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
ok dann weiß ich ja bescheid... ich danke euch für eure antworten
kleinel
kleinel | 29.12.2012
3 Antwort
du bekommst etappenweise etwas propofol gespritzt. darfst danach nicht fahren. je nachdem wieviel man bekommen hat, kann man sich etwas schwummerig fühlen, was aber schnell vergeht.
SrSteffi
SrSteffi | 27.12.2012
2 Antwort
ich hatte sowas damals bei ner magenspiegelung..war halt n dämmerschlaf..nach hause musste ich dann gefahren werden..aber meine mutter war eh dabei.. fürn mrt bekam ich sowas aber nie...höchstens n kontrastmittel, aber sonst nix weiter..egal welches körperteil nun "durchleuchtet" wurde meine schwester bekam beim kopf-mrt auch keine "narkose"
gina87
gina87 | 27.12.2012
1 Antwort
Tiefere Sedierung heißt einfach, dass du eine kurze Dämmernarkose bekommst. Ich hab das noch nie gemacht, aber meine Schwester, weil sie einen Hirntumor hat. Sie kann immer gleich danach nach Hause, aber sie muss halt gefahren werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Tiefe Vorderwandplazenta
27.04.2012 | 2 Antworten
gebärmutter sitz zu tief
20.07.2011 | 6 Antworten
Druck auf Beckenboden
28.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading